Amazon FBA und FBM: Vergleichen und wählen Sie die beste Erfüllungsstrategie für Ihr Unternehmen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte

Amazon nimmt den Kundenservice sehr ernst. Daher bietet es seinen Verkäufern zwei Fulfillment-Strategien, um die Anforderungen ihrer Kunden zu erfüllen: Amazon FBA und FBM.

Der Verkauf auf der größten E-Commerce-Plattform der Welt kann überwältigend sein, wenn Sie als Verkäufer oder Verkäufer nicht genügend Informationen darüber haben, wie Sie Ihre Produkte so versenden können, dass Sie und Ihre Kunden vollkommen zufrieden sind.

Wie in einem unserer letzten Beiträge für erwähnt Parcelhub.com.ukEines der aufregendsten Ereignisse für jeden Käufer ist der Erhalt eines lang erwarteten Produkts.

Wenn Sie also einen guten ersten Eindruck bei Ihren Kunden hinterlassen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie das richtige Fulfillment-Programm für Ihr Unternehmen haben. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren!

 


Was ist Amazon FBA?

 

Das FBA-Programm (Fulfillment By Amazon) ist eine gut geölte Maschine, die Verkäufern die Abwicklung reibungslos und einfach macht. Es ist keine perfekte Maschine, aber es macht den Verkauf zum Kinderspiel.

Um es zu erweitern Premium Versand In diesem Jahr investierte Amazon mehr als 15 Milliarden US-Dollar nicht nur in die Infrastruktur, sondern auch in Tools und Services, um den Bedürfnissen seiner Verkäufer und treuen Käufer gerecht zu werden.

Diese sind einige der Vorteile der Verwendung von FBA als Ihre Erfüllungsoption:


Perk # 1 - Bewertungen

 

Wenn Sie Amazon die Erfüllung überlassen, müssen Sie sich nicht um die Erfüllung aller Anforderungen kümmern. Die Quintessenz ist, wenn Sie einen Fehler machen, werden Sie hart geschlagen.

Wenn Amazon einen Fehler macht, werden sie sich darum kümmern und Sie müssen nur nachverfolgen, ob der Kunde zufrieden ist, damit Sie keine schlechte Bewertung oder negatives Feedback erhalten.


Vorteil # 2 - Erfüllungskomfort

 

Sie werden den Lagerbestand nicht so einfach verwalten können, aber FBA nimmt Ihnen fast alles ab, was mit der Auftragserfüllung zu tun hat.

Sie sollten weiterhin wachsam gegenüber Beschwerden sein und sich bemühen, positive Bewertungen und Rückmeldungen zu ermutigen. FBA bedeutet jedoch, dass Sie sich auf diese und andere Wachstumsstrategien konzentrieren können und nicht auf die alltäglichen Aspekte der Erfüllung.

Darüber hinaus gibt Ihnen FBA die Möglichkeit, dies zu tun Multi-Channel-Fulfillment damit Sie sich nicht um den Versand für Ihren eigenen Online-Shop kümmern müssen, zusätzlich zu vielen anderen Verkaufskanälen, die Sie möglicherweise betreiben.


Perk # 3 - Kaufen Sie Box Boost

 

Erfüllung ist nicht der einzige Faktor, den Amazon bei der Vergabe der Buy Box berücksichtigt. Es ist natürlich wichtig, weil es Amazon hilft, mehr Geld zu verdienen. Als FBA-Verkäufer können Sie mit FBM und einen höheren Preis als mit einem anderen Verkäufer erzielen Gewinnen Sie trotzdem die Buy Box.


Vorteil Nr. 4 - Niedrigere Kosten

 

Weil Amazon so riesig ist, haben sie großartige Vereinbarungen mit Drittanbietern für den Versand, den sie nicht selbst abwickeln können. Dies bedeutet niedrigere Raten als Sie wahrscheinlich selbst finden könnten.


Perk # 5 - Zugang zu Prime mit FBA

 

Prime ist riesig. Amazon-Kunden sind dem Markt dank des schnellen und problemlosen Versands loyal.

FBA bietet Ihnen sofortigen Zugriff auf Prime im Gegensatz zu allen strengen Anforderungen für die Beantragung von Prime durch Verkäufer.


Lassen Sie uns rekapitulieren…

 

Bevor wir uns mit den neuen Gebühren befassen, die 2020 in Kraft treten werden, werfen wir einen kurzen Blick auf die Gebühren, die die Art und Weise verändert haben, wie Amazon in der Vergangenheit mit Speichergebühren umgegangen ist.

Diese Änderungen betrafen auch die Lagergebühren für das Mehrkanal-Erfüllung (Untersuchungen für Schulen) Programm zusammenarbeiten.

 

FBA Langzeitlagerung


2019 Änderungen der langfristigen Lagerung

 

Am 15. Februar 2019 führte Fulfillment by Amazon die folgenden Speicheränderungen ein:


Langzeitlagerung

 

Amazon hat die Gebühren für die langfristige Lagerung von Einheiten, die sich seit 181 bis 365 Tagen in einem Fulfillment-Center befinden, beseitigt. Die letzte Gebühr für die Langzeitlagerung von Waren in einem Fulfillment-Center für 181 bis 365 Tage betrug den 15. Januar 2019.


Minimale Langzeitlagerung

 

Im Jahr 2019 senkte Amazon die Mindestgebühr für die langfristige Lagerung von Einheiten, die sich länger als 365 Tage in einem Fulfillment-Center befanden, von 0.50 USD pro Einheit auf 0.15 USD pro Einheit. Die letzte Gebühr in Höhe von 0.50 USD pro Einheit betrug den 15. Januar 2019.

Diese Änderungen betrafen auch die Lagergebühren für das Mehrkanal-Fulfillment-Programm.


Monatliche Lagerhaltung

 

Amazon führte separate monatliche Lagergebühren für gefährliche Güter ein, die eine spezielle Handhabung und Lagerung von Gefahrstoffen erfordern. Diese Änderung spiegelte sich erstmals in den im März 2019 erfolgten Speicherentgelten für April 2019 wider.




2020 Änderungen der US FBA-, Vermittlungs- und Speichergebühren

 

Am 18. Februar 2020 hat Amazon einen moderaten Anstieg verzeichnet - von etwa 3% - in Erfüllungsgebühren; Die Überweisungsgebühren werden jedoch niedriger sein als im Jahr 2019, und ein FBA Neues Auswahlprogramm wird ebenfalls lanciert.


2020 US FBA Fulfillment Gebühren

 

Hier ist eine Vergleichstabelle einiger Änderungen der FBA-Erfüllungsgebühren, die am wirksam wurden 18. Februar 2020:

Quelle: Amazon

Amazon hat außerdem den Zuschlag von 0.40 USD pro Einheit für Kleidungsstücke gestrichen.


Klicken Sie hier Weitere Informationen zu den neuen Änderungen der FBA-Gebühren für 2020.



Vermittlungsgebühren für die USA 2020

 

Jedes Jahr überprüft Amazon die Empfehlungsgebühren, um sicherzustellen, dass sie die sich ändernde Dynamik und Kosten der Branche widerspiegeln, und um auf die Rückmeldungen der Verkäufer zu reagieren, mit der Absicht, Sie beim Wachstum Ihres Geschäfts bei Amazon zu unterstützen.

Hier ist eine Liste mit den Änderungen der Überweisungsgebühren ab dem 18. Februar 2020:

  • Schuhe, Handtaschen & Sonnenbrillen - Ein reduzierter Prozentsatz von 18% auf 15% für Einkäufe über 75.00 USD.
  • Outdoor-Möbel - Amazon wird Outdoor-Möbelprodukte in der Kategorie Möbel zusammenfassen und den Prozentsatz der Überweisungsgebühr von 15% auf 10% für jeden Teil des Gesamtverkaufspreises über 200.00 USD senken.
  • Geräte für Körperpflege - Ein reduzierter Prozentsatz von 15% auf 8% für Artikel mit einem Gesamtverkaufspreis von 10.00 USD oder weniger.
  • Activewear - Dies wird nun mit einem Prozentsatz von 17% in der Kategorie Bekleidung und Accessoires zusammengefasst.
  • Ring-Zubehör - Dies wird jetzt mit einem Prozentsatz von 45% in der Kategorie Amazon-Gerätezubehör zusammengefasst.
  • Amazon Geschäft - Amazon beseitigt die „gestaffelte Gebührenstruktur“ und wendet unabhängig vom Preis einen Empfehlungsgebührensatz pro Kategorie an. Produkte über 1,000.00 USD werden mit dem gleichen Satz berechnet, der derzeit für Produkte mit 1,000.00 USD oder weniger in jeder Kategorie gilt.

Quelle: Amazon

 

Was sind die "Empfehlungsgebührenrabatte"?

 

Amazon bietet Ihnen zeitgebundene Rabatte auf Empfehlungsgebühren, damit Sie Ihr Geschäft ausbauen können. Diese Rabatte, die Ihre Empfehlungsgebühren um bis zu 70 % reduzieren können, ermöglichen es Ihnen, eine neue Auswahl hinzuzufügen, wettbewerbsfähige Preise anzubieten und Ihre Verfügbarkeit beliebter Prime-berechtigter Produkte zu erhöhen.

Dies ist, wie es funktioniert:

  • Diese Rabatte auf die Empfehlungsgebühr werden zum Zeitpunkt der Bestellung für berechtigte Artikel angewendet, die während der Werbeaktion verkauft werden.
  • Rabatte auf Empfehlungsgebühren werden als separate Position in Ihrem angezeigt Transaktionsdetails.
  • Verkäufer erfüllt Prime. Sie erhalten einen Rabatt von 60%, wenn eine ASIN, die nicht Prime ist, zu Seller Fulfilled Prime hinzugefügt wird. Mehr erfahren.
  • Preis wettbewerbsfähig auf Beliebte Produkte. Erhalten Sie bis zu 70% Rabatt auf Ihre Empfehlungsgebühren, wenn Sie Ihren Preis senken. Mehr erfahren.

 

2020 Monatliche Lagergebühren

 

Von Januar bis September 2020 erhöhten sich die monatlichen Lagerhaltungsgebühren für Artikel in Standardgröße um 0.06 USD pro Kubikfuß.

Für die Lagerung im März 2020 wurde die erste Änderung im April 2020 berücksichtigt.

Quelle: Amazon

 

Zusammenfassung der „kleinen und leichten“ Änderungen für die Langzeitlagerung im Jahr 2020

 

Kurz gesagt, diese Änderungen wurden am 18. Februar 2020 wirksam:

  1. Amazon konsolidiert Auftragsabwicklung, Pick & Pack und Gewichtsabwicklung Gebühren in eine Einheitsgebühr nach Gewicht.

2. Für den optionalen FBA Label Service wird eine neue Gebühr von 0.10 USD pro Einheit berechnet.

3. Für kleine und leichte Einheiten, die sich seit 181 bis 365 Tagen in einem Fulfillment-Center befinden, werden keine Gebühren erhoben.

4. Amazon stellt die Gebühren für die Speicherung von Small- und Light-spezifischen Langzeitdaten ein.

5. Mit Wirkung zum 15. Februar 2020 wurden alle Standard-FBA-Speichergebühren auf Small and Light angewendet, wodurch die Gebühr pro Einheit von 0.50 USD auf 0.15 USD gesenkt wurde.



So richten Sie FBA ein - Für Anfänger

 

Schritt 1: Erstellen Sie ein Amazon-Verkäuferkonto

 

Grundsätzlich müssen Sie dies tun, bevor Sie FBA einrichten können Erstellen Sie ein Amazon-Verkäuferkonto.

Lesen Sie das "Vor Ihrer Registrierung" Abschnitt auf der Webseite für Informationen über die beiden Arten von Amazon-Verkäuferkonten, Professionell und individuell.

  • PROFESSIONELL Mein Konto. Sie haben die Möglichkeit, eine unbegrenzte Anzahl von Produkten mit einer monatlichen Abonnementgebühr von 39.99 USD zu verkaufen. (Dies ist die beste Wahl, wenn Sie mehr als 40 Artikel pro Monat verkaufen möchten.)
  • Einzelkonto. Es gibt keine monatliche Abonnementgebühr, aber eine Gebühr von 0.99 USD pro verkauftem Artikel. (Dies ist die beste Wahl, wenn Sie weniger Produkte haben.)

 

Einloggen oder erstellen Sie ein neues Amazon-Konto, dann:

  1. Geben Sie Ihren Firmennamen und Ihre Adresse an
  2. Bestätigung der Verkäufervereinbarung
  3. Geben Sie Ihre Mobil- oder Telefonnummer an
  4. Geben Sie Ihre bevorzugte Abrechnungsmethode / Bankeinzahlungsinformation an - eine belastbare Kreditkarte für ein professionelles Konto
  5. Geben Sie Ihre Steuerinformationen für ein professionelles Konto an
  6. Wählen Sie einen Anzeigenamen für Ihr Unternehmen - der Name, den Käufer neben dem Artikel sehen, den Sie verkaufen
  7. Überprüfen Sie Ihre Identität per Telefonanruf oder SMS

 

Schritt 2: So listen Sie Ihre Artikel bei Amazon auf

 

Nachdem Sie nun ein Konto haben, müssen Sie die Artikel auflisten, die Sie verkaufen möchten.

  1. Um Ihr erstes Produkt hinzuzufügen, klicken Sie oben auf dem Bildschirm auf "Inventar" und dann auf "Produkt hinzufügen".
  2. Sobald Sie auf "Produkt hinzufügen" klicken, werden Sie aufgefordert, nach Ihrem Produkt zu suchen. Sie können nach Barcode oder Produktnamen suchen.
  3. Nachdem Sie Ihr Produkt ausgewählt haben, werden Sie zu einem Bildschirm weitergeleitet, auf dem Sie wichtige Produktinformationen eingeben können. Es gibt drei wichtige Dinge, die Sie eingeben müssen:

Der Preis, zu dem Sie Ihren Artikel verkaufen möchten – zu dem Sie Ihren Artikel gerne verkaufen möchten, aber Betrachten Sie die Konkurrenz as

In welchem ​​Zustand befindet sich Ihr Artikel? Sei so ehrlich und beschreibend wie möglich. Alles, was Sie eingeben müssen, ist eine Auswahl aus der Dropdown-Liste:

  • "Akzeptabel"
  • "Gut"
  • "Neu"

Eine gute Beschreibung hilft Ihnen, mehr zu verkaufen.

 


Um FBA einzurichten, stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes auswählen: "Ich möchte, dass Amazon meine Artikel versendet und dem Kundendienst zur Verfügung stellt, wenn sie verkauft werden."

Dies ist im Wesentlichen die „Ich möchte die FBA-Option nutzen“.

Sie werden zu einem Registrierungsbildschirm weitergeleitet, wo Sie die Nutzungsbedingungen von Amazon akzeptieren müssen.

TIPP: Sie können auch auschecken Best Practices für die Optimierung von Amazon-Produktlisten und erfahren Sie mehr darüber, was ein Amazon ASIN-Nummer ist.


 

Schritt 3: So konvertieren Sie Ihre Artikel zur Erfüllung von Amazon-Artikeln

 

Möglicherweise fragen Sie sich: "Warum muss ich meine Artikel in FBA-Artikel konvertieren, wenn ich sie nur ausgewählt habe, um sie von Amazon zu erfüllen?"

Wenn Sie FBA einrichten, haben Sie die Möglichkeit, Amazon FBA zu verwenden, aber Sie sind nicht gezwungen, dies für jeden Artikel zu tun, den Sie verkaufen.

Du möchtest vielleicht versende sie selbst. Es gibt auch einige Artikel, die nicht über Amazon FBA versendet werden können. Gehen Sie in diesem Fall in Ihr Konto und Wählen Sie die zulässigen Elemente manuell aus dass Sie durch Amazon FBA erfüllen möchten.

  1. Wechseln Sie in Ihrem Seller Central-Konto zur Registerkarte "Inventar".
  2. Klicken Sie auf "Inventar verwalten" und "Aktionen", um das Dropdown-Menü für die Auswahl von "Zu" Von Amazon erfüllt "zu öffnen.
  3. Während der Verarbeitung sind Ihre Einträge am vorübergehend nicht verfügbar Amazon.com bis Ihr Inventar in den Fulfillment-Centern von Amazon eingegangen ist.
  4. Wenn Sie Ihr Inventar in "Erfüllt von Amazon" ändern, werden Sie nach zwei Einstellungen gefragt:

 

Inventarisierungstools zur Überwachung Ihres Langzeitspeichers

 

Sie können die Verwendung Inventar Alter und  Inventar Gesundheit Berichte, um zu ermitteln, für welche ASINs in Ihrem Bestand am nächsten Datum der Bestandsbereinigung die Langzeitlagergebühr erhoben wird. Für jede ASIN können Sie Ihren Bestand einsehen von der Zeit, die es hat Waren in einem Amazon-Versandzentrum:

  • 0 bis 90 Tage
  • 91 bis 180 Tage
  • 181 bis 270 Tage
  • 271 bis 365 Tage
  • 365 + Tage

 


FBA Label Service

 

Sie können Ihre Artikel von Amazon mit einem Aufkleber versehen lassen, anstatt dies selbst zu tun.

Im Jahr 2020 berechnete Amazon 30 Cent pro Einheit, um Ihre Artikel kennzeichnen zu lassen. Für FBA Small and Light betrug die Gebühr pro Einheit 0.10 USD.


Sie können jedoch auch Ihre eigenen Aufkleber drucken oder mit Ihrem Hersteller über die Kennzeichnung Ihrer Produkte sprechen, wenn Sie bessere Ränder erzielen möchten.


Aufkleberloses, vermischtes Inventar 

 

Das bedeutet, dass Amazon Ihren Lagerbestand nicht mit dem Lagerbestand anderer Verkäufer des gleichen Einheitentyps unterscheidet.

Wenn jemand bei Ihnen bestellt, versendet Amazon möglicherweise ein passendes Gerät, das tatsächlich von einem anderen Verkäufer stammt, jedoch in einem Lager in der Nähe des Kunden. Dies geschieht, um einen schnelleren Versand für einen besseren Kundenservice zu gewährleisten. 

(Wenn Sie sich für gemischten Lagerbestand entscheiden, seien Sie sich bitte der Risiken bewusst. Wenn ein anderer Verkäufer gefälschte Produkte verkauft, könnten diese anstelle Ihrer authentischen Produkte versendet werden, bevor Amazon dies bemerkt, was Ihnen einen schlechten Ruf verschafft.)

Beachten Sie außerdem, dass diese Option für nicht funktioniert Private-Label-Produkte.

  1. Sobald Sie Ihre Optionen ausgewählt haben, werden Sie entweder zu "Nur konvertieren" oder "Inventar konvertieren und senden" aufgefordert.
  2. Inventar konvertieren und senden, wenn Sie Inventar für alle Ihre Produkte senden. Wenn nicht, wählen Sie "Nur konvertieren".
  3. Ihr Artikel sollte nun in Ihrem "Amazon-erfüllten Inventar" unter der Option "FBA-Inventar verwalten" auf der Registerkarte "Inventar" in Seller Central angezeigt werden.

 


Schritt 4: So erstellen Sie einen Amazon FBA-Versandplan

 

Wenn Sie „Inventar umwandeln und versenden“ oder einen weiteren Artikel hinzufügen, werden Sie aufgefordert, einen Versandplan zu erstellen.

Bereiten Sie Ihre Versandadresse vor – wo sich Ihr Bestand jetzt befindet – und notieren Sie, ob Sie einzelne Produkte oder mehrere Artikel in Kartons verpackt versenden – „Case-packed products“.

  1. Verwenden Sie „Produkte in der Verpackung“, wenn Sie eine Schachtel mit genau demselben Artikeltyp versenden. Andernfalls verwenden Sie "Einzelprodukte".
  2. Sobald Sie einen Versandplan eingerichtet haben, werden Sie aufgefordert, die Artikel hinzuzufügen, die Sie an Amazon Warehouses senden möchten.
  3. Sie können der gleichen Sendung auch weitere Artikel hinzufügen, indem Sie „Zu einem vorhandenen Versandplan hinzufügen“ anstelle von „Neuen Versandplan erstellen“ auswählen.

 

Schritt 5: So versenden Sie Ihre Produkte an Amazon für FBA

 

Nachdem Sie nun alle Ihre Artikel in Ihrem Versandplan haben, ist es an der Zeit, Ihre Artikel endlich zu versenden. Navigieren Sie zu „Lagerbestand“, dann zu „Versand durch Amazon-Sendungen verwalten“ und klicken Sie dann auf „Weiter mit Versandplan“.

  1. Geben Sie die Anzahl der Einheiten ein, die Sie senden, und wählen Sie aus, ob Amazon sie vorbereiten und / oder kennzeichnen soll.
  2. Vereinbaren Sie eine Abholung bei Amazon, basierend auf dem, was Sie senden.
  3. Nachdem Sie Ihre Sendung genehmigt haben, können Sie den Versand bei Amazon kaufen. Sie sollten jedoch wissen, wie viel Ihr Paket wiegt. Sie können es entweder auf eine Badezimmerwaage stellen oder einfach das Gewicht anhand der Artikel in der Verpackung schätzen. Amazon kann Ihnen jedoch Probleme bereiten, wenn das Gewicht stark von Ihrer Schätzung abweicht.
  4. Drucken Sie Ihre Etiketten aus und kleben Sie sie auf Ihre Verpackung, und schon kann es losgehen!

 

Was ist Amazon FBM?

 

Amazon Fulfillment by Merchant (FBM) bezieht sich auf das System, bei dem Verkäufer – auch bekannt als Händler – Kundenbestellungen selbst ausführen.

Dieses Programm ermöglicht es Ihnen, Ihre Marke besser zu schützen und bei Amazon profitabel zu werden, selbst wenn Sie nicht viel verkaufen, solange Sie die Erfüllung effizient genug verwalten können, um den Amazon-Kunden zufrieden zu stellen. 

Es gibt Ihnen auch etwas Freiheit, wenn Sie große und/oder schwere Artikel verkaufen – einschließlich billiger Artikel in großen Mengen, aber denken Sie daran: Sie müssen eine hervorragende Verkäuferbewertung haben, um es zu schaffen.

Indem Sie Bestellungen selbst ausführen, behalten Sie die Kontrolle über den gesamten Prozess. Dies kann ein großer Vorteil sein, solange Sie die Qualitätskontrolle in einem Maße aufrechterhalten können, dass Sie selten Fehler machen und die Kunden auch dann zufrieden stellen können, wenn Sie Fehler machen.

FBM ist nur dann großartig, wenn Sie eine hervorragende Verkäuferbewertung beibehalten können, damit Sie bei den Suchergebnissen ganz oben stehen und eine faire Chance auf die Buy Box haben.


 

Hier ist, warum FBM die beste Option für Ihr Amazon-Geschäft sein könnte:

 

# 1 - Niedrigere Kosten

 

Wenn Sie große oder schwere Artikel verkaufen, können Sie diese günstiger als von Amazon berechnet versenden. Dies kann Ihre Margen retten, insbesondere wenn Sie nicht sehr viele dieser Produkte verkaufen.

FBA beinhaltet auch eine komplexe Gebührenstruktur Das kann schwierig sein, den Kopf herumzuwickeln. Dies beinhaltet höhere Gebühren für die Langzeitlagerung, was zu echten Kopfschmerzen werden kann, wenn Sie gerade erst anfangen, den Umsatz für ein bestimmtes Produkt zu ermitteln. Es ist wahrscheinlich, dass Sie mehr Geld für den Versand experimenteller Mengen ausgeben oder zu viel Vorrat haben. Dies ist bei Amazon FBM kein Problem.

 

# 2 - Bestandskomfort

 

Mit Amazon FBM können Sie Lagerbestände, Lagerbestände und Qualität einfacher verwalten.

Dies ist sehr praktisch, insbesondere bei Rücksendungen und Umtausch. Ebenfalls:

  • Sie können zum Beispiel den genauen Schaden an einem zurückgesandten Produkt sehen und wissen höchstwahrscheinlich genau, wie es passiert ist.
  • Sie müssen sich nicht auf Amazon verlassen, um Artikel für Sie zu überprüfen - was nicht immer zuverlässig ist - oder um Artikel zu entfernen und sie an Sie zu versenden, damit Sie sie sich selbst ansehen können.
  • Sie haben auch das Produkt zur Hand, um einen teilweisen Ersatz zu leisten - zum Beispiel, wenn nur ein Teil einer 3er-Packung defekt ist - anstatt nur die Möglichkeit zu haben, eine ganz neue 3er-Packung auszusenden und die beiden anderen Teile als einwandfrei zu betrachten ein Verlust.

 

# 3 - Markenschutz

 

Wenn Sie befürchten, Produkte mit anderen Verkäufern zu vermischen, ist FBM eine hervorragende Möglichkeit, Ihre Artikel getrennt zu halten.

Dies hilft Ihnen, die Kontrolle darüber zu behalten, was Kunden erhalten, und Probleme zu vermeiden, die auf den Versand minderwertiger Produkte und deren Auswirkungen zurückzuführen sind.

 


# 4 - Besserer Kundenservice

 

Bei Amazon steht der Kunde an erster Stelle, aber weil es so riesig ist, fehlt ihm wirklich die persönliche Note. Es ist auch weit entfernt von Ihrem spezifischen Produkt, und es gibt wirklich keinen Ersatz für die genaue Kenntnis eines Artikels.

 

# 5 - Sofort mit dem Verkauf beginnen

 

Mit FBM können Sie mit dem Verkauf beginnen, sobald Ihr Produkt aufgelistet ist. Sie müssen nicht warten, da Sie den Artikel einfach versenden, sobald eine Bestellung eingegangen ist.

Bei günstigeren Artikeln, bei denen das Amazon $ 25-Add-On in der Regel nicht das Minimum erreicht, kann FBA Sie daran hindern, dass Kunden den Artikel nicht kaufen, wenn sie keine Versandvorteile erhalten. FBM bietet Ihnen die Möglichkeit, diese Artikel unabhängig davon zu versenden, und Kunden werden aus diesem Grund wahrscheinlich mehr Bestellungen aufgeben.

 


Aber Moment mal, warum nicht das Beste aus beiden Welten holen?

 

Amazon FBM zwingt Sie dazu, sich stärker auf die Kundenzufriedenheit einzulassen, was keineswegs schlecht ist. Selbst mit FBA müssen Sie wirklich in den Kundenservice einbezogen werden, denn am Ende des Tages zeigen Kunden immer mit dem Finger auf Sie, wenn etwas mit ihrer Bestellung nicht stimmt.

FBM gibt Ihnen mehr Flexibilität, um mit verschiedenen Artikeln zu experimentieren oder einfach das zu verkaufen, was Ihnen zu einem niedrigeren Preis zur Verfügung steht.

Mit anderen Worten, Sie können Einzelhandelsarbitrage frei betreiben, ohne sich Gedanken über eine langfristige Bindung an ein bestimmtes Produkt machen zu müssen.

Wenn es sich nicht verkauft, können Sie es höchstwahrscheinlich zurückgeben und zu etwas anderem übergehen.

Es gibt keinen Grund, zwischen Amazon FBA und FBM zu wählen, wenn Sie in beiden Erfüllungsoptionen Vorteile sehen. Sie können sich dort sehr gut erfüllen, wo es Sinn macht, und FBA verwenden, um sich um andere Aufträge zu kümmern. Verwendung der FBA-Rechner hilft Ihnen dabei, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, welche Option für jedes Ihrer Produkte für Sie praktikabler ist. Dann können Sie sie herausnehmen und Ihren Kuchen auch essen.

 

Und wenn Sie vorhaben, Ihr Geschäft auf andere Länder auszudehnen, werfen Sie einen Blick auf unsere Website unter Verkauf über Amazon FBA in Australien. Dieses umfassende Handbuch hilft Ihnen auch dabei, den Umfang des Amazon FBA-Programms zu verstehen.

Kontakt AMZ-Berater um weitere Informationen über FBA und FBM zu erhalten und ein erfolgreiches Geschäft bei Amazon aufzubauen.

Auf Facebook teilen
Twitter
LinkedIn

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

Julia Valdez

Julia Valdez

Julia ist eine professionelle Lehrerin und langjährige Liebhaberin der Kunst der Worte auf Papier und auf der Bühne. Sie hat ein unternehmerisches Herz und verbringt die meiste Zeit mit Marketing und Management, freiberuflichem Schreiben von Inhalten, Freiwilligenarbeit und viel Lachen über kleine verrückte Dinge.

mehr Beiträge

Möchten Sie bei Amazon starten, wachsen oder profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

mehr Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1% -Verkäufer zu werden

en English
X