Machen Sie sich bereit für den Amazon Prime Day 2024

Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte

Markiere deinen Kalender! Der Amazon Prime Day 2024 kommt im Juli. Diese jährliche Veranstaltung ist eine großartige Gelegenheit für Unternehmen, nicht nur ihre Verkäufe innerhalb von 48 Stunden anzukurbeln, sondern auch ihre Markenbekanntheit bei Amazon-Kunden zu steigern.

Millionen von Käufern bereiten sich bereits auf den Day vor, ebenso wie Amazon. Das sagt uns eines sicher: Es ist Zeit für Prime-Verkäufer, sich vorzubereiten und das Beste aus Amazons bahnbrechendem Event zu machen!

Wie bei jedem anderen Geschäft müssen Sie über die richtigen Systeme verfügen, um das Beste daraus zu machen. Wenn Sie während der Amazon Prime-Tage verkaufen und eine bedeutende Wirkung erzielen möchten, müssen Sie Ihre besten Angebote vorbereiten und über die richtigen Strategien verfügen.

Vorbereitete Marken erhalten höhere Verkaufsrankings, da Primer-Mitglieder mehr einkaufen als Nicht-Abonnenten. Und natürlich können sowohl Marken als auch Mitglieder von den Vorteilen des Prime Day profitieren.

Möchten Sie die Konkurrenz übertreffen und einen neuen Verkaufsrekord aufstellen? Anschließend müssen Sie Ihre besten Angebote vorbereiten und das ideale Schaufenster gestalten, um den Amazon Prime Day 2024 optimal zu nutzen.

 

Was ist Amazon Prime Day?

Der Amazon Prime Day ist eine zweitägige Online-Veranstaltung, bei der es darum geht, Prime-Mitglieder zu begeistern. Es erschien erstmals im Juli 2015, als Amazon sein 20-jähriges Jubiläum feierte ein ganztägiger Einkaufsbummel. Mittlerweile gehört der Prime Day zu den größten Shopping-Tagen des Jahres Black Friday und Cyber ​​Monday.

Der Amazon Prime Day ist eine zweitägige Online-Veranstaltung, die erstmals im Juli 2015 stattfand, als Amazon sein 20-jähriges Jubiläum feierte. Das Hauptziel dieser Veranstaltung ist das Geben Prime-Mitglieder spezielle Rabatte und Vorteile.

Seitdem ist der Prime Day zu einer Tradition und einem mit Spannung erwarteten Ereignis sowohl für Amazon-Verkäufer als auch für Kunden geworden. Während dieses 48-Stunden-Verkaufs profitieren Prime-Mitglieder von einzigartigen Rabatten und einer 2-tägigen Lieferung ihrer Bestellungen.

Hier ist ein kurzer Überblick über den Prime Day im Laufe der Jahre:

  • 2015 Amazon verkaufte 34.4 Millionen Artikel und Verkäufer weltweit steigerten den Umsatz um 300%.
  • 2016 Die Bestellungen von Drittanbietern verdreifachten sich und der weltweite Umsatz lag um 60 % über dem des Jahres 2015.
  • 2017 Produkte verkauften sich um 50 % mehr als im Jahr 2016 und der Prime Day wurde auf 30 Stunden verlängert.
  • 2018 Der Prime Day dauerte 36 Stunden. Mitglieder kauften weltweit über 100 Millionen US-Dollar Produkte
  • 2019 Drittanbieter erwirtschafteten über 2 Milliarden US-Dollar aus Verkäufen. Außerdem wurde der Prime Day zu einer zweitägigen Feier.
  • 2020 Prime Day bekam auf Oktober verschoben aufgrund der COVID-19-Pandemie. Dennoch überstieg der Umsatz in 3.5 Ländern immer noch die 19-Milliarden-Dollar-Marke.
  • 2021 Laut JungleScout verzeichnete Amazon Prime Day einen Umsatz von fast 11.2 Milliarden US-Dollar.
  • 2022 Amazon hat beschlossen, a zu feiern Prime-Herbst-Event im Oktober.
  • 2023 Die Verkäufe am Prime Day erreichten einen geschätzten Wert 12 Milliarden US-Dollar weltweit.

 

Wann ist Amazon Prime Day 2024?

Der Amazon Prime Day 2024 ist für Juli geplant, wahrscheinlich am 9. und 10. Als Verkäufer sollten Sie sich vorbereiten Aktionen und Angebote um fertig zu sein, noch bevor der Juli beginnt. Sie sollten auch mit einigen anfangen zu pushen gezielte Marketingstrategien Anfang Juni.

Prime-Abonnenten haben Zugang zu exklusiven Angeboten verschiedener Marken auf Amazon. Es ist kein Code oder Affiliate-Link erforderlich; Mitglieder müssen sich nur bei ihren Konten anmelden, um von exklusiven Angeboten zu profitieren.

Amazon Prime-Mitglieder werden mit großen Erwartungen auf den Amazon Prime Day warten, aber Verkäufer sollten das auch tun. Die Marktplätze werden mit engagierten Nutzern überfüllt sein, die bereit sind, sich auf gute Angebote einzulassen.

Jeder Abonnent, der seine Aufmerksamkeit auf Ihre Produkte gelenkt hat, erwartet eine vielversprechender Deal. Es ist also an der Zeit, ihnen die Möglichkeit zu geben, auf die Schaltfläche „In den Warenkorb“ zu klicken. Aber wie können Verkäufer sie dazu ermutigen? Lassen Sie uns darüber sprechen, wie sich Marken auf den Amazon Prime Day 2024 vorbereiten können.

 

Wer kann auf Prime Day-Angebote zugreifen?

Der Prime Day bietet enorme Wachstumschancen. Während dieses 48-Stunden-Verkaufs profitieren Prime-Mitglieder von einzigartigen Rabatten und einer 2-tägigen Lieferung ihrer Bestellungen. 

Dies bedeutet auch, dass Amazon-Verkäufer mehr begeisterte Verkäufer haben, die bereit sind, bei ihnen zu kaufen. Klingt nach etwas, das es wert ist, genutzt zu werden, oder?

Prime Day-Rabatte stehen Prime-Mitgliedern in Österreich, Australien, Belgien, Brasilien, Kanada, China, Frankreich, Deutschland, Italien, Japan, Luxemburg, Mexiko, den Niederlanden, Portugal, Singapur, Spanien, dem Vereinigten Königreich und den USA Amazon Prime zur Verfügung Day 2024 wird auch in Polen und Schweden sein Debüt geben.

Wenn Ihre Zielgruppe also aus einem dieser Länder stammt, sollten Sie dem Amazon-Event des Jahres besondere Aufmerksamkeit schenken.

Zugehöriger Inhalt: Amazon-Feiertagskalender

amazon-first-day-2024

Bereiten Sie sich auf den Amazon Prime Day 2024 vor

Der Amazon Prime Day kann Ihre Chance sein, zu glänzen, aber das hängt davon ab, wie Sie ihn angehen. Sie müssen Kunden von Ihrer Marke und Ihren Produkten erzählen. Doch wie können Verkäufer sie dazu ermutigen?

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Marken es können Seien Sie so bereit wie möglich zum Amazon Prime Day 2024.

 

Lernen Sie aus vergangenen Amazon Prime Day-Verkäufen

Bei der Ausarbeitung der besten Strategie gibt es nichts Besseres, als sich auf Fakten zu verlassen.

Suchen Sie nach den erfolgreichsten Angeboten vergangener Amazon Prime Days. Versuchen Sie zu verstehen, warum sie funktionierten und wie sie hergestellt wurden.

Behalten Sie den Überblick über Verkäufer in Ihrer Branche oder Produktkategorie, die an früheren Prime Days großen Erfolg hatten – denn sie machen eindeutig etwas richtig!

Erstellen Sie dann eine Liste der gemeinsamen Faktoren dieser erfolgreichen Geschäfte und nutzen Sie die Daten, um Ihre eigenen Verkäufe zu verbessern.

 

Trendige Produktforschung

Mach etwas Recherche zu Trendprodukten bevor der Amazon Prime Day 2024 beginnt. Andernfalls verpassen Sie die Bevorratung der Produkte, die sich gut verkaufen lassen.

Viele Websites sind über das mit Amazon verbunden Associates-Programm, auf der Suche nach Produkten mit guten Aktionspreisen für besondere Anlässe.

Es ist ratsam, einen Blick auf Websites zu werfen, die besondere Tagesseiten bewerben, z All das Zeug. Schauen Sie sich die Produktbewertungen an. Wenn Ihr Produkt gut zur Website passt, enthalten sie möglicherweise sogar Ihr Angebot.

 

Beobachten Sie Wettbewerber und passen Sie die Preise strategisch an

Behalten Sie die Preis- und Werbeaktivitäten Ihrer Konkurrenten im Vorfeld des Prime Day im Auge. Wenn Sie feststellen, dass ähnliche Produkte zu niedrigeren Preisen angeboten werden, sollten Sie Ihre Preisstrategie entsprechend anpassen, um wettbewerbsfähig zu bleiben. 

Möglicherweise möchten Sie auch dynamische Preistools ausprobieren, mit denen Sie Ihre Preise automatisch anpassen können. Das Gleichgewicht zwischen wettbewerbsfähigen Preisen und der Aufrechterhaltung der Rentabilität ist entscheidend, um den Umsatz zu maximieren und am Prime Day der Konkurrenz einen Schritt voraus zu sein.

 

Holen Sie sich zusätzlichen Vorrat

Wählen Sie die Produkte aus, die Sie verkaufen möchten. Stellen Sie dann sicher, dass Sie im Fulfillment-Center voll aufgefüllt sind. Am Prime Day kommt es in der Regel zu einem erheblichen Umsatzanstieg. Daher ist es wichtig, über genügend Lagerbestände zu verfügen, um die Nachfrage zu decken.

Überprüfen Sie Ihre Verkaufsdaten von früheren Prime Days oder ähnlichen Veranstaltungen, um zu verstehen, wie viel Lagerbestand Sie benötigen. Berücksichtigen Sie Faktoren wie Produktpopularität, Saisonalität, und alle neuen Veröffentlichungen oder Werbeaktionen, die Sie durchführen möchten. 

Sobald Sie eine klare Vorstellung von Ihrem Bestandsbedarf haben, arbeiten Sie eng mit Ihren Lieferanten und Logistikpartnern zusammen, um sicherzustellen, dass dies der Fall ist genügend Produkte Bestellungen rechtzeitig zu erfüllen, ohne dass Kunden warten müssen. Wenn Ihnen der Vorrat ausgeht, wird dies sicherlich Ihren Verkäufen und Ihrem Amazon-Ranking schaden.

Versuchen Sie außerdem, alle nicht verkauften Produkte auszusortieren. Verfolgen Sie daher regelmäßig Ihren Lagerbestand, um die nicht verkauften Produkte auszusortieren, die Sie nach dem Prime Day zu einem hohen Preis verkaufen können.

 

Listing-Optimierung

Produktlisten sind Ihre Gelegenheit, Käufern mitzuteilen, warum Ihr Produkt und nicht ein anderes Produkt ist. Daher müssen Sie sie nach besten Kräften nutzen.

Um Ihr Verkaufspotenzial zu maximieren, ist es von entscheidender Bedeutung Optimieren Sie Ihre Produktlisten. Das beinhaltet:

  • Hochwertige Bilder. Kunden verlassen sich bei Kaufentscheidungen stark auf visuelle Elemente. Klare und attraktive Bilder können also den entscheidenden Unterschied machen.
  • Detaillierter Titel und Beschreibungen. Das Hervorheben wichtiger Funktionen und Vorteile kann potenziellen Kunden helfen, den Wert Ihres Produkts zu verstehen und eine fundierte Entscheidung zu treffen.
  • Gezielte Schlüsselwörter. Fügen Sie relevante Suchbegriffe in Titel, Backend und Aufzählungspunkte ein. Dies wird Ihr Amazon-Suchranking verbessern.
  • Erweiterter Inhalt. Erstellen Sie detaillierte Schaufenster und A+-Inhalte, um die Aufmerksamkeit des Kunden zu erhalten.

Sie müssen einen hohen Rang einnehmen, um gute Verkäufe zu erzielen. Nutzen Sie SEO-Tools, um die Sichtbarkeit Ihrer Produkte zu erhöhen. Dadurch haben Ihre Produkte eine bessere Chance, in relevanten Amazon-Suchergebnissen zu erscheinen, was Ihre Sichtbarkeit erhöht.

 

Angebote & Rabatte

Käufer lieben tolle Angebote. Bemühen Sie sich, am Prime Day Rabatte und Angebote für Kunden zu erstellen. Überprüfen Sie die besten Tools für Ihre Marke und geben Sie den bestmöglichen Wert.

Hier sind einige Werbetools, die Sie verwenden können:

  1. Exklusive Prime-Rabatte. Diese Artikel tragen das Abzeichen „Prime Day Deals“. Sie sind einzigartige Angebote für Prime-Abonnenten.
  2. Promos für Prime-Mitglieder. Produkte, die am "Amazon Prime Day" und "Today's Deals" während des Prime Day vorgestellt werden.
  3. Gutscheine. Erstellen Sie Gutscheine, damit Kunden an der Kasse einen Rabatt erhalten. Coupons werden als leuchtend orangefarbene Tags neben dem Listenpreis angezeigt.
  4. Beleuchtungsangebote. Rabatte für einige Stunden als Flash-Verkäufe bei Amazon Deals verfügbar. Der Marktplatz kann die besten Produkte vorschlagen, die bei Beleuchtungsangeboten platziert werden können.
  5. Prime-Early-Access-Angebote. Dies sind Angebote, die für Prime-Mitglieder eine halbe Stunde vor dem Start des Prime Day sichtbar sind.

Mit diesen Werbeaktionen können Sie die Sichtbarkeit Ihres Produkts auf der Angebotsseite von Amazon erhöhen und gleichzeitig die Aufmerksamkeit der Käufer auf sich ziehen, die nach dem besten Angebot suchen. 

Wenn Sie Ihre Lightning Deals und Coupon-Angebote strategisch so planen, dass sie mit den Haupteinkaufszeiten am Prime Day zusammenfallen, maximieren Sie deren Wirkung auf Ihre Verkäufe.

 

Werbung und Werbung

Machen Sie Ihre Anwesenheit bekannt. Effektive Werbetools bringen Sie direkt vor die Amazon Prime-Mitglieder.

Um das Beste aus Ihrem Marketing während des Prime Day herauszuholen, müssen Sie die richtigen Strategien anwenden. Verwenden Sie zum Beispiel gesponserte Kampagnen um die Sichtbarkeit des Produkts zu erhöhen. Es gibt drei Optionen, die in Betracht gezogen werden sollten:

  • Gesponserte Produkte. Cost-per-Click-Anzeigen, die auf Produktseiten und in Suchergebnissen sichtbar sind
  • Gesponserte Marken. Hebt drei Produktangebote hervor
  • Gesponserte Display-Anzeigen. Bewerben Sie Ihren Katalog auf mehreren Kanälen gleichzeitig

 

Optimieren Sie außerdem Ihre Pay-per-Click-Anzeigen. Nutzen Sie die relevantesten Keywords, um Ihre Zielgruppe anzusprechen und Ihr Ranking zu verbessern.

Erwägen Sie den Verkauf von Produkten zu Werbezwecken zu niedrigsten Preisen. Stellen Sie jedoch sicher, dass der Rabattpreis in einem angemessenen Verhältnis zum Kontext Ihres Produkts steht. Betrachten Sie Ihre Amazon Gewinnspanne wann immer Sie eine Werbekampagne durchführen.

 

Starten Sie Ihre besten Angebote

Um die besten Angebote zu erstellen, ist ein strategischer Ansatz erforderlich, der sich auf die Schaffung von Mehrwert für die Kunden konzentriert. Hier sind einige Strategien, die Sie in Betracht ziehen sollten:

  • Erstellen Sie Bundle-Angebote, die ergänzende Produkte kombinieren und ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis bieten.
  • Bieten Sie bei einem Einkauf kostenlose Geschenke an. Zum Beispiel Muster verwandter Produkte oder Artikel in limitierter Auflage. Dies kann Kunden zum Kauf anregen und gleichzeitig einen positiven Eindruck von Ihrer Marke hinterlassen.
  • Fördern Sie den Verkauf mit höheren Rabatten bei Bestellungen größerer Mengen. Dies kann Kunden dazu ermutigen, in großen Mengen einzukaufen, und Ihren Gesamtumsatz steigern.

 

Um Ihre Angebote noch überzeugender zu gestalten, heben Sie die einzigartigen Merkmale oder Vorteile Ihrer Produkte hervor. Zum Beispiel Nachhaltigkeit, Langlebigkeit oder Individualisierungsmöglichkeiten. Diese Taktik kann Ihre Angebote von der Konkurrenz abheben.

 

Erwarten Sie Herausforderungen bei der Erfüllung

Wir mögen es nicht, negativ zu sein, aber es kann zu Herausforderungen bei der Erfüllung und dem Versand kommen, daher ist es besser, darauf vorbereitet zu sein. 

  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Lagerbestand für effiziente Kommissionierungs- und Verpackungsprozesse ordnungsgemäß organisiert und gekennzeichnet ist. 
  • Erwägen Sie die Einstellung von zusätzlichem Personal oder die Auslagerung von Fulfillment-Aufgaben 3PL-Anbieter um die Arbeitsbelastung zu bewältigen. 
  • Priorisieren Sie schnelle und zuverlässige Versandmethoden, um die Liefererwartungen von Amazon zu erfüllen.

 

Es ist ratsam, die Verwendung zu planen Vom Händler erfüllt und erstellen Sie eine Liste für andere Marktplätze, auf denen Sie verkaufen können. Sie können auch Nicht-Amazon-Marketing wie Google-Kampagnen, gesponserte Produkte bei Walmart und gesponserte Platzierungen in DealNews nutzen.

 

Überprüfen Sie Ihre Rückgabebedingungen

Rücksendungen sind während des Prime Day wegen des Feiertagsrausches ziemlich häufig. Seien Sie vorbereitet und nehmen Sie sich etwas Zeit, um Ihre Rückgabe- und Rückerstattungsrichtlinien zu überarbeiten. Wenn Sie Ihre Richtlinie während des Prime Day verlängern, stellen Sie sicher, dass Ihre Verbraucher sich dessen bewusst sind.

 

Hol das Wort raus

Der Prime Day ist nur für Nutzer von Amazon Prime gedacht, daher ist es eine gute Idee, sich in Ihren Anzeigen auf sie zu konzentrieren. Zeigen Sie ihnen, warum es sich lohnt, bei Ihnen einzukaufen, z. B. schnellen Versand und Sonderangebote. 

Mit den Anzeigen von Amazon können Sie Prime-Mitglieder erreichen und sie über Ihre Produkte informieren. Prime-Mitglieder lieben es bereits, bei Amazon einzukaufen, daher werden sie gespannt sein, was Sie zu bieten haben.

Erzählen Sie den Leuten frühzeitig von Ihren Prime Day-Angeboten. Zeigen Sie ihnen Vorschauen und Sonderangebote, um sie zu begeistern. 

Wenn Sie vor dem Amazon Prime Day 2024 Spannung aufbauen, können die Leute gespannt sein, was Sie auf Lager haben, und bereit sein, einzukaufen, sobald die Angebote eintreffen. Je mehr Leute wissen, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie am Prime Day bei Ihnen einkaufen kommen .

 

Social Media

Steigern Sie Ihre Prime Day-Angebote über Ihr Social-Media-Inhalte. Auch soziale Medien tragen dazu bei, die Meinung zu Marken und Produkten zu verbessern. Und täuschen Sie sich nicht: Die Markentreue steht immer auf dem Spiel, da Verbraucher Wert auf hochwertige Pflege legen.

Erfassen Sie die Interessen Ihrer Kunden mit Beiträgen, Geschichten und kurzen Videos. Durch überzeugende Social-Media-Beiträge können Kunden erfahren, worum es bei Ihren Produkten geht.

Diese Plattformen eignen sich hervorragend, um Produkte zu präsentieren. Sie können beispielsweise Instagram Stories verwenden, um Engagement zu schaffen und das Bewusstsein für Prime-Deals zu steigern.

Außerdem können Sie Facebook-Gruppen verwenden, um Insider-Informationen bereitzustellen: Rabattaktionen, Werbegeschenke, neue Produkteinführungen und mehr.

 

Verkäufer erfüllt Prime

Amazon FBA-Verkäufer genießen automatischen Zugriff auf Amazon Prime. Diese Marken haben Zugriff auf die Logistikmaschinerie von Amazon und werden daher keine Probleme haben, die Erwartungen der Kunden an Service und Lieferungen zu erfüllen. Wenn das bei Ihnen nicht der Fall ist, sollten Sie darüber nachdenken Vom Verkäufer erfüllter Prime (SFP).

Mit SFP können Drittanbieter ihren Kunden Prime-Versandvorteile direkt von ihren eigenen Logistikzentren aus anbieten. 

Im Gegensatz zu Amazon FBA ermöglicht Seller Fulfilled Prime den Verkäufern, ihre eigenen Lagerbestände und Versandprozesse zu verwalten und gleichzeitig den schnellen und zuverlässigen Versand zu gewährleisten, den Prime-Mitglieder erwarten.

Durch die Mitgliedschaft bei SFP können Verkäufer Prime-Versand für ihre Prime-Day-Angebote anbieten und so ihre Produkte für Kunden attraktiver machen.

Dieser Wettbewerbsvorteil kann Ihnen helfen, sich von anderen Verkäufern abzuheben und während der Veranstaltung mehr Verkäufe zu erzielen, aber auch einen netten Service zu bieten, der die Kunden zufrieden stellt.

 

So melden Sie sich für Seller Fulfilled Prime an

Seller Fulfilled Prime legt sehr strenge Kriterien für angehende Verkäufer fest.

Bevor Sie an der 30-tägigen Testversion teilnehmen, stellen Sie sicher, dass Sie zum Premiumversand berechtigt sind. Sie müssen eine pünktliche Lieferrate von 92 % haben; eine zu 94 % gültige Tracking-ID. Außerdem muss Ihre Stornierungsrate unter 1.5% liegen.

Stellen Sie außerdem sicher, dass Sie genügend Lagerbestände haben, um Prime-Bestellungen zu erfüllen, und wählen Sie den besten von Amazon zugelassenen Versandpartner für Sie aus.

In der SFP-Testversion müssen Sie die folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Lieferverpflichtung von zwei Tagen
  • Nationale Lieferabdeckung für Artikel in Standardgröße
  • Abholung und Versand am Wochenende
  • Lassen Sie Amazon den Kundenservice übernehmen
  • 99% termingerechte Vertriebsleistung
  • Stornoquote unter 0.5 %

 

Um den SFP-Test zu bestehen, sind 200 Prime-Bestellungen erforderlich. Wenn Sie Erfolg haben, werden Sie es schaffen Präsentieren Sie das Prime-Abzeichen und genießen Sie alle Amazon Prime-Vorteile für Verkäufer.

 

Abschließende Überlegungen

Machen Sie sich bereit für Juli! Der Amazon Prime Day 2024 dürfte ein weiteres großes Ereignis für Käufer und Verkäufer werden. Angesichts des anhaltenden Wachstums des E-Commerce bietet der Prime Day eine großartige Gelegenheit, den Umsatz anzukurbeln und neue Kunden zu gewinnen.

Veranstaltungen wie der Prime Day bieten großartige Chancen für Verkäufer, bedeuten aber auch Konkurrenz. Das bedeutet nicht, dass Sie aufgeben müssen. Sie müssen Ihr Publikum lediglich gut genug kennen, um sich von der Konkurrenz abzuheben.

Und beachten Sie die oben genannten Tipps! Optimieren Sie Ihre Produktlisten, bieten Sie wettbewerbsfähige Preise und nutzen Sie sie Die verschiedenen Marketing-Tools von Amazon. Durch einen durchdachten Ansatz bei der Gestaltung Ihrer Angebote können Sie Mehrwert schaffen und sich von der Konkurrenz abheben.

Nehmen Sie alle Ihre Daten und verwandeln Sie allgemeine Ratschläge in etwas, das für Ihr spezifisches Produkt und Ihren idealen Käufer funktioniert. Wenn es etwas gibt, das für Sie immer funktioniert, ist der Amazon Prime Day die Gelegenheit, es besser als je zuvor zu machen.

Organisation ist der Schlüssel zu Ihrem Erfolg. Wählen Sie Ihre Produkte sorgfältig aus, um sich Nischenverkäufe zu sichern. Der Schlüssel liegt darin, vom ersten Tag an das Beste aus dem Prime Day zu machen. Und denken Sie an die Kunden! Sie wissen, was sie brauchen.

Das macht den Erfolg des Programms aus: Der Käufer steht im Mittelpunkt. Wenn Sie in den Kunden investieren, wird er auch in Sie investieren. Denken Sie daran und Sie werden den Amazon Prime Day 2024 stürmen.

 

Autor

Antonella-FleitasAntonella Fleitas ist ein freiberuflicher Content-Autor aus Argentinien. Antonella arbeitete an vielen Projekten, um faktenbasierte, immergrüne Inhalte über Wissenschaft, Sprachenlernen und Kultur zu erstellen. Ihr Hauptziel ist es, eine starke Inhaltsgrundlage für ihre Kunden aufzubauen, basierend auf aussagekräftigen Geschichten, von denen Menschen lernen können.

 

Esteban Muñoz AguilarEsteban Munoz ist ein Content-Autor mit mehrjähriger Erfahrung im digitalen Marketing und E-Commerce. Durch die Optimierung und Verwaltung ihrer Konten sowie die Entwicklung umfassender Content-Marketing-Strategien konnte er für seine Mitarbeiter ein unglaubliches Wachstum erzielen.

Teilen Sie den Beitrag:

Möchten Sie Amazon starten, wachsen oder davon profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

weitere Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1-%-Verkäufer zu werden