Wie man mit Mercado Libre Geld verdient

Facebook
Twitter
LinkedIn
Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte
freier Markt

Sie wissen es vielleicht noch nicht, aber Lateinamerika hat seinen ganz eigenen Amazonas. Es heißt Mercado Libre.

Das in Argentinien ansässige Unternehmen wurde bereits 1999 gegründet. Seitdem hat sich der Marktplatz zu einem E-Commerce-Kraftwerk entwickelt.

Mercado Libre ist der führende Online-Marktplatz in Lateinamerika. Ab 2021 registrierte es 139.5 Millionen aktive Benutzer und erzielte einen Umsatz von 7.07 Milliarden USD. (Quelle)

Lateinamerika gehört zu den am schnellsten wachsenden E-Commerce-Märkten. Dies macht ML zu einer der besten Einstiegsmöglichkeiten für US-Verkäufer in die Region.

Im Folgenden werden wir die Vor- und Nachteile dieses Marktplatzes untersuchen. Sie erfahren, wie die Plattform funktioniert und wie Sie mit Mercado Libre Geld verdienen können.

Was ist Mercado Libre?

Mercado Libre ist die größte E-Commerce-Website in Lateinamerika. 

Ab 2022 ist es in 18 lateinamerikanischen Ländern tätig. Außerdem wird der Marktplatz von fast 30,000 Mitarbeitern in der gesamten Region betrieben.

Dies ist ein vollautomatisierter Marktplatz, genau wie Amazon. Sowohl Drittanbieter als auch einzelne Benutzer können Produkte auf der Plattform registrieren, auflisten und verkaufen.

ML ist auch das erste lateinamerikanische Technologieunternehmen, das an der NASDAQ notiert ist – es ist dort seit 2007. Es besitzt außerdem 5 Vertriebseinrichtungen in der gesamten Region und ein Softwarezentrum in Kolumbien. (Quelle)

Die Website ist auch sehr benutzerfreundlich, da sie über die Website oder die mobile App zugänglich ist.

Mercado Libre in Lateinamerika
Argentina
Bolivien
Brasil
Chile
Kolumbien
Dominikanische Republik
Ecuador
Guatemala
Honduras
Mexiko
Nicaragua
Panama
Paraguay
Peru
El Salvador
Uruguay
Venezuela

                                            Quelle: Mercado Libre

Die Website ist auch eine Verkaufsplattform für über 500,000 kleine und mittlere Unternehmen (SBM) in Lateinamerika.

Das Unternehmen gibt an, dass 40 % der KMUs mehr als die Hälfte ihres Umsatzes auf dem Marktplatz erzielen. (Quelle)

Mercado Libre bietet eine große Produktauswahl.

Benutzer können Elektronik, Bekleidung, Autoteile, Medienartikel und Konsumgüter finden.

Als solches ist ML ein vollwertiges Einzelhandelsgeschäft, das allen 650 Millionen Lateinamerikanern offen steht.

Wie verdient Mercado Libre Geld?

Mercado Libre steigert den Umsatz durch seine E-Commerce- und Fintech-Dienste. Die ersten beinhalten Verkaufs- und Versandgebühren von Erst- und Drittunternehmen.

Fintech-Einnahmen stammen aus den Zahlungs- und Kreditdiensten von Mercado Libre. Diese können eine Provision aus jeder Zahlung oder jedem Darlehen beinhalten.

Um Einnahmen zu erzielen, bietet die Plattform verschiedene Dienste an, um die Benutzer- und Verkäufererfahrung zu erleichtern. Zu diesen Dienstleistungen gehören Lagerhaltung, Lieferlogistik und Online-Zahlungen.

Vor kurzem hat die Plattform auch damit begonnen, In-Site-Anzeigen, Storefront-Erstellung und Kleinanzeigen anzubieten.

Hier sind die wichtigsten Marktplatz-Services:

Zahlungsmarkt

Mercado Pago ist eine exklusive Zahlungslösung von Mercado Libre.

Es wurde entwickelt, um Benutzer-Verkäufer-Transaktionen sowohl physisch als auch digital zu schützen.

Der Dienst ermöglicht auch Geldtransfers zwischen Mercado Libre-Nutzern. Es ist in Mexiko, Brasilien, Chile, Uruguay, Peru, Argentinien und Kolumbien verfügbar.

Mercado Pago hat auch eine eigene Anzeige, um Transaktionen zu erleichtern. Die App kann Kreditkarten und QR-Codes lesen, um Zahlungen zwischen Parteien zu beschleunigen.

Mercado Envios

Dies ist eine komplette Logistikoperation für Fremdmarken. Verkäufer können mit zugelassenen Spediteuren zusammenarbeiten, um ihre Produkte in ganz Lateinamerika zu liefern.

Mercado Envíos bietet auch Lager- und Lagerverwaltungsoptionen an. Angemeldete Verkäufer genießen außerdem einzigartige Rabatte auf Lager- und Versandgebühren.

Kreditmarkt

Mercado Libre eröffnete eine Kreditlinie für Käufer und Verkäufer gleichermaßen. Es wird ab 10 von fast 2021 Millionen Benutzern verwendet.

Das Unternehmen hat diesen Service geschaffen, um Lateinamerikanern zu helfen, die von Bankinstituten übersehen werden.

So können Benutzer Kredite von Mercado Libre aufnehmen, um Produkte zu bezahlen.

Zahlungen und Zinsen werden in der Regel über Mercado Pago bezahlt. Die endgültigen Zinsgebühren können je nach Gesamtkreditwürdigkeit des Kreditnehmers auf dem Markt variieren.

Mercado-Geschäfte

Dies ist das Äquivalent von Amazon-Shops.

Mercado Shops ermöglicht es Händlern, einzigartige Mikroläden zu erstellen, um ihre Kataloge zu präsentieren.

Verkäufer können kostenlos einen Shop einrichten. Dann kann Mercado Libre für jede zusätzliche Funktion, die von Händlern angefordert wird, Gebühren erheben.  

Alle Geschäfte können in soziale Medien und die Dienste von Mercado Libre integriert werden. Beispielsweise können Marken mit Mercado Pago Zahlungen im Geschäft einrichten.

Mercado-Anzeigen

Händler können spezielle Anzeigen erstellen, um ihre Artikel auf und außerhalb von Mercado Libre zu bewerben. Zu den verfügbaren Anzeigenoptionen gehören Banner oder vorgeschlagene Produkte in den Suchergebnissen.  

Dies ist ein Pay-per-Click-Dienst. Das bedeutet, dass Marken nur eine Gebühr oder jeden Klick auf ihre Anzeigen zahlen. Verkäufer können wählen, wann sie Anzeigen präsentieren möchten. Sie können auch Tagesbudgets festlegen, um Ihre Sichtbarkeit zu erhöhen. 

Kleinanzeigen

Dies umfasst die Kleinanzeigendienste von Mercado Libre. Makler und Autohändler können Immobilien und Fahrzeuge auf dem Marktplatz anbieten.

Kleinanzeigen gehören zu den meistgesuchten Seiten in ML. Es ist auch bemerkenswert, dass Verkäufer nur für Anzeigenplatzierungsgebühren zahlen, nicht für Wertgebühren.

Das liegt daran, dass Benutzer Kleinanzeigen nicht online abschließen können. Stattdessen können Kunden solche Angebote sehen und Verkäufer kontaktieren, um Verhandlungen aufzunehmen.

Können Amerikaner auf Mercado Libre verkaufen?

Mercado Libre gehört zu den besten E-Commerce-Websites Lateinamerikas. Und es ist auch für US-Verkäufer verfügbar!

Das Global Selling Program ermöglicht es internationalen Verkäufern, Mercado Libre zu nutzen. Dieses Programm bietet ausländischen Verkäufern die vollständige Sicherung der Maschinen von Mercado Libre für den Verkauf in Lateinamerika.

Ab 2021 ist der grenzüberschreitende Handel für Mexiko, Brasilien und Chile verfügbar. Sie können also das Global Selling Program nutzen, um Versand, Zoll, Währung und Steuern abzuwickeln.

Das Programm ist Partner von Spediteuren wie DHL. Verkäufer müssen nur Versandetiketten drucken und einfügen und Ihre Pakete zustellen. Von da an kümmert sich der Spediteur um die Laufarbeit.

Verkäuferkonto

Neue Verkäufer sollten die Arten von Produkten einreichen, die sie in Mercado Libre anbieten werden. Geben Sie Ihre Geschäfts- und Kontaktdaten ein. Sie sollten auch Bankdaten angeben, um Zahlungen und Gebühren zu verwalten.

Sie können auch verschiedene Zahlungsmethoden für Benutzer einrichten. Diese reichen von der üblichen Kreditkarte über physische Einzahlungen bis hin zu Mercado Pago-Diensten.

Der Auflistungsprozess ist dem von Amazon sehr ähnlich. Sie können Artikel mithilfe einer CSV-Datei hochladen. Stellen Sie nur sicher, dass Sie die richtigen Kategorien, GTINs und Abmessungen übermitteln.

Geeignete Produkte

Genau wie bei Amazon können Benutzer bei Mercado Libre alle Arten von Produkten finden. Es gibt natürlich ein paar Ausnahmen. Sie können die Liste der eingeschränkten Produkte überprüfen hier. 

Verkäufer sollten auch Beschränkungen der Transportunternehmen in Mercado Libre berücksichtigen. Dies ist der Schlüssel zur Schaffung eines reibungslosen globalen Verkaufsvorgangs. Hier sind die zulässigen Verpackungsmaße:

Quelle: Mercado Libre

Verkäufergebühren

Für die Auflistung von Produkten in Mercado Libre fallen keine Kosten an. Marken zahlen nur dann eine Gebühr, wenn sie ein Produkt verkaufen.

Die Verkaufsgebühren variieren je nach Gebiet und Art des Produkts, das Sie verkaufen. Beispielsweise liegen die Gebühren in Mexiko zwischen 12.5 % und 22.5 %. Im Gegensatz dazu hat Brasilien eine feste Gebühr von 16.5 % pro Bestellung.

Mercado Libre erhebt außerdem eine zusätzliche Gebühr pro Einheit. Dies gilt für jeden besonders günstigen Produktverkauf.  

Sie können die Versandkosten von Mercado Libre überprüfen genau hier.

Verwandte Inhalte: So verkaufen Sie bei Amazon in Mexiko

Abschließende Überlegungen

Es ist einfacher zu Erweitern Sie Ihr Geschäft mit den richtigen Verbündeten. Die Zusammenarbeit mit Mercado Libre kann Ihnen einen einzigartigen Vorteil zum Erfolg verschaffen.

Mercado Libre verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im E-Commerce-Verkauf. Außerdem hat es hart daran gearbeitet, das Vertrauen seines riesigen Kundenstamms zu gewinnen.

Der Marktplatz umfasst viele Dienste, die Verkäufern helfen, bessere Verbindungen zu Benutzern aufzubauen. Das macht sie zu einer der beliebtesten E-Commerce-Sites in der Region.

Beachten Sie also den Mercado Libre, wenn Sie es südlich der Grenze schaffen möchten. Mit der Zeit richten Sie einen einzigartigen Laden in einem der Flaggschiff-Einzelhändler in Lateinamerika ein.

Autor

Esteban Muñoz ist Content Writer bei AMZ-Berater, mit mehrjähriger Erfahrung im digitalen Marketing und E-Commerce. Esteban und das Team von AMZ Advisers konnten für ihre Kunden ein unglaubliches Wachstum auf Amazon erzielen, indem sie ihre Konten optimierten und verwalteten und tiefgreifende Content-Marketing-Strategien entwickelten.

Auf Facebook teilen
Twitter
LinkedIn

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

Duline Theogene

Duline Theogene

mehr Beiträge

Möchten Sie bei Amazon starten, wachsen oder profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

mehr Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1% -Verkäufer zu werden

en English
X