So richten Sie Amazon Brand Registry 2.0 ein

Facebook
Twitter
LinkedIn
Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte
Amazon-Markenregistrierungsseite

Es gibt eine Menge Leute, die Fälschungen machen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie möchten nicht zu den Läden gehören, die viele Beschwerden erhalten, dass Sie Fälschungen verkaufen. Viele Hersteller und Kunden sind gleichermaßen von solchen Betrügereien betroffen.

Wenn Sie ein Amazon-Verkäufer sind, der Ihre eigenen Handelsmarkenprodukte bei Amazon produziert und verkauft, haben Sie Schutz. Sie können sich bei Amazon für das Markenregister 2.0 anmelden, um das Eigentum an Produkten zu beweisen und Fälschungen zu verhindern.

Das Markenregister 2.0 ist ein aktualisierter Service für Verkäufer, die Markeninhaber, Hersteller von Produkten und Händler oder Wiederverkäufer sind, die die schriftliche Erlaubnis des Markeninhabers haben, ein bestimmtes Produkt bei Amazon zu überwachen. Wenn Sie nicht in eine dieser drei Kategorien fallen, wird Ihnen keine Genehmigung erteilt. Wenn Sie dies tun, sollten Sie keine Zeit mit der Einrichtung verschwenden. Sobald Amazon Ihre Brand Registry 2.0-Anwendung genehmigt hat, wird Ihr Produkt eindeutig an Ihr Konto gebunden und Ihre Marke erhält ein zusätzliches Maß an Schutz bei Amazon.

Es gibt eine Menge Leute, die Fälschungen machen, um ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Sie möchten nicht zu den Läden gehören, die viele Beschwerden erhalten, dass Sie Fälschungen verkaufen. Viele Hersteller und Kunden sind gleichermaßen von solchen Betrügereien betroffen.

Wenn Sie ein Amazon-Verkäufer sind, der Ihre eigenen Handelsmarkenprodukte bei Amazon produziert und verkauft, haben Sie Schutz. Sie können sich bei Amazon für das Markenregister 2.0 anmelden, um das Eigentum an Produkten zu beweisen und Fälschungen zu verhindern.

Das Markenregister 2.0 ist ein aktualisierter Dienst für Verkäufer, die Markeninhaber, Hersteller von Produkten und Händler oder Wiederverkäufer sind, die eine schriftliche Genehmigung des Markeninhabers zur Überwachung eines bestimmten Produkts bei Amazon besitzen. Wenn Sie nicht in eine dieser drei Kategorien fallen, wird Ihnen keine Genehmigung erteilt. Wenn Sie dies tun, sollten Sie keine Zeit damit verlieren, sich einzurichten. Sobald Amazon Ihre 2.0-Anwendung für die Markenregistrierung genehmigt hat, ist Ihr Produkt eindeutig an Ihr Konto gebunden, und Ihre Marke wird bei Amazon zusätzlich geschützt

Brand Registry 2.0 Vorteile

Die Markenregistrierung 2.0 ist eine verbesserte Serviceversion. Es richtet sich an Einzelhändler, die Markeninhaber, Hersteller von Produkten und Händler sind. Es wurde auch entwickelt, um Wiederverkäufern mit schriftlicher Genehmigung von Markeninhabern die Verwaltung bestimmter Amazon-Produkte zu erleichtern. Wenn Sie nicht in eine dieser drei Kategorien fallen, wird Ihnen keine Genehmigung erteilt. Wenn Sie dies tun, sollten Sie keine Zeit damit verlieren, sich einzurichten.

Vorteile der Amazon-Markenregistrierung

Wenn Ihre 2.0-Anwendung für die Markenregistrierung genehmigt wurde, wird Ihr Produkt in Ihrem Konto gesperrt, um Ihrer Marke einen zusätzlichen Schutz bei Amazon zu bieten:

Bessere Marke Kontrolle über Fälschungen.

Neue Tools zur Suche nach rechtsverletzenden Produkten.

Markeninhaber können nach Marke, Marke oder Produktnamen suchen und alle Ergebnisse im Amazon-System finden, einschließlich derer, die zuvor archiviert wurden und keine aktiven Verkäuferlisten mehr haben. Markeninhaber können auch Produktbilder hochladen und damit nach anderen Einträgen mit denselben oder ähnlichen Bildern suchen, die möglicherweise gegen ihr Urheberrecht verstoßen. Auf diese Weise können Sie schnell Vertragsverletzungsklagen gegen so viele Einträge einreichen, wie Sie im Tool selbst finden.

Benutzerdefinierte Markenseite.

Ihre Amazon-Storefront bringt Kunden, die auf Ihren Markennamen klicken, zu einer benutzerdefinierten Markenseite, die Sie erstellt haben.

Brand Registry 2.0-Schlagzeilenwerbung.

Mit Überschriftenanzeigen können Sie links neben der Anzeige eine Textzeile sowie drei weitere Artikel anbringen, die oben auf der Zielseite der Suchergebnisse bevorzugt angezeigt werden.

Die anstehenden Verbesserungen der Markenregistrierung 2.0 für Verkäufer stehen noch aus. Sie haben eine bessere Kontrolle über Ihre Marke, da Sie leichter Unternehmen erkennen und melden können, die Ihre Rechte verletzen.

So beantragen Sie Amazon Brand Registry 2.0

Um loszulegen, benötigen Sie ein zentrales Amazon Seller-Konto, eine eingetragene Marke und eine Möglichkeit, zu überprüfen, ob Sie der Inhaber der Markenrechte oder ein autorisierter Vertreter sind.

Schritte zur Anwendung der Amazon-Markenregistrierung

Neue Markenanforderung für das Markenregister

Sie benötigen eine eingetragene Marke, um der Markenregistrierung 2.0 beitreten zu können. Die Anmeldung einer Marke reicht nicht aus. Wenn Sie kürzlich eine Marke angemeldet haben, müssen Sie warten, bis Ihre Marke ausgestellt wurde, bevor Sie an der Markenregistrierung 2.0 teilnehmen können.

Melden Sie sich für die Markenregistrierung 2.0 an

Gehen Sie zur Markenregistrierung 2.0 Berechtigungsseite und schauen Sie sich die Anforderungen an, bevor Sie sich anmelden. Sie werden aufgefordert, sich in Ihrem Konto anzumelden.

Erstellen und validieren Sie Ihr Brand Registry-Konto.

  • Geben Sie Unternehmens- / Rechtsinformationen ein
  • Überprüfen Sie Ihre Identität per SMS / Text
  • Akzeptieren Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Markenregistrierung
  • Klicken Sie auf "Speichern", um die Kontobestätigung abzuschließen.

    Die Tools, mit denen Sie kostenlos zum eCommerce-Mastermind werden.

    Schreiben Sie Ihre E-Mail, um auf dem Laufenden zu sein.


    Tragen Sie jede Marke separat ein.

    So melden Sie eine neue Marke an:

    Schritt 1: Beantworten Sie die Berechtigungsfragen.

    Bei der allerersten Frage werden Sie nach Ihrer Markenregistrierung oder Seriennummer gefragt. Verwenden Sie das Dropdown-Menü, um das Büro auszuwählen, in dem Sie Ihre Marke registriert haben, wenn sie sich außerhalb des USPTO befindet - Kanada, Deutschland, Spanien, Frankreich, Indien, Italien, Japan, Mexiko, Großbritannien und Europa.

    Vervollständigen Sie dann den Abschnitt über Ihr Logo auf den Produkten und der Verpackung.

    Schritt 2: Laden Sie Ihre Produkt-, Verpackungs- und Logo-Bilder hoch.

    Für jeden Bildtyp gelten spezifische Anforderungen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie diese erfüllen. Andernfalls wird Ihre Bewerbung wahrscheinlich abgelehnt.

    Alle Bilder auf Ihrem Produkt und Ihrer Verpackung müssen das Produkt und das Branding klar darstellen, während Logo-Bilder nur das Logo sein dürfen.

    Der letzte Abschnitt von Schritt 2 konzentriert sich auf Ihre Online-Präsenz. Auch wenn Amazon angibt, dass dies optional ist, erhöhen sich Ihre Chancen, genehmigt zu werden, wenn Sie sie ausfüllen.

    Wir empfehlen, für Ihre Brand-Social-Media-Seite die Social-Media-Seite zu verwenden, die die meiste Zugkraft aufweist - die meisten Follower und das meiste Engagement.

    Schritt 3: Füllen Sie den Abschnitt "Merkmale" der Anwendung "Markenregister" aus.

    Ihre ASINs sollten bereits UPC-Codes und primäre Kategorien haben. Geben Sie diese auf dem Formular zusammen mit dem Land an, in dem Ihre Produkte hergestellt und vertrieben werden.

    Damit ist der Antrag abgeschlossen, und nachdem Sie ihn eingereicht haben, dauert es ungefähr 2 Wochen, bis Sie von Amazon eine Rückmeldung erhalten.

    Markenüberprüfung

    Überprüfung des Markenregisters von Amazon

    Warten Sie nach dem Senden, bis Amazon einen Bestätigungscode an Ihr Markenamt gesendet hat. Kontaktieren Sie sie, um sie darauf aufmerksam zu machen, und lassen Sie sie an Sie weiterleiten, sobald sie es erhalten haben. Sie erhalten auch eine E-Mail vom Amazon Brand Registry Support.

    Melden Sie sich dann bei Seller Central an und suchen Sie den entsprechenden Fall in Ihr Fallbuch. Beantworten Sie die Nachricht mit dem Bestätigungscode. Brand Registry übernimmt dies und ergänzt Ihre Bewerbung innerhalb von ein paar 2-Werktagen, wenn keine Probleme vorliegen.

    Aktivieren oder aktivieren Sie die Markenregistrierung

    Auch wenn Sie Ihre Produkte aufgelistet haben und in das Markenregister 2.0 aufgenommen wurden, müssen Sie sie möglicherweise für Ihre Produkte aktivieren. Dies tritt am häufigsten auf, wenn Sie eine Markenaktivierungsmethode wie den UPC-Code, die Herstellerteilenummer (Manufacturer Part Number, MPN) oder die Katalognummer auswählen.

    Wenn Sie einige oder alle Ihrer Produkte unter Markenleistung nicht sehen, müssen Sie eine Teilaktualisierung unter Verwendung des UPC-Codes, der Herstellerteilenummer oder der Katalognummer durchführen. Aktivieren Sie dazu zunächst den Kategorieauflistungsbericht und laden Sie ihn für die Kategorie herunter, in der Ihre Marke aufgeführt ist. Entfernen Sie dann alle Daten mit Ausnahme der erforderlichen Daten und der Aktivierungsmethode und führen Sie eine teilweise Aktualisierung mithilfe einer Flatfile-Vorlage durch.

    Zuweisen von Markenregistrierungsrechten

    Mit der Markenregistrierung 2.0 können Sie weiteren Verkäufern oder Markenmanagern Rechte zuweisen, z.

    • Verbesserter Markeninhalt
    • Amazon Storefronts
    • Headline-Suchanzeigen
    • Ein Verstoß melden

    Gehen Sie im Brand Registry 2.0-Dashboard zum Support und klicken Sie in der Dropdown-Liste "Aktualisieren Sie Ihr Markenprofil" auf "Rolle für Benutzerkonto aktualisieren". Füllen Sie das Formular aus und geben Sie Folgendes an:

    • Klicken Sie auf "Rolle für Benutzerkonto aktualisieren" und füllen Sie das folgende Formular aus:
    • Die E-Mail-Adresse des Benutzerkontos oder die Telefonnummer für Mobilkonten.
    • Marke (n), die für diese Anfrage relevant sind; und,
    • Die Rolle (Berechtigungsstufe) für dieses Benutzerkonto.

    Wenn Sie vorhaben, ein Handelsmarken-FBA-Geschäft zu kaufen, können Sie beruhigt davon ausgehen, dass die Registrierung einer Marke Ihr neues Geschäft vor Fälschern und Nachahmern schützt. Wenn Sie ein bestehender Verkäufer sind, kann die Registrierung einer Marke den Wert Ihres Unternehmens erhöhen, wenn Sie beabsichtigen, es zu verkaufen. Bauen Sie Ihr eigenes Online-Verkaufsimperium auf und schützen Sie es mit dem Markenregister 2.0 von Amazon.

    Auf Facebook teilen
    Twitter
    LinkedIn

    Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

    Julia Valdez

    Julia Valdez

    Julia ist eine professionelle Lehrerin und langjährige Liebhaberin der Kunst der Worte auf Papier und auf der Bühne. Sie hat ein unternehmerisches Herz und verbringt die meiste Zeit mit Marketing und Management, freiberuflichem Schreiben von Inhalten, Freiwilligenarbeit und viel Lachen über kleine verrückte Dinge.

    mehr Beiträge

    Möchten Sie bei Amazon starten, wachsen oder profitieren?

    Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

    mehr Beiträge

    Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1% -Verkäufer zu werden

    en English
    X