AMZ Blog

<>Die beste Quelle für Informationen darüber, wie Sie Ihre Präsenz bei Amazon und darüber hinaus maximieren können

5 Amazon SEO-Tipps zur Steigerung Ihrer Angebote und zur Steigerung des Umsatzes

Steigern Sie den Traffic auf Ihr Amazon-Angebot in einem Meer von Wettbewerbern kann durch SEO (Search Engine Optimization) möglich sein.

Obwohl diese Leistung von einer Reihe von Faktoren beeinflusst wird, ist es kein Geheimnis, dass auch eine Keyword-Optimierung erforderlich ist, sodass der als A9 bekannte Amazon-Algorithmus Ihre Artikel als die relevantesten Übereinstimmungen für bestimmte Suchanfragen ansieht.

Produktlisten mit Rang erhalten mehr Besucher und damit mehr Möglichkeiten für Conversion, Umsatz und Umsatz.

Willst du lernen wie?

Hier sind die Top 5 der Amazon SEO-Tipps, mit denen Sie Ihr Ranking verbessern und den Umsatz steigern können.


Amazon SEO Tipps

1. Führen Sie eine vorläufige Keyword-Recherche durch

Wenn ein Kunde nach einem bestimmten Produkt sucht, gibt er Schlüsselwörter in die Amazon-Suchleiste ein, die dann mit den Suchbegriffen abgeglichen werden, auch von Verkäufern in ihren Produktlisten. Durch die Suche und Verwendung der richtigen Schlüsselwörter werden die Sichtbarkeit und der Umsatz Ihres Produkts verbessert.

Für jeden Verkäufer ist die Keyword-Recherche von grundlegender Bedeutung für den erfolgreichen Verkauf bei Amazon. Je besser A9 glaubt, dass Ihr Produkt mit einem Suchbegriff übereinstimmt, desto höher ist Ihr Rang in den Suchergebnissen. Ihre Keyword-Relevanz hängt vom Titel, den Aufzählungspunkten und der Beschreibung Ihres Produkts ab. Daher ist es wichtig, die richtigen Keywords für diese Abschnitte zu finden.

  • Eine Möglichkeit zur Suche nach Schlüsselwörtern ist die Durchführung einer Wettbewerbsanalyse. Sehen Sie, welche Begriffe Ihre Konkurrenten in ihren Produktlisten verwenden, indem Sie bei Amazon nach Produkten suchen, die denen ähneln, die Sie verkaufen werden.
  • Überlegen Sie, wer Ihre Zielgruppe ist, und entwickeln Sie eine Kundenpersönlichkeit, um die Suchbegriffe und die Sprache, die bei der Suche nach Ihrem Produkt verwendet werden, besser zu verstehen, und integrieren Sie diese in den Produkttitel, die Beschreibung und die Aufzählungszeichen.
  • Es gibt eine Reihe von Online-Keyword-Generatoren, die Sie verwenden können, jedoch für erweiterte Analysen und Ergebnisse professionell Dienstleister für Suchmaschinenoptimierung führt eingehende Recherchen durch, um Ihr Ranking und Ihre Conversion zu verbessern.

2. Strukturieren Sie Ihren Produkttitel

Amazon-Kunden geben im Allgemeinen das Gesuchte in die Suchleiste ein, anstatt es in den Menüs der Produktkategorien zu finden. Daher ist die Optimierung Ihres Produkttitels für das Ranking von entscheidender Bedeutung. Wenn Sie die richtige Kombination von Keywords verwenden, um die Relevanz Ihres Eintrags zu verbessern, verbessern Sie Ihre Erkennbarkeit, Conversion und Verkäufe. Der Amazon-Algorithmus bevorzugt Longtail-Keywords mit kommerzieller Absicht, die drei oder mehr Wörter enthalten. Seller Central bietet Richtlinien für die Strukturierung von Produktlisten, einschließlich für Produkttitel:



Long-Tail-Keywords helfen potenziellen Kunden dabei, Ihre Produktlisten zu finden. Versuchen Sie daher, alle relevanten Keywords einzubeziehen. Hier ist ein Beispiel für einen Produktlistentitel mit Long-Tail-Schlüsselwörtern:



3. Produktbeschreibungen und Details optimieren

Produktbeschreibungen und Details mit Aufzählungszeichen sind eine weitere Möglichkeit, eine Kopie mit hochrelevanten Schlüsselwörtern zu erstellen, um Ihr Ranking zu verbessern. Optimieren Sie entsprechend dem, wonach der Kunde sucht, und beachten Sie dabei den Algorithmus. Halten Sie Ihre Kopie präzise, ​​lesbar und nicht übermäßig mit Schlüsselwörtern gefüllt.

  • Verwenden Sie diesen Abschnitt, um Fragen oder Bedenken vorzubeugen, die Kunden dazu veranlassen könnten, nach anderen Produkten zu suchen
  • Verwenden Sie Aufzählungszeichen für eine schmackhaftere Kopie und eine bessere Konvertierung
  • Verlassen Sie sich nicht auf die Standardbeschreibung des Herstellers, da dies zu doppelten Inhalten führen kann, die sich negativ auf Ihr Ranking auswirken können
  • Formulieren Sie die Vorteile und relevanten Merkmale Ihres Produkts klar und deutlich

4. Fügen Sie Bilder und Videos hinzu

Bilder und Videos können Ihr Produktlisten-Ranking dramatisch verbessern und die Conversion steigern. Beachten Sie dies jedoch unbedingt Amazon Anforderungen und Richtlinien für die Einbeziehung von Medien. Halten Sie sich für Bilder an Folgendes:

  • Fügen Sie fünf klare Bilder pro Auflistung hinzu
  • Amazon akzeptiert JPEG-, PNG-, GIF- oder TIFF-Formate
  • Fügen Sie die Produktkennung in den Namen der Bilddatei ein
  • Bilder für Handys optimieren
  • Fügen Sie Alt-Text mit Schlüsselwörtern in Produktbilder ein

Wenn Sie kurze Videos von weniger als einer Minute in Ihre Produktliste aufnehmen, verbessern Sie Ihr Ranking und teilen Ihren Kunden wichtige Produktinformationen mit. Die Bild- und Videooptimierung trägt zu höheren Conversions bei Amazon bei, hat aber auch gezeigt, dass sie den Umsatz im Allgemeinen verbessert. Eine Studie fand das 72% der Kunden Ich möchte lieber per Video etwas über ein Produkt oder eine Dienstleistung erfahren. Videos können Produktdemonstrationen, Kundenbewertungen oder Geschichten über das Produkt oder Unternehmen enthalten.


Amazon-Verkäufer können Videoinhalte hochladen über:

  • A + Detailseiten
  • Verbesserter Markeninhalt
  • Kundenmeinungen

5. Kundenbindung

Sie können mit Ihren Kunden auf einer Seite mit Produktverlusten über den Abschnitt "Fragen und Antworten" und als Antwort auf schriftliche Bewertungen interagieren. Reaktionsfähigkeit und Kundenbindung bieten eine Reihe von Möglichkeiten, um das Ranking und die Conversion positiv zu beeinflussen. Vergessen Sie also nicht, regelmäßig einzuchecken, auch nachdem Sie Ihren Eintrag gestartet haben.



Hier sind einige Möglichkeiten, wie Kundenbindung Ihr Ranking bei Amazon verbessern kann:

  • Fragen und Antworten sowie Bewertungen bieten die Möglichkeit, weitere Keywords hinzuzufügen, wodurch die Relevanz und das Ranking Ihrer Seite erhöht werden.
  • Rezensenten veröffentlichen häufig Produktbilder und -videos, die das Ranking verbessern und mehr Inhalte für andere potenzielle Käufer generieren können, sodass diese länger auf Ihrer Seite bleiben.
  • Gute Bewertungen sind vom Verbraucher generierte Inhalte, denen gezeigt wurde Konvertierung deutlich steigern. Die Leute möchten vor dem Kauf lesen, welche Erfahrungen andere Käufer mit dem Produkt gemacht haben, und vertrauen eher einer Marke mit einer hohen Anzahl positiver Bewertungen. Mehr Conversion bedeutet mehr Umsatz, mehr Umsatz bedeutet besseres Ranking.
  • Reaktionsfähigkeit zeigt, dass Sie sich um Ihre Kunden kümmern, und dies schafft Markenvertrauen. Eine Studie ergab, dass 82% von Online-Verbraucher verlassen sich auf Bewertungenund unter diesen betrachten 97% die Reaktion des Unternehmens.

Zusammenfassung

Amazon ist ein Monolith in der Marktumgebung und macht fast 50% der US-E-Commerce-Markt. Verkäufer, die erfolgreich sein wollen, müssen eine Strategie entwickeln, um ihr Produktlisten-Ranking zu verbessern, damit sie sich von der Konkurrenz abheben können. Wenn Sie wissen, wie Sie mithilfe von Schlüsselwörtern, Produkttiteln, Beschreibungen und Details, Bildern und Videos sowie der Kundenbindung Relevanz aufbauen, sind Sie auf dem Weg zum Erfolg auf dem Amazon-Markt.

Möchten Sie Ihr Amazon-Geschäft erweitern? Mit der grenzüberschreitenden Zahlungsplattform von Payoneer können Online-Verkäufer schnell und einfach von Top-E-Commerce-Marktplätzen wie Amazon, Wish und anderen auf ein konsolidiertes Konto bezahlt werden und ihre globale Reichweite erweitern. Erreichen Sie mehr Kunden in den USA, der EU, Großbritannien, Japan, Kanada, Australien und Mexiko und erhalten Sie sofort internationale Zahlungen.


Eine detaillierte hier und erhalten Sie eine Belohnung von 50 USD für die Anmeldung.


Autor Bio:

Kareen Friedman

Kareen Friedman ist Content-Autorin bei Payoneer und konzentriert sich speziell auf die Branche der Freiberufler und Dienstleister. Kareen backt gerne Gebäck, reist in neue Länder und wandert gerne.

Duline Theogene5 Amazon SEO-Tipps zur Steigerung Ihrer Angebote und zur Steigerung des Umsatzes
Teilen Sie diesen Beitrag

Hinken Ihre Amazon-Verkäufe hinterher?

Alles, was Sie tun müssen, ist, entweder einen Link zu einem Produkt oder einer Storefront unten zu setzen, und einer unserer Experten wird sofort mit der Analyse beginnen und einen Spielplan erstellen, um Ihre Verkäufe auf einem exponentiell höheren Niveau durchzuführen.