Datenschutzrichtlinien

Inkrafttreten Oktober 1, 2018
Wenn Sie Besucher einer AMZ Advisers-Website oder Kunde eines AMZ Advisers-Dienstes sind, gilt diese Datenschutzrichtlinie für Ihre Nutzung dieser Website oder dieses Dienstes, sofern im Folgenden nichts anderes angegeben ist.

Wenn Sie Besucher oder Nutzer einer Website oder eines Dienstes eines Drittanbieters („Eigentum eines Drittanbieters“) sind, der Kommunikations- oder Messaging-Produkte von AMZ Advisers verwendet (z. B. das Chat-Widget von AMZ Advisers), dann alle Informationen, die Sie an diese senden Eigentum von Drittanbietern (auch über das AMZ Advisers-Produkt) wird gemäß den Datenschutzrichtlinien des Eigentümers dieses Eigentums von Drittanbietern gesammelt. Sie sollten sich mit allen diesbezüglichen Anfragen an diesen Eigentümer wenden.

Wenn Sie spezielle Anfragen an AMZ-Berater haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [Email protected] Bei AMZ Advisers respektieren wir die Datenschutzrechte unserer Benutzer und erkennen an, wie wichtig der Schutz der persönlichen Daten ist, die wir über Sie sammeln. Unsere Datenschutzrichtlinie soll Ihnen helfen, zu verstehen, welche Informationen wir sammeln und wie wir diese Informationen verwenden und weitergeben. Diese Datenschutzerklärung gilt für unsere Websites und Dienste. Wie in dieser Datenschutzrichtlinie verwendet, beziehen sich "AMZ Advisers", "wir" und "wir" auf AMZ Advisers, Inc. und seine verbundenen Unternehmen, einschließlich, jedoch nicht beschränkt auf AMZ Advisers. Die "Websites" bezeichnen die Websites von AMZ Advisers (auch ohne Einschränkung) www.amzadvisers.com Nachfolge-URLs, mobile oder lokalisierte Versionen sowie zugehörige Domains und Subdomains) und die „Services“ bezeichnen die Produkte, Anwendungen und Services von AMZ Advisers, jeweils in dem Format, in dem sie jetzt oder in der Zukunft angeboten werden. Die Websites und Dienste werden im Folgenden zusammenfassend als "Angebote" bezeichnet.
§ 1. Informationen Wir sammeln
Informationen zu Ihrer Interaktion mit AMZ-Beratern und den Angeboten.
Registrierungs- und Kontaktinformationen. Wir sammeln Informationen über Sie, wenn Sie (a) sich registrieren, um die Dienste zu nutzen, und (b) uns auf andere Weise Kontaktinformationen über mitteilen
E-Mail, Post oder über unsere Angebote. Zu diesen von Ihnen angegebenen Informationen gehört möglicherweise Ihr
Benutzername, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Postanschrift oder Telefonnummer.
Zahlungsinformationen. Beim Kauf der Services erfassen wir auch Transaktionsinformationen, einschließlich Ihrer Kreditkarteninformationen, Rechnungs- und Postanschrift.
und andere zahlungsbezogene Informationen („Zahlungsinformationen”). Wir beschreiben in Abschnitt 4, wie Zahlungsinformationen gesammelt und verarbeitet werden können.
Technische, Nutzungs- und Standortinformationen. Wir sammeln automatisch Informationen über
Wie Sie mit den Angeboten interagieren, z. B. die IP-Adresse, von der aus Sie auf die Website zugreifen
Angebote, Datum und Uhrzeit, Informationen zu Ihrem Browser, Betriebssystem und
Computer oder Gerät, angezeigte Seiten und angeklickte Elemente. Wir können auch Ort sammeln
Informationen, einschließlich Standortinformationen, die automatisch von Ihrem Computer oder Computer bereitgestellt werden
Gerät. Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um einige dieser Informationen zu sammeln. Zum
Weitere Informationen finden Sie unter AMZ Advisers ' Cookie-Richtlinie.
Plattformen von Drittanbietern. Wir können Informationen sammeln, wenn Sie mit unserem interagieren
Werbung und andere Inhalte auf Websites oder Plattformen von Drittanbietern, z. B. in sozialen Netzwerken
Netzwerkseiten. Dies kann Informationen wie "Likes" oder Profilinformationen enthalten
von sozialen Netzwerken oder der Tatsache, dass Sie unsere angesehen oder mit ihnen interagiert haben, gesammelt
Inhalte.
Andere Informationen. Wir können andere Informationen von Ihnen sammeln, die nicht speziell sind
hier aufgelistet. Wir können solche Informationen in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie oder verwenden
wie von Ihnen anders erlaubt.
Kundendaten.
Sie können verschiedene Arten von Informationen und Daten in die Dienste für das Hosting und
Verarbeitungszwecken ("Kundendaten"). Kundendaten können, ohne Einschränkung, Folgendes umfassen:
(a) persönliche Informationen wie Namen, E-Mail-Adressen und Telefonnummern von Ihnen
Endbenutzerkunden, potenzielle Kunden und andere Benutzer und Besucher Ihrer Website
Websites, Apps und andere Eigenschaften ("Menschen"), welche Informationen in das eingegeben werden dürfen
Services von Ihnen oder von den Services mithilfe von AMZ Advisers-Tags, -Skripten und anderem gesammelt
Code, der in solchen Eigenschaften implementiert ist, und (b) Informationen in
Kommunikation zwischen Ihnen und Personen mithilfe der Nachrichtenfunktionen von
Services.
§ 2. Wie wir die gesammelten Informationen verwenden
Wir verwenden Ihre Daten auf folgende Weise:

● Bereitstellung, Pflege und Verbesserung der Angebote und unserer anderen Produkte und Dienstleistungen, einschließlich der Bedienung bestimmter Merkmale und Funktionen der Angebote (z. B. durch Speichern Ihrer Informationen, damit Sie diese bei diesem oder nachfolgenden Besuchen nicht erneut eingeben müssen );

● um Ihre Anfragen zu bearbeiten und auf andere Weise Kundendienst zu leisten;

● Um Ihre Zahlungen zu verarbeiten, geben wir Zahlungsinformationen weiter und verwenden sie, wie in Abschnitt 4 (Zahlungsinformationen) beschrieben.

● um die unbefugte Nutzung oder den Missbrauch der Angebote und unserer anderen Produkte und Dienstleistungen zu kontrollieren oder auf andere Weise Aktivitäten zu entdecken, zu untersuchen oder zu verhindern, die möglicherweise gegen unsere Richtlinien verstoßen oder rechtswidrig sind;

● um Trends zu analysieren, die Angebote zu verwalten oder zu optimieren, Nutzungs- oder Verkehrsmuster zu überwachen (einschließlich der Verfolgung der Bewegungen der Nutzer innerhalb der Angebote) und demografische Informationen über unsere Nutzerbasis als Ganzes zu sammeln;

● Um direkt mit Ihnen zu kommunizieren, einschließlich durch das Senden von Newslettern, Werbeaktionen und Sonderangeboten oder Informationen zu neuen Produkten und Dienstleistungen. Ihre Opt-Out-Optionen für Werbekommunikation werden in Abschnitt 6 (Ihre Steuerelemente und Auswahlmöglichkeiten) beschrieben.

● Um Ihnen Werbung zu liefern, einschließlich der Schaltung und Verwaltung von Anzeigen in den Angeboten oder auf Websites von Drittanbietern, und um Anzeigen auf Grundlage Ihrer Interessen und des Browserverlaufs anzupassen. Weitere Informationen zum Verwalten der angezeigten Anzeigen finden Sie in Abschnitt 6 (Ihre Steuerelemente und Auswahlmöglichkeiten). und

● Auf die Art und Weise, die Ihnen zum Zeitpunkt der Abholung beschrieben wurde, oder wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben.
§ 3. Weitergabe Ihrer Daten an Dritte
Wir verkaufen, handeln, teilen oder übertragen Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte, es sei denn, die folgenden Umstände sind eingeschränkt:

● Wir geben Ihre persönlichen Daten möglicherweise an unsere Mutterunternehmen, Tochterunternehmen und verbundenen Unternehmen weiter.

● Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Drittanbieter weiter, um diesen Anbietern die Bereitstellung von Diensten zu ermöglichen, die uns bei unseren Geschäftsaktivitäten unterstützen. Dies kann die Unterstützung bei der Vermarktung, Werbung für unser Produkt- / Serviceangebot oder die Bereitstellung, Wartung und Verbesserung der Dienste umfassen Merkmale und Funktionen der Angebote, unter anderem. Beispielsweise können wir unseren Dienstanbietern personenbezogene Daten zum direkten E-Mail-Versand unserer Newsletter oder zur Benachrichtigung über unsere Produkt- / Serviceangebote bereitstellen.

● Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben, wenn wir nach bestem Wissen und Gewissen davon ausgehen, dass der Zugriff, die Verwendung, die Speicherung oder die Weitergabe solcher Daten zumutbar ist, um (a) geltenden Gesetzen, Vorschriften, rechtlichen Verfahren oder durchsetzbaren behördlichen Anforderungen zu entsprechen, (b) umzusetzen eine Kundenvereinbarung, einschließlich der Untersuchung möglicher Verstöße, oder (c) Schutz vor unmittelbar bevorstehenden Verletzungen unserer Rechte, unseres Eigentums oder unserer Sicherheit oder der unserer Benutzer oder der Öffentlichkeit, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist;

● Wir geben Ihre personenbezogenen Daten möglicherweise an Dritte weiter (einschließlich unserer Dienstleister und staatlichen Stellen), um Betrug, Sicherheit oder technische Probleme zu erkennen, zu verhindern oder auf andere Weise zu beheben.

● Wir können Ihre persönlichen Daten an unsere Geschäftspartner weitergeben, die Ihnen gemeinsam mit uns einen Service anbieten, beispielsweise bei der Durchführung einer Cross-Promotion.

● Wir können Ihre Zahlungsinformationen weitergeben, um Ihre Zahlungen zu verarbeiten, wie in Abschnitt 4 (Zahlungsinformationen) beschrieben.

● Wir können Ihre persönlichen Daten weitergeben und / oder übertragen, wenn wir an einer Fusion, einem Erwerb, einer Insolvenz oder einer Form des Verkaufs einiger oder aller unserer Vermögenswerte beteiligt sind. und

● Wir können Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, wenn wir Ihre Zustimmung dazu haben.

Wir können auch aggregierte oder anonymisierte Informationen für andere Zwecke an Dritte weitergeben. Diese Informationen identifizieren Sie nicht einzeln, sondern umfassen möglicherweise Informationen zur Nutzung, Anzeige und technischen Informationen, wie beispielsweise die Arten von Angeboten, die unsere Kunden und Benutzer im Allgemeinen verwenden, die Konfiguration ihrer Computer und Leistungsmetriken im Zusammenhang mit der Nutzung von Angeboten, die wir über unsere gesammelt haben Technologie. Wenn wir nach geltendem Recht verpflichtet sind, diese Informationen als personenbezogene Daten zu behandeln, geben wir sie nur wie oben beschrieben weiter. Andernfalls können wir solche Informationen aus irgendeinem Grund offenlegen.
§ 4. Zahlungsinformationen

Wenn Sie einen Kauf über die Angebote tätigen, geben Sie alle Kreditkarteninformationen an, die Sie als
Ein Teil Ihrer Zahlungsinformationen wird direkt von unserer Zahlung erfasst und verarbeitet
Verarbeiter PayPal über ihren PayPal Checkout Service. Wir erhalten oder speichern nie
Ihre vollständigen Kreditkarteninformationen. PayPal verpflichtet sich zur Einhaltung der Zahlungskarte
Industriestandard für Datensicherheit (PCI-DSS) und Verwendung des Industriestandards für Sicherheit. PayPal
kann Ihre Zahlungsinformationen in Übereinstimmung mit ihren eigenen Datenschutzrichtlinien verwenden
hier: https://www.paypal.com/us/webapps/mpp/ua/privacy-full/.

§ 5. Anderer Zugang zu oder Offenlegung Ihrer Informationen

Die Angebote können auch Links zu Websites Dritter enthalten. Diese Datenschutzerklärung gilt
ausschließlich auf von uns erhobene Informationen. Auch wenn der Dritte mit uns über a verbunden ist
Geschäftspartnerschaft oder auf andere Weise sind wir nicht verantwortlich für die Datenschutzpraktiken von
solche dritte Partei. Wir empfehlen Ihnen, sich mit den Datenschutzrichtlinien von vertraut zu machen
Diese Dritten bestimmen, wie sie mit Informationen umgehen, die sie separat von Ihnen sammeln. Bitte beachten Sie, dass wir Sie nicht warnen, wenn Sie sich zum Durchklicken entscheiden
auf eine andere Website, wenn Sie die Angebote nutzen.


Die Websites enthalten Funktionen, mit denen Sie Bewertungen, Kommentare oder andere Informationen veröffentlichen können
Inhalt, der öffentlich sichtbar ist. Sie sollten wissen, dass alle persönlichen Informationen
Sie übermitteln im Rahmen dieser Beiträge, die von anderen Besuchern der gelesen, gesammelt oder verwendet werden können
Websites und können verwendet werden, um Ihnen unerwünschte Nachrichten zu senden. Wir sind nicht
verantwortlich für die persönlichen Informationen, die Sie auf den Websites veröffentlichen.
Bitte beachten Sie unsere

Nutzungsbedingungen der Website Für weitere Informationen und für andere Richtlinien
zum Posten von Inhalten auf den Websites.

§ 6. Ihre Kontrollen und Wahlen
Opt-Outs. Wir können Ihnen die Möglichkeit geben, die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke abzulehnen, wenn wir Sie um diese Informationen bitten. Wenn Sie sich für eine Abmeldung entscheiden, können wir Ihnen möglicherweise bestimmte Funktionen des Angebots nicht zur Verfügung stellen.

Kommunikation
Einstellungen. Wenn Sie unseren Newsletter und unsere Werbemitteilungen nicht mehr erhalten möchten, können Sie sich vom Erhalt abmelden, indem Sie die Anweisungen befolgen, die in diesen Mitteilungen oder in den Angeboten enthalten sind. Beachten Sie jedoch, dass Sie bestimmte dienstbezogene Kommunikationen möglicherweise nicht deaktivieren können.

Cookies blockieren. Sie können bestimmte Cookies mithilfe der Einstellungen in Ihrem Browser entfernen oder blockieren. In diesem Fall funktionieren die Angebote möglicherweise nicht mehr ordnungsgemäß. Weitere Informationen finden Sie in der Cookie-Richtlinie von AMZ Advisers.

Wie wir reagieren, um keine Signale zu verfolgen. Ihr Webbrowser verfügt möglicherweise über die Einstellung "Nicht protokollieren", die bei Aktivierung dazu führt, dass Ihr Browser an jede von Ihnen besuchte Site eine HTTP-Header-Datei oder ein "Signal" sendet, die nicht protokolliert werden. Gegenwärtig reagieren die Angebote nicht auf diese Art von Signal.
§ 7. Zugriff auf und Aktualisierung Ihrer persönlichen Daten
Wenn Sie die Angebote nutzen, sind wir nach bestem Wissen und Gewissen bemüht, Ihnen auf Ihre Anfrage hin Zugang zu Ihren persönlichen Daten zu verschaffen und Ihnen entweder die Möglichkeit zu geben, diese Informationen zu korrigieren, wenn sie ungenau sind, oder diese Informationen auf Ihre Anfrage hin zu löschen, wenn nichts anderes angegeben ist gesetzlich vorgeschrieben oder aus legitimen geschäftlichen Gründen aufbewahrt werden.

Sie können jederzeit auf Ihre Informationen zugreifen, diese überprüfen, korrigieren, aktualisieren, ändern oder löschen. Bitte kontaktieren Sie uns hierzu unter [Email protected] mit Ihrem Namen und den Informationen, die abgerufen, korrigiert oder entfernt werden sollen. Möglicherweise lehnen wir es ab, Anfragen zu bearbeiten, die sich unangemessen wiederholen oder systematisch sind, einen unverhältnismäßigen technischen Aufwand erfordern, die Privatsphäre anderer gefährden, äußerst unpraktisch wären oder für die kein anderer Zugriff erforderlich ist. In jedem Fall, in dem wir Zugriff auf Informationen und Korrekturen gewähren, führen wir diesen Service kostenlos durch, es sei denn, dies würde einen unverhältnismäßigen Aufwand erfordern.

Bitte beachten Sie, dass Sie möglicherweise nicht mehr auf Ihre Informationen zugreifen oder diese aktualisieren können, wenn Sie den Service nicht mehr nutzen oder wir Ihren Zugriff auf den Service gemäß Ihrem Master-Servicevertrag beenden. Wir können Ihre Daten gegebenenfalls speichern, um die Angebote zu unterstützen, unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen oder Streitigkeiten beizulegen. Beachten Sie, dass Inhalte, die Sie veröffentlichen, möglicherweise in den Angeboten verbleiben, auch wenn Sie die Angebote nicht mehr verwenden oder wir Ihren Zugriff auf die Angebote beenden.
§ 8. Änderungen der Datenschutzrichtlinie
Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzbestimmungen jederzeit zu ändern. Wenn wir Änderungen vornehmen, veröffentlichen wir diese und geben auf dieser Seite das neue Datum des Inkrafttretens der Richtlinie an. Wenn wir wesentliche Änderungen an dieser Richtlinie vornehmen, werden wir Sie per E-Mail oder durch Benachrichtigung über die Angebote benachrichtigen.
§ 9. Keine minderjährigen Kinder 13
Die Angebote sind weder für Personen unter 13 bestimmt, noch sammeln oder fordern AMZ-Berater wissentlich personenbezogene Daten von Personen unter 13. Wenn Sie sich unter 13 befinden, dürfen Sie nicht versuchen, sich für die Angebote zu registrieren oder Informationen über sich selbst an uns zu senden, einschließlich Ihres Namens, Ihrer Adresse, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse. Wenn wir bestätigen, dass wir persönliche Daten von Personen unter 13 gesammelt haben, ohne die Zustimmung der Eltern zu überprüfen, werden wir diese Informationen umgehend löschen. Wenn Sie ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter eines Kindes unter 13 sind und der Ansicht sind, dass wir möglicherweise Informationen über dieses Kind haben, wenden Sie sich bitte an die E-Mail- oder Postanschrift, die am Ende dieser Datenschutzrichtlinie angegeben ist.
§ 10. Ihre kalifornischen Datenschutzrechte und -angaben
Kalifornien Shine the Light Law. Wenn Sie in Kalifornien wohnen und wir Ihre Daten offenlegen
personenbezogene Daten an Dritte für das Direktmarketing dieser Dritten
Zu diesem Zweck können Sie nach dem kalifornischen Shine the Light-Gesetz (CA Civil Code Section 1798.83)
fordern Sie von uns bestimmte Informationen über solche Offenlegungen an. Anfrage stellen unter
Bitte kontaktieren Sie uns unter [Email protected] Bitte beachten Sie, dass
Nach kalifornischem Recht müssen Unternehmen solche Anfragen nicht mehr beantworten
als einmal in einem Kalenderjahr.

Kalifornien Minderjährige. Sie können Ihre Beiträge jederzeit mit demselben Befehl löschen oder entfernen
Lösch- oder Entfernungsverfahren, beschrieben in Abschnitt 8 (Zugreifen auf und Aktualisieren Ihrer
Persönliche Informationen) oben oder anderweitig durch die Angebote. Wenn Sie Fragen zum Entfernen Ihrer Beiträge haben oder zusätzliche Hilfe beim Löschen wünschen, können Sie sich an unser Support-Team wenden [Email protected] Obwohl wir Löschfunktionen für unsere Angebote anbieten, sollten Sie sich dessen bewusst sein, dass das Entfernen von Beiträgen möglicherweise keine vollständige oder umfassende Entfernung dieser Inhalte oder Informationen gewährleistet, die über die Angebote veröffentlicht werden.
§ 11. Security
Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir unterhalten eine Reihe geeigneter technischer und organisatorischer Schutzmaßnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir beschränken den Zugriff auf personenbezogene Daten über Sie auf Mitarbeiter, von denen wir glauben, dass sie mit diesen Daten in Kontakt treten müssen, um Ihnen Produkte oder Dienstleistungen anzubieten oder um ihre Arbeit zu erledigen. Darüber hinaus haben wir angemessene physische, elektronische und verfahrenstechnische Sicherheitsvorkehrungen getroffen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Keine Methode der Übertragung über das Internet, der elektronischen Speicherung oder anderer Sicherheitsmethoden ist hundertprozentig sicher. Obwohl wir uns bemühen, angemessene Anstrengungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten zu unternehmen, können wir deren absolute Sicherheit nicht garantieren.
§ 12. Internationale Datenübertragung; EU-US und Swiss-US Privacy Shield
Von Zeit zu Zeit übertragen wir Ihre persönlichen Daten möglicherweise in andere Länder außerhalb der USA und machen sie unseren Eltern, Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und Drittanbietern auf internationaler Ebene zugänglich. Wir werden Ihre persönlichen Daten in Übereinstimmung mit dieser Datenschutzrichtlinie schützen, wo immer sie verarbeitet werden. AMZ Advisers hat sich selbst nach dem EU-US und Swiss-US Privacy Shield zertifiziert. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von AMZ Advisers für die EU und die USA sowie für die Schweiz.
§ 13. Wo bekomme ich weitere Informationen?
Wenn Sie Fragen zu unserer Verwendung von Cookies oder anderen Technologien haben, senden Sie uns bitte eine E-Mail an [Email protected]