Inside Amazon Product Opportunity Explorer: Kurzübersicht

Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte

In diesem Beitrag werden wir die neueste Innovation von Amazon behandeln: Opportunity Explorer. Dies ist ein neuer Ort für Verkäufer, um unerfüllte Marktanforderungen zu erkunden und zu stürzen.

Im Jahr 2021 befand sich der Amazon Product Opportunity Explorer noch in der Beta-Phase. Jetzt ist diese Funktion für professionelle Verkäufer in Europa und den USA vollständig verfügbar.

Dies ist ein einzigartiges Amazon-Marktforschungstool. Es ermöglicht Marken, unerfüllte Marktnischen auf dem Markt zu erkennen und zu nutzen.

Mit einem solchen Tool können Händler die richtigen Angebote zum Verkauf auswählen. Und sie finden auch die richtigen Kunden für ihre Produkte!

Sehen wir uns an, wie Marken die Amazon-Produktchance nutzen können, um neue Marktlücken zu erkunden und daraus Kapital zu schlagen.

Was ist der Produktchancen-Explorer?

 

Das Gelegenheitsforscher Tool sammelt On-Amazon-Daten, um profitable Nischen auf den Marktplätzen zu finden.

Dazu bietet die App individuelle Marktdaten, basierend auf Suchbegriffen und Nischen:

  • Suchbegriff. Schlüsselwörter und Details, die Kunden in die Suchleiste eingeben.
  • Nische. Ein Cluster von Suchbegriffen, die Benutzerpräferenzen definieren.

Amazon Product Opportunity Explorer sammelt Suchbegriffe, um Marktnischen zu definieren. Aber jeder kann unterschiedliche Kundenbedürfnisse erfüllen. So wird ein Keyword verschiedenen Nischen zugeordnet.

Dies bedeutet, dass Marken nahezu unbegrenzte Chancen haben, die Möglichkeiten von Amazon zu nutzen, die sich durch niedrige Wettbewerbsquoten auszeichnen.

 

So funktioniert der Produktchancen-Explorer

 

Beachten Sie das nur Markenregister Verkäufer können das Produktrecherchetool von Amazon verwenden. Die App ist auch exklusiv für Händler in Großbritannien, Spanien, Frankreich, Italien, Deutschland und den USA.

Wenn Sie diese Voraussetzungen erfüllen, senden Sie eine E-Mail an Amazon oder wenden Sie sich an den Verkaufspartner-Support. Das ist der erste Schritt, um auf den Amazon Product Opportunity Explorer zuzugreifen.

Um die App zu verwenden, melden Sie sich bei Amazon Seller Central an. Öffnen Sie nun die Registerkarte „Wachstum“ und klicken Sie auf „Product Opportunity Explorer“.

Amazon Product Opportunity Explorer
Bildquelle: Amalytix

Das Haupt-Dashboard schlägt 3 Nischenbeispiele vor. Sie können eine spezifischere Umfrage starten, indem Sie Interessen in die Suchleiste eingeben.

Eine andere Methode, um neue Nischen zu finden, ist das Klicken auf „Durchsuchen und filtern“. Hier können Sie Marktnischen anhand der folgenden Metriken erkunden: 

  • Suchvolumen
  • Einheiten verkauft
  • Am häufigsten angeklickte Elemente
  • Lautstärkeänderung
  • Durchschnittspreis
Amazon Product Opportunity Explorer
Bildquelle: Amalytix

 

Sobald Sie eine Nische nach Ihrem Geschmack gefunden haben, zerlegt der Amazon Explorer die Daten in Nischendetails. Diese sind in 5 Kategorien eingeteilt.

Das Recherchetool von Amazon wiederum unterteilt Daten in spezifische Metriken. Zum Beispiel: Klick- und Bewertungsraten oder Preise.

Werfen wir einen genaueren Blick auf jede der Nischendetailkategorien:

 

Details zu Suchergebnissen

 

Diese Seite listet die Nischenergebnisse basierend auf einer bestimmten Schlüsselwortsuche auf. Es enthält

  • Kundenbedarf. Ähnliche Artikel, die die Nachfrage der Benutzer erfüllen und eine Nische darstellen.
  • Top-Suchbegriffe. Nischenbezogene Keywords, mit denen Kunden ein Produkt gefunden haben.
  • Punktzahl des Verkaufspotenzials. Die Verkaufsperspektive eines Produkts innerhalb einer bestimmten Nische, bewertet von 1 bis 10.
  • Suchvolumen. Die Gesamtzahl, wie oft Benutzer einen Nischenbegriff eingegeben haben.
  • Wachstum des Suchvolumens. Prozentuale Änderungen des Suchbegriffvolumens gegenüber dem letzten Quartal oder dem vergangenen Jahr.
  • Einheiten verkauft. Abgeschlossene Verkäufe, nachdem Benutzer ein nischenspezifisches Schlüsselwort bei Amazon eingegeben haben.
  • Meistgeklickte Produkte. Nischenartikel mit 80 % der Kundenklicks.
  • Durchschnittlicher Preis. Der durchschnittliche Verkaufspreis der Nische in den letzten 90 Tagen.

 

Ähnliche Inhalte: Verbessern Sie Ihre Produktsichtbarkeit mit Amazon Backend-Keywords

 

Produktdetails

 

Die Produktregisterkarte zeigt Nischendetails pro ASIN. Dies sind die Metriken, die Sie überprüfen können:

  • ASIN-Name. Enthält den Titel der übergeordneten ASIN. Es ist auch ein Link, der Sie zur Detailseite der ASIN führt.
  • Marke. Der Name der Produktmarke.
  • Kategorie. Es bewertet das Produkt mit der Browser-Hierarchie von Amazon und geht bis zu 3 Ebenen hoch.
  • Erscheinungsdatum. Es ist die Zeit, in der eine ASIN zum ersten Mal auf dem Marktplatz verfügbar ist.
  • Klickzahl. Gesamtzahl der Klicks auf ein Produkt, die sich aus nischenbezogenen Suchbegriffen ergeben.
  • Klicken Sie auf „Teilen“. Klicks auf einzelne Artikel, abgeleitet von der Gesamtzahl der Klicks aller Produkte in einer Nische.
  • Durchschnittlicher Verkaufspreis. Es beläuft sich auf alle Nischenprodukte des vergangenen Jahres.
  • Bewertungen insgesamt. Anzahl der Produktbewertungen mit schriftlichem Feedback.
  • Durchschnittliche Kundenbewertung. Anzahl der Sternebewertungen, die schriftliches Feedback enthalten.
  • Bestseller-Rang. Der Bestseller-Rang eines Produkts innerhalb seiner Amazon-Unterkategorie.
  • Anzahl der Verkäufer und Lieferanten. Verfügbare Produktangebote auf dem Marktplatz für das vergangene Jahr.

 

Ansehen dieses Video von der Amazon Seller University um mehr zu erfahren

 

Details zum Suchbegriff

 

Hier finden Sie Daten auf Suchbegriffsebene für nischenbezogene Keywords. Zum Beispiel

  • Suchbegriff. Benennt das von Kunden verwendete Schlüsselwort.
  • Suchvolumen. Die Gesamtzahl, wie oft Kunden das Keyword im vergangenen Jahr verwendet haben.
  • Wachstum des Suchvolumens. Bewertet die Veränderung des Suchbegriffvolumens vom aktuellen Quartal gegenüber dem letzten Quartal.
  • Klicken Sie auf „Teilen“. Gesamtzahl der Klicks von Kunden auf Produkte, die mit dem Suchbegriff gefunden wurden.
  • Konversionsrate suchen. Verkäufe, nachdem Kunden den Suchbegriff verwendet und auf das Produkt geklickt haben. Es wird gegen die Zeiten geteilt, zu denen Benutzer die Schlüsselwörter eingegeben haben.
  • Top 3 angeklickte Produkte. Artikel werden nach Klicks nach Verwendung des Suchbegriffs eingestuft.

 

Blog

 

Diese Registerkarte bietet Details auf Nischenebene, um das Markteinführungspotenzial für neue Angebote zu bewerten. Folgendes können Sie überprüfen:

  • Anzahl der Produkte. Gesamtzahl der Produkte innerhalb der Nische, die 80 % der Benutzerklicks erhalten.
  • Artikel mit gesponserten Produkten. Beworbene Produkte innerhalb der Nische.
  • Amazon Prime-Prozentsatz. Produkte mit Amazon Prime-Berechtigung.
  • Top-Produkte klicken teilen. Die Top 5 oder 20 Produkte in der Nische, basierend auf dem Klickanteil. 
  • Bestseller-Rang. Der Bestseller-Rang eines Produkts innerhalb der Nische.
  • Durchschnittliche Anzahl an Bewertungen. Bewertungen eines Produkts in der Nische.
  • Marken. Gesamtmarken für alle Produkte innerhalb der Kundennische.
  • Top-Marken klicken auf Teilen. Die Top 5 oder 20 Marken in der Nische, basierend auf dem Klickanteil. 
  • Markenalter nach Nische. Alter des ersten Markenprodukts in einer bestimmten Nische.
  • Anzahl der Vertriebspartner. Kaufbare Produktangebote von Verkäufern und Verkäufern.
  • Alter des Verkaufspartners in der Nische. Alter des ersten Produkts, das unter einem bestimmten Verkäufer angeboten wird.
  • Neue Produkte eingeführt. ASINs in der Nische mit einem Alter von weniger als 90 oder 360 Tagen.
  • Erfolgreiche Starts. Artikel startet mit einem Jahresumsatz von über 50 US-Dollar.

Die letzten 3 Insights-Funktionen: durchschnittliche Rezensionsbewertung, Out-of-Stock-Rate und Qualität der Produktliste. Alle 3 Metriken bewerten jedes Produkt innerhalb einer Nische.

Trends

 

Mit dieser Registerkarte können Verkäufer die Leistung für 2 Metriken innerhalb einer Nische darstellen. Zum Beispiel:

  • Suchvolumen. Die Zeiten, in denen Benutzer einen nischenbezogenen Begriff über 7 Tage eingeben.
  • Produktanzahl. Nischenartikel, die über 80 % der Benutzerklicks erhalten.
  • Durchschnittlicher Preis. Gesamtpreis für die Nischenprodukte über 7 Tage.
  • Konversionsrate suchen. Verkäufe, die getätigt werden, nachdem ein Benutzer ein nischenbezogenes Schlüsselwort eingegeben und auf das Produkt geklickt hat. Es wird gegen die Zeiten geteilt, in denen Benutzer den Suchbegriff eingeben.
  • Anzahl der Verkaufspartner. Aktive ASIN-Angebote von 1P- und 3P-Verkäufer.
Amazon Opportunity Explorer
Bildquelle: Amazon

 

Abschließende Überlegungen

 

Der Amazon Opportunity Explorer nimmt der Marktforschung das Rätselraten ab. Es bietet topaktuelle Daten, um Verkäufern dabei zu helfen, einzigartige Marktnischen zu finden.

Mit Hilfe dieses Amazon-Verkaufstools sind Sie möglicherweise auf dem besten Weg, jeden Kundenwunsch zu erfüllen. Außerdem hilft es Marken, Kunden einzigartige Produkte anzubieten.

Solche Einblicke sind entscheidend, um Produkte mit geringer Konkurrenz zu finden, die auch eine hohe Kundennachfrage aufweisen. Dies macht A the Product Opportunity Explorer zu einem der besten Amazon-Recherchetools und zu einem echten Gewinn, um das Wachstum voranzutreiben.

 

Autor

Esteban Muñoz ist SEO-Texter bei AMZ Advisers mit mehrjähriger Erfahrung im digitalen Marketing und E-Commerce. Esteban und das AMZ Advisers-Team konnten für ihre Kunden ein unglaubliches Wachstum auf der Amazon-Plattform erzielen, indem sie ihre Konten optimieren und verwalten und detaillierte Content-Marketing-Strategien entwickeln.

Autor

  • AMZ-Berater

    AMZAdvisers ist eine Full-Service-Beratung für E-Commerce und digitales Marketing mit umfassender Erfahrung in der Entwicklung wachstumsstarker Strategien für Marken und Hersteller auf Amazon. Wir glauben, dass die Entwicklung einer robusten E-Commerce-Präsenz für ein Unternehmen, das das Wachstum im 21. Jahrhundert maximieren möchte, von wesentlicher Bedeutung ist. Unsere maßgeschneiderten Strategien zielen darauf ab, Amazon zu einem leistungsstarken Vertriebskanal und zum Herzstück der E-Commerce-Präsenz jedes Unternehmens zu machen.

Teilen Sie den Beitrag:

Möchten Sie Amazon starten, wachsen oder davon profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

weitere Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1-%-Verkäufer zu werden