So schreiben Sie erfolgreiche Amazon-Produktlisten im Jahr 2022

Facebook
Twitter
LinkedIn
Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte
Amazon Produktlisten

Als Amazon-Verkäufer benötigen Sie großartige Amazon-Produktlisten, die informativ und überzeugend sind. Es spielt keine Rolle, ob es sich um ein Handelsmarkenprodukt, ein neues Arbitrage-Produkt für den Einzelhandel oder ein einzigartiges Paket handelt. Wenn Sie Amazon-Produktlisten gewinnen, können Sie Ihren Umsatz und Ihr Produktranking steigern.

Die Konkurrenz bei Amazon hat insgesamt um 8% gestiegen vom letzten Jahr. Damit können Sie darauf wetten, dass andere Verkäufer alle Strategien anwenden, die sie anwenden können, um ihre Amazon-Produktlisten zu bewerten und eine bessere Leistung zu erzielen. Dies bedeutet, dass Sie Gewinnstrategien anwenden müssen, um immer einen Schritt voraus zu sein.

In diesem Beitrag gehen wir auf einige der besten Möglichkeiten ein, wie Sie Ihre Amazon-Produktlisten im Jahr 2021 optimieren können, um bei Amazon einen besseren Rang zu erreichen. 

Aber zuerst gehen wir die Grundlagen durch, die die Grundlage für den Gewinn von Amazon-Produktlisten bilden.

Die Grundlagen des A9-SEO-Algorithmus von Amazon

Die Konkurrenz bei Amazon wird härter, da der Markt weiter wächst. Dies bedeutet, dass Ihre Produkte hervorstechen müssen. Sie benötigen eine höhere Platzierung auf den Suchmaschinen-Ergebnisseiten (SERPs) von Amazon, damit die Leute sie kaufen können. Dies liegt daran, dass nur 30% der Käufer die erste Seite überschreiten. Dafür brauchst du großartigen Amazon Produktlisten mit Beschreibungen dass der A9-Algorithmus rangiert. 

A9 stellt eine Reihe von Regeln dar, nach denen Amazon Produkte anhand der Kundensuche bewertet. Dieser Produktsuchalgorithmus ist eine effiziente und iterative KI-Suchmethode, mit der alle Daten auf dem Amazon-Marktplatz gelesen, gescannt und analysiert werden.

Wir wissen Folgendes über die Funktionsweise von A9, damit Sie Conversions und Verkäufe steigern können:


Relevanz der Textübereinstimmung

Das Top-A9-Ranking-Prinzip ist relevant, da Amazon bestrebt ist, die besten Produktsuchergebnisse für seine Kunden anzuzeigen. Verkäufer müssen daher ihre Angebote nicht nur mit Schlüsselwörtern, sondern auch mit Benutzerabsicht optimieren. Dies bedeutet, Amazon-Produktlisten zu schreiben, die für das, was Kunden suchen, relevant sind. 

A9 lernt aus früheren Suchmustern und kombiniert automatisch verschiedene Relevanzmerkmale, um seinen Kunden die besten Ergebnisse zu präsentieren. Wenn Ihr Produkttitel, Ihre Beschreibung, Ihre Funktionen usw. mit den Suchmustern der Kunden übereinstimmen, hat Ihre Amazon-Produktliste einen hohen Stellenwert bei den SERPs.


Verkaufsgeschwindigkeit

Ihre Verkaufsgeschwindigkeit steht als nächstes auf der Liste der wichtigsten A9-Algorithmusfaktoren. Die Verkaufsgeschwindigkeit ist der Dollarbetrag und die Anzahl der Transaktionen, die Sie in einem bestimmten Monat gesammelt haben. Amazon vergleicht Ihre Verkaufsgeschwindigkeit mit Ihren Mitbewerbern unter Verwendung genau derselben Kundensuchbegriffe. Der Verkäufer mit der höchsten Verkaufsgeschwindigkeit gewinnt die höhere Platzierung.


Klicken Sie auf Verkaufsrate (CTS)

Dies ist die Anzahl der Kunden, die in den Suchergebnissen auf Ihre Amazon-Produktliste klicken und dann Ihr Produkt weiter kaufen. Dies beeinflusst Ihren SERP-Rang, da Amazon Ihre Verkaufsgeschwindigkeit berücksichtigt. Die Konkurrenz spielt keine Rolle, solange Sie im letzten Monat mehr Umsatz erzielt haben


Inhalt der Verkaufsseite

Hier benötigen Sie eine gute Keyword-Recherche und Auflistung von Texten. Die Art und Weise, wie Sie Ihre Keywords in den Produkttitel, die Aufzählungszeichen, die Produktbeschreibung und den Abschnitt mit speziellen Keywords von Amazon einfügen, gibt A9 an, welche Produkte Sie verkaufen, damit sie für die richtigen Kunden angezeigt werden können. Wenn A9 über die richtigen Keywords verfügt, um Ihr Produkt besser auf die Kundensuche abzustimmen, erzielen Sie mehr Umsatz und einen höheren Rang.


Lagerbestand

Sie müssen sicherstellen, dass Ihre Artikel auf Lager sind, wenn Sie Top-Platzierungen erhalten und behalten möchten. Amazon möchte sicherstellen, dass Kunden das bekommen, was sie wollen. Sie müssen also Artikel auf Lager haben, wenn Ihr Eintrag angezeigt werden soll. Amazon möchte auch sicherstellen, dass sie weiterhin Verkäufe erzielen, sodass Sie der Verkäufer sein müssen, der liefern kann.


Preis

A9 prüft immer, ob Ihr Produkt einen angemessenen Preis hat. Dies ist eine Kombination aus dem besten Preis auf dem Amazon-Markt und der Darstellung der Auflistung. 


Zusätzliche indirekte A9-Ranking-Faktoren

Das FBA-Programm ist eine wertvolle Ressource, die Verkäufern die Arbeit erheblich erleichtert. Es hilft Verkäufern auch dabei, einen höheren Rang einzunehmen, da Amazon seine eigene Erfüllung als überlegen gegenüber externen Erfüllungsoptionen ansieht. A9 berücksichtigt die Produkte, die Sie in einem Amazon-Lager gelagert haben, und dies hilft Ihnen, den Status eines vorgestellten Händlers zu erhalten. Außerdem erhalten Sie Zugriff auf Amazon Prime-Kunden und Ihre Gewinnchancen für die Buy Box. Dies erhöht indirekt das Ranking, wenn Sie eine höhere Verkaufsgeschwindigkeit und höhere Conversions erzielen.

Durch die Werbung für Ihre Produkte bei Amazon können Sie auch Ihre Verkaufsgeschwindigkeit steigern. Indirekt wie oben erhöht dies Ihr Ranking. 


So erhalten Sie positive Kundenbewertungen

Der A9-Algorithmus greift dies auf und sieht darin ein Zeichen dafür, dass Kunden sich positiv auf Ihre Produkte einlassen. Sie müssen dies fördern, indem Sie ein unglaubliches Kundenerlebnis schaffen. Seien Sie immer für sie verfügbar, wenn sie Fragen im Abschnitt "Fragen und Antworten" Ihrer Produktliste und über Nachrichten stellen.

Stellen Sie den Kunden qualitativ hochwertige Bilder Ihrer Produkte zur Verfügung. Sie können das Produkt nicht halten, wenn sie online einkaufen, daher benötigen sie gute Aufnahmen aus allen Blickwinkeln, um zu sehen, wie das Produkt aussieht. Machen Sie helle, klare Aufnahmen, damit Kunden die Zoomfunktion von Amazon verwenden können, um Produktdetails anzuzeigen. Halten Sie Kunden länger in Ihren Angeboten, um Ihre Chancen auf Conversion und Ranking zu erhöhen. 

Verwenden Sie die Funktion A + Content, um den Umsatz um 5% zu steigern. Mit Amazon A + Content erhalten Kunden eine bessere Sicht auf das Produkt, was häufig zu niedrigeren Renditen und höherer Kundenzufriedenheit führt.

Werbeaktionen sind eine weitere großartige Möglichkeit, die Verkaufsgeschwindigkeit zu steigern und die Conversions zu steigern. Denken Sie daran, dass Rabatte keine langfristige Strategie zur Verbesserung der Platzierungen sind. Es gibt Ihnen nur eine schnelle Steigerung des Umsatzes. Sie können es verwenden, um aus einem Einbruch herauszukommen, aber Sie müssen wichtigere und nachhaltigere A9-Strategien anwenden, um hohe Platzierungen zu erreichen und zu halten.

Schreiben Sie erfolgreiche Amazon-Produktlisten im Jahr 2021

Amazon-Produktlisten enthalten sechs grundlegende Elemente: Titel, Bilder, Funktionen, Beschreibung, Schlüsselwörter und Kundenbewertungen. Der Schlüssel besteht darin, diese Abschnitte zu verwenden, um Kunden durch einen Prozess zu führen, der ihnen hilft, zu entscheiden, ob Ihr Produkt für sie geeignet ist oder nicht. 

So optimieren Sie jedes Element in Ihren Amazon-Produktlisten im Jahr 2020.


Produkttitel

Mit Amazon können Sie Produkttitel schreiben, die für die meisten Kategorien 250 Zeichen lang sind. Verwenden Sie diesen gesamten Bereich so weit wie möglich, da der Titel das wichtigste Element für das Produktranking ist. Aber schreiben Sie nicht einfach etwas, um die 250 Zeichen zu verbrauchen. Sie müssen den Kunden die Informationen geben, die sie in diesem kurzen Bereich benötigen, um zu entscheiden, ob sie das Produkt weiter betrachten möchten. 

Amazon hat spezielle Anforderungen und Optimierungstipps, die Sie befolgen müssen, um Gewinnerlisten zu schreiben. Dies bedeutet, dass Sie die wichtigsten Informationen wie Ihre Marke, die Modellnummer, Größe, Menge und Farben des Artikels angeben müssen. Schlüsselwörter sind ein weiterer sehr wichtiger Bestandteil von Produkttiteln, da dies die Auflistungen bei der Suche hervorhebt. 

Beachten Sie, dass Ihre Titel vollständig optimiert werden müssen, damit Ihr Eintrag bei der Suche angezeigt wird. Amazon gab Mitte Juni 2019 bekannt, dass Auflisten von Titeln, die nicht den Anforderungen entsprechen mit ihren Regeln erscheinen einfach nicht auf den SERPs. 

Hier sind einige der spezifischen Amazon-Richtlinien für Produkttitel:

  • Großschreibung des ersten Buchstabens jedes Wortes außer 'und'
  • Schreiben Sie 'und' nicht '&', es sei denn, es ist Teil des Markennamens des Produkts
  • Schreiben Sie Zahlen als Ziffern, nicht als Wörter 
  • Geben Sie die Maßeinheiten an, die nicht abgekürzt sind 
  • Geben Sie keine Preise, Werbeaktionen, Symbole, Verkäuferinformationen oder subjektiven Kommentare an 
  • Fügen Sie Informationen wie Farbe und Größe nur ein, wenn die Unterscheidung von Optionen direkt relevant ist
  • Wenn es sich bei dem Produkt um eine Packung handelt, geben Sie an, wie viele Artikel in der Packung enthalten sind
  • Fügen Sie keine Sonderzeichen hinzu 

Schreiben Sie Ihre Produkttitel immer für Kunden, nicht für A9. Sie möchten Ihre Hauptschlüsselwörter und Ihren Markennamen in den Titel aufnehmen, dies soll jedoch in erster Linie den Kunden helfen, das Produkt zu verstehen. 


Produktbilder

Amazon bietet Platz für ein Hauptproduktbild und 8 unterstützende Bilder. Stellen Sie sicher, dass alle von hoher Qualität sind und dass Sie die Richtlinien befolgen:

  • Größe 1,000 Pixel breit und 500 Pixel hoch
  • Das Produkt sollte mindestens 85 Prozent des Bildes bedecken.
  • Verwenden Sie einen rein weißen Hintergrund
  • Zeigen Sie das gesamte Produkt 
  • Zeigen Sie nur an, was in der Produktliste enthalten ist
  • Fügen Sie keinen Werbetext hinzu 
  • Fügen Sie Text in unterstützende Bilder ein, damit der Kunde das Produkt besser versteht
  • Verwenden Sie keine Ränder, Wasserzeichen, Dekorationen, Zeichnungen, Skizzen oder Platzhalterbilder
  • Fügen Sie die Amazon ASIN in den Bilddateinamen ein 

Im Allgemeinen sollten Sie immer über Bilder nachdenken, die dem Kunden helfen, eine Kaufentscheidung zu treffen. Wählen Sie Ihre Bilder nicht nach dem aus, was Sie für gut halten. 

Zum Beispiel sollten Sie Ihr Produkt aus verschiedenen Blickwinkeln zeigen, damit die Kunden einen guten Überblick darüber erhalten. Zeigen Sie auch das verwendete Produkt und fügen Sie ein Foto der Produktverpackung bei. Verwenden Sie Ihre Fotos, um die Größe und den Maßstab des Produkts zu demonstrieren, damit Kunden eine bessere Vorstellung davon bekommen. Dies reduziert die Rendite und das negative Feedback.


Produkt-Eigenschaften

Sie können 1,000 Zeichen verwenden, um Ihre wichtigsten Produktfunktionen zu beschreiben. Zeigen Sie damit potenziellen Kunden, dass Ihr Produkt besser ist als das, was die Konkurrenz verkauft. Erläutern Sie die Verwendung und konzentrieren Sie sich dabei auf die Vorteile. Helfen Sie Ihren Kunden zu visualisieren, wie großartig es ist, Ihr Produkt zu verwenden. 

Nutzen Sie die Aufzählungspunkte im Abschnitt "Funktionen", um die Vorteile hervorzuheben, die Ihre wichtigsten Produktfunktionen für Kunden bieten. Machen Sie die Kugeln nicht zu lang, damit sie leicht lesbar bleiben. Verwenden Sie auch nicht zu viele Aufzählungszeichen - etwa 5 ist eine gute Zahl, um interessierte Kunden zu überzeugen. Stellen Sie immer die wichtigsten Vorteile und Funktionen an die erste Stelle.

Hier sind einige andere Tipps:

  • Beginnen Sie jeden Aufzählungspunkt mit einem Großbuchstaben
  • Seien Sie genau mit Produktmerkmalen und -attributen
  • Ohne Preis-, Versand- oder Unternehmensinformationen 
  • Verwenden Sie einen einheitlichen Ton.

Produktbeschreibung

Wenn Kunden es zu Ihrer Produktbeschreibung geschafft haben, bedeutet dies, dass sie für weitere Informationen bereit sind. Dies ist Ihre Gelegenheit, ihnen zu zeigen, warum Ihr Produkt besser ist als das, was die Konkurrenz zu bieten hat. In der Produktbeschreibung können Sie auch Details zu Ihrem Unternehmen hinzufügen.

Sie haben 2,000 Zeichen, um weiter zu beschreiben, was Ihr Produkt ist und was es für Kunden tut. In diesem Bereich können Sie die Vorteile und Funktionen erläutern, die Sie in den Aufzählungszeichen erwähnt haben. Verwenden Sie hier mehr Keywords, um Rankings und Verkäufe zu verbessern. Halten Sie Ihre Sätze kurz und leicht lesbar und fügen Sie sie nicht einfach in einen großen Textblock ein. Teilen Sie es in kurze Absätze auf und verwenden Sie alten Text, um wichtige Informationen hervorzuheben. Du solltest auch:

  • Verwenden Sie leichtes HTML, um Absätze aufzubrechen und wichtige Informationen hervorzuheben
  • Fügen Sie Schlüsselwörter ein, die noch nicht im Titel- oder Backend-Schlüsselwortabschnitt enthalten sind
  • Geben Sie nicht Ihren Verkäufernamen oder Ihre Website-URL an 
  • Verwenden Sie keine Werbesprache
  • Halten Sie Ihre Beschreibungen kurz und auf den Punkt
  • Berühren Sie die Ergebnisse der Verwendung Ihres Produkts
  • Machen Sie Ihre Inhalte lesbar, indem Sie Keywords auf natürliche Weise platzieren

Schreiben Sie Ihre Produktbeschreibungen aus Sicht des Kunden. Auf diese Weise erhalten Sie Produktbeschreibungen, die sich darauf konzentrieren, worauf sich Kunden beziehen können. Sie müssen den Leuten verkaufen, was sie kaufen wollen.

Wenn Sie alle Dinge auflisten, die Ihr Produkt großartig machen, werden Sie die Kundenwünsche nicht ansprechen. Sie sind mehr daran interessiert, was das Produkt für sie tun kann. Dies bedeutet, den Kunden zu zeigen, welche Vorteile sie aus der Verwendung Ihres Produkts ziehen, beispielsweise welche Probleme Ihr Produkt für sie löst. Dann werden Kunden von Ihrem Produkt begeistert sein und es mit größerer Wahrscheinlichkeit kaufen.

Sie haben nur wenige Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden auf sich zu ziehen. Machen Sie Ihre Beschreibungen scannbar, damit sie nichts Wichtiges verpassen. Wenn Sie subtil auf einen Upselling verweisen, können Sie den Kunden andere Produkte zeigen, die gut zu dem in dieser Liste passen.


Stichwort Research

Schlüsselwörter
Scrabble-Kacheln, die Schlüsselwörter buchstabieren

Amazon A9 ist ein einzigartiger Algorithmus. Sie müssen es verstehen und Keyword-Recherchen entsprechend der Funktionsweise durchführen, damit Ihr Produkt auf den SERPs einen höheren Rang einnimmt. Es gibt viele verschiedene oben erwähnte A9-Faktoren, aber die von Ihnen verwendeten Schlüsselwörter sind ein Faktor, über den Sie viel Kontrolle haben. Schlüsselwörter sind auch ein wichtiger Bestandteil der Listungsrelevanz, dem Top-A9-Ranking-Faktor.

Qualität ist immer besser als Quantität. Das Einfügen von Keywords oder das Einfügen so vieler Keywords wie möglich in Ihre Einträge schadet oft mehr als sie nützen. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Keywords am besten funktionieren, müssen Sie Tests ausführen. Der beste Anfang ist, sich in die Lage des Kunden zu versetzen. Suchen Sie bei Amazon nach den Produkten, die Sie verkaufen. Schauen Sie sich an, welche Elemente zuerst angezeigt werden. Vergleichen Sie sie mit Ihren Produkten und wählen Sie die passenden Keywords aus. 

Dann sollten Sie darüber nachdenken, woran Ihre Kunden interessiert sind. A9 untersucht alle Suchanfragen, die bei Amazon durchgeführt werden. Dies bedeutet, dass es weiß, welche Themen im Trend liegen und was für die Kunden wichtiger ist. Verwenden Sie dies, um Ihre Produkte relevant zu machen.

Schauen Sie sich die meistverkauften Artikel in den Kategorien auf der Amazon-Startseite an. Dies sind die Arten von Produkten, die Kunden am meisten suchen und benötigen. Jetzt können Sie sie gezielter ansprechen, damit sie eher bereit sind, Ihre Produkte zu kaufen, wenn sie sie sehen. 

Kopieren Sie die Top 10 bis 20 Trendartikel in relevanten Kategorien - den Kategorien, in denen Sie verkaufen. Sehen Sie sich die Listen mit den „begabtesten“ und „am meisten gewünschten“ Artikeln in jeder Kategorie an. Klicken Sie sich durch einige Produkte und lesen Sie deren Titel und Beschreibungen. Dies sind großartige Keyword-Ideen, mit denen Sie experimentieren können. Sie können dann verschiedene Variationen von Long-Tail-Keywords untersuchen. Dieser Bereich von Schlüsselwörtern erhöht Ihre Chancen, in Suchergebnissen angezeigt zu werden. Sehen Sie sich die Ergebnisse an und aktualisieren Sie Ihre Liste mindestens jeden Monat. Dadurch erhalten Sie ständig die relevantesten Keywords in Ihren Einträgen.


Das sagen unsere Kunden

Bewertungen

Diese sind sehr wichtig, weil sie Amazon zeigen, was Kunden mögen. Sie sind auch der soziale Beweis dafür, dass Kunden nachweisen müssen, dass Ihr Produkt von hoher Qualität ist. Amazon gefällt das, weil sie ihre Kunden zufrieden stellen wollen. 

Es ist jedoch nicht einfach, Produktbewertungen zu erhalten. Neue Verkäufer und neue Produkte benötigen besondere Aufmerksamkeit, um genügend positive Bewertungen zu sammeln, um einen Unterschied zu machen. 

Sie müssen Kundenbewertungen so weit wie möglich durch Nachrichten und durch Anfordern von Feedback fördern. Konzentrieren Sie sich immer darauf, den Kunden das beste Einkaufserlebnis zu bieten, und Sie werden positive Bewertungen erhalten, um Ihre Produktlisten zu schmücken. 

Dies beginnt damit, nur Qualitätsprodukte anzubieten. Wenn Sie großartige Produkte und großartige Angebote haben, aber dennoch neutrale und negative Bewertungen und Rückmeldungen erhalten, nehmen Sie sich Zeit, um zu überprüfen, ob diese den Richtlinien von Amazon entsprechen. Wenn ein Kunde ein negatives Verkäufer-Feedback als Produktbewertung hinterlässt, können Sie Amazon bitten, es zu entfernen. Wenn sie negative Produktbewertungen als Verkäufer-Feedback hinterlassen, können Sie Amazon ebenfalls bitten, diese zu entfernen.

Sie möchten mindestens 500 gute Bewertungen erreichen, damit Ihr Eintrag als erfolgreich gilt. Dies wird Ihnen helfen, jeden Tag eine gute Menge an Umsatz zu generieren. Wenn Sie mindestens 400 Bewertungen haben, sollte Ihr Ziel insgesamt mindestens 4.3 Sterne betragen.

Wenn Sie dies haben, verkaufen sich Ihre Amazon-Produktlisten besser als Produkte mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4.8, wenn sie nur eine Handvoll Bewertungen haben.

Wenn Sie viele negative Bewertungen erhalten, suchen Sie nach Mustern. Wenn Kunden häufig Beschwerden haben, tun Sie alles, um dieses Problem zu lösen. Dies ist der beste Weg, um bessere Kundenbewertungen für Ihre Angebote zu erhalten.

Abschließende Überlegungen

Jetzt wissen Sie, wie Sie die sechs Hauptelemente einer Amazon-Produktliste nutzen können. Wenn Sie den Amazon A9-Algorithmus verstehen und diese Konzepte anwenden, können Sie erfolgreiche Amazon-Produktlisten erstellen. Dann können Sie in der Kundensuche erscheinen und gute Beziehungen zu Kunden aufbauen, die sie dazu bringen, mehr zu erfahren und Ihre Produkte zu empfehlen. 

Auf Facebook teilen
Twitter
LinkedIn

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

Esteban Munoz

Esteban Munoz

mehr Beiträge

Möchten Sie bei Amazon starten, wachsen oder profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

mehr Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1% -Verkäufer zu werden

en English
X