AMZ Blog

<>Die beste Quelle für Informationen darüber, wie Sie Ihre Präsenz bei Amazon und darüber hinaus maximieren können

Machen Sie sich bereit für den Verkauf bei Amazon India

Verkauf auf Amazon India

Im Moment ist der beste Zeitpunkt, um bei Amazon India zu verkaufen. Online-Verkauf ist eine der besten Möglichkeiten, um Geld zu verdienen, und der Kundenstamm von Amazon India ist reif für die Kommissionierung.

Wenn Sie wissen, welche Produkte Sie verkaufen sollen, und wissen möchten, wie die Dinge auf dem Markt funktionieren, kann der Verkauf bei Amazon India für Sie sehr profitabel sein. Sie können dies als vollwertiges Unternehmen oder als Nebengeschäft oder als Erweiterung Ihres bereits florierenden Amazon.com-Geschäfts tun.

Ein Amazon-Verkäufer zu werden, ist eine der besten Möglichkeiten, um im E-Commerce Geld zu verdienen. Sie können heute bei Amazon India mit dem Verkauf beginnen, um Millionen von Kunden zu erreichen, auf die Sie sonst keinen so einfachen Zugang hätten. Um mit dem Verkauf bei Amazon India zu beginnen, müssen Sie Ihre Berechtigung überprüfen, Ihr Seller Central-Konto einrichten und dann Ihre Produkte auflisten.

In diesem Artikel finden Sie detaillierte Informationen dazu, wie Sie Ihre Reise als einzelner Verkäufer beginnen können, um festzustellen, ob Sie berechtigt sind, bei Amazon India zu verkaufen.

Wie viel kostet es, bei Amazon zu verkaufen??

Bevor wir uns mit dem Verkauf bei Amazon India befassen, finden Sie hier einen allgemeinen Überblick darüber, wie viel es kostet, bei Amazon zu verkaufen.

Sie können Ihr Konto als Einzelverkäufer oder als professioneller Verkäufer erstellen. Einzelne Verkaufspläne kosten 0.99 USD pro verkauftem Artikel zuzüglich variabler Abschlussgebühren von 0.45 USD bis 1.35 USD.

Für professionelle Verkaufspläne wird eine monatliche Abonnementgebühr von 39.99 USD zuzüglich variabler Abschlussgebühren und Prozentsätzen der Empfehlungsgebühr von 6% bis 25% berechnet, wobei der Durchschnitt bei 13% liegt.

Variable Abschluss- und Überweisungsgebühren ergeben sich aus dem Gesamtverkauf, einschließlich Versand und Geschenkverpackung. Dies ist für Sie in der Regel günstiger, wenn Sie jeden Monat über 40 Produkte verkaufen.

Starten Sie den Verkauf bei Amazon India

Hier sind die Schritte zu bekommen auf Amazon gestartet Indien:

1. Registrieren Sie sich am Amazon Seller Central in Indien. Melden Sie sich an, wenn Sie kein Amazon-Konto haben, und melden Sie sich an, wenn Sie dies tun.

2. Überprüfen Sie Ihre Geschäftshandynummer, wenn Sie dazu aufgefordert werden. (Wählen Sie für eine bessere Erfahrung eine Nummer, die ausschließlich für Ihr Unternehmen bestimmt ist.)

3. Senden Sie die erforderlichen grundlegenden Details zu Ihrem Unternehmen und einige andere Details wie a PAN-Karte. Verknüpfen Sie dann Ihr Bankkonto, damit Sie Zahlungen von Amazon erhalten können.

Wenn nach diesem Vorgang alles in Ordnung ist, erhalten Sie einen Bestätigungsanruf von Amazon. Dann können Sie mit dem Verkauf beginnen. Der Vorgang bei Amazon dauert nur wenige Minuten, dann müssen Sie nur noch auf den Anruf warten.

Verkaufen bei Amazon India | Erstellen Sie Produktlisten bei Amazon

Verwenden Sie die benutzerfreundlichen Auflistungstools von Amazon, um schnell Produktauflistungen zu erstellen. Sie können ein vorhandenes Produkt hinzufügen oder ein neues erstellen:

1. Gehen Sie in Ihrem Verkäuferkonto zur Registerkarte "Inventar" und klicken Sie auf "Produkt hinzufügen". Suchen Sie nach Ihrem Produkt. Wenn es nicht vorhanden ist oder Sie ein Markenprodukt verkaufen, können Sie an der Listing-Tour teilnehmen, um Schritt für Schritt Anweisungen zu erhalten.

2. Wählen Sie das Element aus, das Sie auflisten möchten, und klicken Sie auf die Schaltfläche Liste.

3. Bearbeiten Sie die Produktpreise.

4. Geben Sie weitere Produktdetails ein.

5. Überprüfen Sie Ihren Eintrag, um sicherzustellen, dass alle Details korrekt sind, und senden Sie ihn dann ab.

Ihr Eintrag sollte innerhalb von 15 Minuten online sein und für Kunden sichtbar sein.

Teste das lokale Bier und den Whiskey in der Video Im Folgenden finden Sie erweiterte Schritte wie die Verwendung der Massen-Upload-Funktion oder des Produkt-Feeds.

Sie können sich auch bei FreeUp anmelden, um Freiberufler einzustellen, damit Sie alles von der Kontoerstellung über die Auflistung von Inhalten bis hin zur Überwachung des Inventars und der gesponserten Produkte einrichten können. Mit professioneller Hilfe können Sie eine hochwertige Produktkollektion erstellen.

Tipps für den Direktversand

Sie können Ihre Risiken als Verkäufer reduzieren, indem Sie den Versand fallen lassen, anstatt den Lagerbestand zu lagern. Mit diesem Modell müssen Sie niemals Inventar bestellen oder versenden. Sie listen die Produkte einfach auf, vermarkten sie und verkaufen sie bei Amazon. Sie müssen sich jedoch um Rücksendungen und Rückerstattungen kümmern.

Laut Amazon Direktversand ist im Allgemeinen akzeptabel. Es gibt jedoch Richtlinien, die Sie als Verkäufer einhalten müssen:

# 1 - Seien Sie der Verkäufer der Aufzeichnung für die Produkte.

# 2 - Identifizieren Sie sich als Verkäufer in allen Informationen, die im Zusammenhang mit den Produkten enthalten oder bereitgestellt werden, wie z. B. Auflistungen und Packzettel.

#3 - Befolgen Sie alle anderen Bestimmungen Ihrer Verkäufervereinbarung und die geltenden Amazon-Richtlinien.

# 4 - Lassen Sie das Schiff durch Fulfillment by Amazon (FBA) fallen.

Abwicklung durch Amazon

Wenn Sie mit dem Drop-Ship-Modell bei Amazon India verkaufen, müssen Sie das FBA-Programm verwenden, um sicherzustellen, dass Kunden ihre Bestellungen erhalten. Amazon kümmert sich um das Sortieren, Verpacken und Versenden der Produkte. Alle Versandprobleme fallen in die Verantwortung von Amazon.

Wenn Sie keinen Direktversand haben, können Sie Bestellungen selbst ausführen. Dies bedeutet, dass Sie den Lagerbestand in Ihrem eigenen Lager lagern, Bestellungen kommissionieren und verpacken, versenden und Ihren Kunden die Nachverfolgung ermöglichen müssen. Sie sind für den gesamten Prozess verantwortlich.

FBA ist definitiv die bequemere Option. Sie müssen sich nicht um die mühsamsten Teile des Online-Verkaufs kümmern. Amazon kann sich sogar um den Kundenservice kümmern und für Sie zurückkehren.

FBA ist auch ein vertrauenswürdiger Service, der mehr Kunden bereit macht, bei Ihnen einzukaufen. Sie vertrauen Amazon und der Garantie, die sie für alle FBA-Sendungen bieten. Kunden lieben den schnelleren, manchmal kostenlosen Versand über Amazon und die Möglichkeit, mit Kreditkarte zu bezahlen. Prime-Mitglieder können auch Prime-Lieferoptionen nutzen, wenn Sie FBA verwenden.

Die Vorteile der Verwendung von FBA überwiegen häufig die Gebühren. Sie müssen jedoch selbst entscheiden, ob Ihr Unternehmen mit FBA besser abschneiden kann. Die Gebühr ist ein Prozentsatz Ihres Umsatzes plus zusätzliche Gebühren für schwere Gegenstände, so dass es ziemlich hoch werden kann. Sie müssen auch Lagergebühren zahlen, die teuer werden können, wenn Sie Ihr Inventar nicht auf einem optimalen Niveau halten. Möglicherweise möchten Sie FBA für einige Ihrer Produkte verwenden, jedoch nicht für alle.

Welche Produkte sollten Sie bei Amazon verkaufen?

Sie brauchen Produkte, die sich gut verkaufen, aber nicht viel Konkurrenz haben. Hier sind die Schritte, um großartige Produkte für den Verkauf bei Amazon India zu finden:

1. Gehen Sie zu Amazon und schauen Sie sich an, was heiß ist. Machen Sie eine Liste der Produkte, die Sie verkaufen möchten.

2. Öffnen Sie die Liste der Top-Wettbewerbe, um zu ermitteln, wie viele Bewertungen sie haben. Wenn es für jeden Verkäufer weniger als 100, aber nicht weniger als 10 gibt, markieren Sie dieses Produkt mit einem Stern.

3. Informieren Sie sich über die Nachfrage nach den Produkten, um festzustellen, ob Sie genügend Umsatz erzielen können. Priorisieren Sie Produkte, die nicht saisonabhängig sind. Sie können verwenden Google Trends um Ihnen zu helfen, allgemeine Nachfragetrends zu erkennen, da Amazon Ihnen diese Informationen nicht zur Verfügung stellt.

Hot Selling Produkte in Indien

Gemäß SchiffsraketenOnline-Shopping ist in Indien ein wachsender Trend. Es gibt immer mehr Verkäufer und Käufer, die sich dem E-Commerce zuwenden. Der gesamte E-Commerce-Anteil im Einzelhandel wird im nächsten Jahr um 23% steigen.

Hier sind die gefragtesten Produkte, die Sie bei Amazon India verkaufen können, um gute Gewinne zu erzielen:

  • Bekleidung - etwa 35% des Gesamtumsatzes mit Online-Verkäufen
  • Mobiltelefone
  • Bücher
  • Consumer Elektronik
  • Schuhe
  • Modeschmuck
  • Mode-Accessoires
  • Beauty-Produkte
  • Computerhardware, -software und -zubehör
  • Video-Spiele
  • Spiele und Spielwaren
  • Wohnaccessoires
  • Geschirr
  • Haushaltsgeräte
  • Sportartikel und Fitnessgeräte
  • Babypflegeprodukte
  • Nahrungsergänzungsmittel
  • Rückstellungen
  • Handgemachte Gegenstände
  • Abonnements

Welchen Preis sollten Sie Produkte verkaufen

Die Preisgestaltung bei Amazon ist ein Gleichgewicht zwischen dem, was Ihnen gute Gewinne einbringt, und dem, wofür die Konkurrenz verkauft. Aber alles beginnt mit Verhandlungen mit Lieferanten, um Ihre Kosten niedrig zu halten. Wenn Sie ein einzigartiges Produkt verkaufen, können Sie beispielsweise die zusätzlichen Funktionen oder die Qualität verbessern.

Bei neuen Angeboten mit Konkurrenz sollten Sie den Preis am unteren Ende festlegen, um einige Verkäufe anzuziehen, bis Sie eine gute Menge an Verkäufen und Bewertungen erhalten. Wenn Sie gute Bewertungen haben, können Sie den Umsatz und das Ranking bei Amazon steigern, wodurch auch mehr Kunden zum Kauf bei Ihnen angezogen werden. Wenn Sie über ein Werbebudget verfügen, können Sie einige Anzeigen schalten oder Werbeaktionen bei Amazon erstellen, um noch mehr Aufmerksamkeit zu erregen.

Gesponserte Produkte und die Schlagzeilensuche sind die Anlaufstelle für Amazon-Werbung. Dies funktioniert sehr gut, wenn Sie eine ordnungsgemäße Keyword-Recherche durchgeführt und Ihre Einträge optimiert haben. Amazon Stores ist eine neuere Option, mit der Sie Ihre Produkte über ein Schaufenster bewerben können.

Dieses Self-Service-Tool verfügt über zahlreiche Anpassungen, mit denen Sie Ihr Branding beibehalten und Ihre Seite einzigartig machen können.

Abschließend

Jetzt ist es an der Zeit, bei Amazon in Indien zu verkaufen, da der Markt weit offen ist und schnell wächst. Sie können einen langen Weg in diesem Markt gehen, wenn Sie sich früh etablieren. Beginnen Sie in Indien zu verkaufen, um Millionen von Kunden zu erreichen. Erweitern Sie Ihr Geschäft, indem Sie nach Indien starten oder noch heute ein Amazon-Geschäft in Indien eröffnen.

Duline TheogeneMachen Sie sich bereit für den Verkauf bei Amazon India
Teilen Sie diesen Beitrag

Hinken Ihre Amazon-Verkäufe hinterher?

Alles, was Sie tun müssen, ist, entweder einen Link zu einem Produkt oder einer Storefront unten zu setzen, und einer unserer Experten wird sofort mit der Analyse beginnen und einen Spielplan erstellen, um Ihre Verkäufe auf einem exponentiell höheren Niveau durchzuführen.