So verkaufen Sie bei Amazon in Mexiko

Facebook
Twitter
LinkedIn
Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte
Amazon in Mexiko

Der nordamerikanische Amazonas-Markt umfasst nun auch Amazon in Mexiko. Mit der neuen Website Amazon.com.mx erweist sich die Expansion für den Einzelhandelsgiganten als profitabel.

Wenn Sie über eine internationale Expansion nachdenken, aber die damit verbundenen Kosten und Probleme im Auge behalten, ziehen Sie eine Expansion zu Amazon in Mexiko in Betracht. Es ist nicht allzu weit weg und dieser neue Ort kann Ihnen als guter Ausgangspunkt dienen, um zu sehen, wie Amazon Global Selling arbeitet für dich.

Der nordamerikanische Amazonas-Markt umfasst nun auch Amazon in Mexiko. Mit der neuen Website Amazon.com.mx erweist sich die Expansion für den Einzelhandelsgiganten als profitabel.

Wenn Sie über eine internationale Expansion nachdenken, aber die damit verbundenen Kosten und Probleme im Auge behalten, ziehen Sie eine Expansion zu Amazon in Mexiko in Betracht. Es ist nicht allzu weit weg und dieser neue Ort kann Ihnen als guter Ausgangspunkt dienen, um zu sehen, wie Amazon Global Selling arbeitet für dich.

Natürlich gibt es ein paar Überlegungen, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie sich in Mexiko auf Amazon stürzen. Tauchen wir gleich ein.

Benötigen Sie Amazon in Mexiko?

Amazon in Mexiko bietet Prime seit 2017 an, bietet aber nur Tages- und Zweitagesversand an ausgewählten Standorten an, wie Mexiko-Stadt. Der Zugang ist definitiv nicht so gut wie der US-Markt, aber der Amazonas in Mexiko hat eine gute Anzahl von Kunden.

Abwägen Sie die für Ihr Unternehmen verfügbaren Möglichkeiten sorgfältig mit den Auswirkungen einer Kontoeröffnung.

Versand

Es besteht immer die Möglichkeit, aus den USA nach Mexiko zu versenden. Sie müssen dort keine Lager einrichten. Sie können FBA für Amazon in Mexiko einrichten, indem Sie den internationalen Versand aktivieren. Wenn Sie für Ihre Etiketten die Option "Versanddienste kaufen" verwenden, erhalten Sie auch Empfehlungen, welche Kuriere die Anforderungen von Amazon für eine pünktliche Lieferung erfüllen.

Das Problem bei der Bedienung des mexikanischen Marktes über Amazon.com besteht darin, dass dort weniger Käufer als auf der Amazon-Website in Mexiko zu finden sind. Wenn Sie mexikanische Käufer ansprechen möchten, müssen Sie unbedingt bei Amazon in Mexiko sein, um sie zu erreichen. Sie werden Amazon.com nicht besuchen, um zu sehen, was auf Amazon.com.mx verfügbar ist, wenn sie das haben, was sie wollen.

Screenshot der Amazon in Mexico-Website

Denken Sie auch daran, dass die Wahrscheinlichkeit, dass Pakete während des Transports beschädigt werden oder verloren gehen, umso größer ist, je weiter Sie vom Versand entfernt sind. Das Überqueren der Grenze ist immer ein Thema. Erwarten Sie Versandverzögerungen und verlorene Pakete. Betrugskäufer nutzen dieses bekannte Problem auch, um eine Nichtlieferung geltend zu machen und ein Produkt kostenlos zu erhalten. Dies ist etwas, mit dem Sie als Verkäufer möglicherweise nicht bereit sind, umzugehen.

Und vergessen Sie nicht, dass sich Ihre Risiken verdreifachen können, wenn Sie Retouren und Ersatzlieferungen verwalten müssen. Wenn Sie keine Adresse in Mexiko haben, um Rücksendungen anzunehmen, müssen Sie für den internationalen Versand zurück an Ihren Standort bezahlen oder Erstattungen ohne Rücksendung vornehmen. Wenn Sie eine Rücksendeadresse einrichten, müssen Personen für den Empfang, das Umpacken und den erneuten Versand von unbeschädigten Produkten zuständig sein. Nur FBA kann dieses Risiko mindern, und das bedeutet, dass Sie sich in Mexiko bei Amazon einrichten.

Sprache

Selbst wenn Ihr US-Eintrag übersetzt wird, ist es niemals 100%. Und das funktioniert nur, wenn Käufer wissen, wie man eine Webseite übersetzt, oder bereit sind, dies einzurichten. Wenn sie Ihren Eintrag nicht vollständig verstehen können, werden sie ihm nicht vertrauen. Und dieses Vertrauen ist besonders für den Online-Verkauf von entscheidender Bedeutung.

Kundenservice ist ein weiteres Problem. Wenn Sie keine native Unterstützung für Anfragen bereitstellen können, werden sie vorsichtig sein, wenn sie bei Ihnen einkaufen. Wenn Sie ihnen auch keine Versandaktualisierungen und keine Unterstützung für Probleme in ihrer Muttersprache geben können, ist dies keine gute Erfahrung für sie. Die meisten Käufer werden dies bereits wissen, bevor sie ein Produkt kaufen - eine Kommunikationsbarriere ist eine Verkaufsbarriere.

Kosten

Zeit liquidieren Inventar

Erwarten Sie, dass Sie mehr für die Erfüllung von Bestellungen auf internationaler Ebene bezahlen, als für Bestellungen von Amazon in Mexiko oder von lokalen Warenhäusern. Amazon empfiehlt USPS nicht, da es mit Correos de Mexico koordiniert, das keinen guten Ruf für pünktliche Lieferungen hat. Die Nutzung von Services wie UPS, FedEx oder DHL kostet mehr.

Die offensichtlich längeren Lieferzeiten für internationale Bestellungen können auch zu höheren Kosten für Sie in Bezug auf Bewertungen, Feedback-Bewertungen und Ihre allgemeinen Leistungsbewertungen führen. Kunden werden sich nicht mit dem Ärger befassen wollen, wenn sie dasselbe bei Amazon in Mexiko kaufen können.

Internationale Bestellungen beinhalten auch Währungsumrechnungen (3% bei jeder Transaktion), Zölle, Steuern und andere Gebühren. Sie müssen genau wissen, wie viel dies kostet, und dies in Ihre Preisgestaltung einbeziehen. Dies ist sowohl für Ihre Margen als auch für die Wahrscheinlichkeit wichtig, dass Käufer höhere Preise erzielen.

Sport & Abenteuer

Abgesehen von der Sprache gibt es andere kulturelle Vorlieben, die Sie verstehen, akzeptieren und berücksichtigen müssen, wenn Sie auf einem internationalen Markt erfolgreich sein wollen. Dies gilt für jede internationale Expansion, nicht nur für Amazon in Mexiko. Sie müssen speziell in diesem Markt recherchieren.

Zahlungseinstellungen sind ein Beispiel. Diese Präferenz ist eine Kombination der spezifischen Anforderungen in Mexiko, anderer Faktoren, die die eine oder andere Option ermöglichen, und welche davon am bequemsten ist. Bankkonten sind in Mexiko nicht die Regel, daher ist telefonisches Bezahlen dort wahrscheinlich die beste Option. Wenn Sie dies nicht unterstützen können, haben Sie Kunden verloren, bevor Sie überhaupt mit dem Verkauf beginnen.

Amazon in Mexiko Global Selling

Wenn Sie von den obigen Überlegungen nicht entmutigt sind, können Sie mit dem Versand nach Mexiko experimentieren. Wenn Sie nicht das Volumen erreichen, das Sie erwartet haben, oder wenn Sie sicher sind, dass Sie in diesen Markt einsteigen möchten, ist es Zeit, ein Konto einzurichten.

Einrichten eines Amazon-Kontos in Mexiko

Genau wie bei der Expansion nach Kanada ist für den Verkauf bei Amazon in Mexiko ein nordamerikanisches Unified-Konto erforderlich. Wenn Sie ein neuerer Verkäufer sind, überprüfen Sie, ob Sie automatisch registriert wurden. In diesem Fall werden Kanada und / oder Mexiko im Sprachenumschalter angezeigt. Professionelle Konten in Kanada haben automatischen Zugriff auf Amazon in Mexiko. Wenn Sie diese Optionen nicht haben, ist die Bewerbung nicht schwierig. Hier sind die Schritte:

  1. Überprüfen Sie den Zustand Ihres Kontos, um sicherzustellen, dass Sie mit Amazon in guter Verfassung sind. Wenn du bist, Wenden Sie sich an den Amazon Seller Support um Zustimmung zu bekommen.

Hinweis:  Wenn Sie eine Marke registriert haben, bevor Sie ein einheitliches Konto erhalten haben, werden Sie nicht automatisch für Kanada und Mexiko zugelassen, und Sie müssen den Zugriff einzeln beantragen.

  1. Aktualisieren Sie Ihr Inventar, um die Anforderungen von Amazon zu erfüllen. Sie benötigen SKUs, die den globalen Standards entsprechen.
  2. Verwenden Sie das Tool zum Erstellen internationaler Listings, um FBM-Listings zu erstellen und Ihren Quell-Marktplatz auszuwählen.

Hinweis:  FBA kann für Sie sowohl in Bezug auf die tatsächlichen Versandkosten als auch in Bezug auf die Bequemlichkeit günstiger werden, wenn Sie erwarten, bei Amazon in Mexiko viel zu verkaufen. (Weitere Informationen zur Verwendung von FBA in Mexiko finden Sie unter dieser Liste.)

  1. Überprüfen Sie die automatischen Währungsumrechnungsanpassungen, die Amazon an Ihren Preisen und Versandkosten vornimmt, anhand Ihrer Profitoleranz.

Sobald Sie den einheitlichen Status bestätigt haben, können Sie bei Amazon in Mexiko mit dem Verkauf beginnen.

Verwendung von FBA für Amazon in Mexiko

Amazon in Mexiko Versand

Die Verwendung von FBA für den Verkauf in Mexiko macht die Erfüllung so viel einfacher:

  • Sie müssen sich um nichts kümmern, es sei denn, Sie haben genügend Produkte in den Lagern von Amazon vorrätig.
  • Das senkt die Versandkosten erheblich.
  • Dank der Amazon-Garantie wird beinahe sichergestellt, dass Sie bessere Ergebnisse erzielen.
  • Sie benötigen keine mexikanische Steuer-ID, sondern eine RFC-ID. (Die Reederei stellt dies zur Verfügung.)
  • Rücksendungen gehen an Amazon-Warenhäuser, wo sie nach Belieben versandt, entfernt oder vernichtet werden können.

Abschließende Überlegungen

Nur Sie können entscheiden, ob Sie in Mexiko zu Amazon expandieren und wie Sie es tun sollten. Was wir tun können, ist, die wichtigsten Überlegungen darzulegen - was Sie verkaufen und wie Sie es anbieten und wie es in den Markt passt. Um zu wissen, ob es sich lohnt, es zumindest zu versuchen, sind umfangreiche Recherchen und möglicherweise einige Experimente erforderlich.

Der Versand ins Ausland ist möglicherweise nicht die beste Option für Sie, wenn Sie auf eine größere Expansion drängen möchten. Es funktioniert jedoch gut genug, um einen Testlauf durchzuführen, wie sich Ihre Produkte in Mexiko verkaufen werden. Der Schlüssel ist, langsam zu sein und mit ein paar Testprodukten zu beginnen, um zu sehen, wie alles in Ihrer realen Welt funktioniert. Wenn Sie festgestellt haben, dass Amazon in Mexiko für Ihr Unternehmen vielversprechend ist, können Sie mehr tun und prüfen, ob sich dies auszahlt.

Denken Sie daran, dass Amazon sich niemals nach Mexiko gewagt hätte, wenn es auf diesem Markt kein großes Versprechen gegeben hätte. Amazon verbessert sich auch ständig. Wenn Sie also Mexiko bereits einmal ausprobiert haben und es nicht gelungen ist, möchten Sie vielleicht sehen, wie sich die Dinge geändert haben, bevor Sie die Gelegenheit gänzlich ausschließen.

Auf Facebook teilen
Twitter
LinkedIn

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

Julia Valdez

Julia Valdez

Julia ist eine professionelle Lehrerin und langjährige Liebhaberin der Kunst der Worte auf Papier und auf der Bühne. Sie hat ein unternehmerisches Herz und verbringt die meiste Zeit mit Marketing und Management, freiberuflichem Schreiben von Inhalten, Freiwilligenarbeit und viel Lachen über kleine verrückte Dinge.

mehr Beiträge

Möchten Sie bei Amazon starten, wachsen oder profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

mehr Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1% -Verkäufer zu werden

en English
X