Produktbilder bei Amazon: Ein Game-Changer für Ihren Weihnachtsverkauf

Facebook
Twitter
LinkedIn
Produktbilder bei Amazon

Produktbilder auf Amazon sind eines der wichtigsten Dinge, die Sie bei der Erstellung eines Listings beachten sollten. Dies ist der erste Eindruck, den ein Käufer von Ihrem Produkt bekommt. Ein entscheidender Faktor können Bilder mit hoher Qualität sein, die dem Kunden helfen, genau zu wissen, was er bekommt.  

Auch Produktbilder auf Amazon müssen den Produktbildanforderungen von Amazon entsprechen.

Wie Sie vielleicht bereits wissen, müssen Sie die Bedingungen von Amazon einhalten, wenn Sie möchten, dass Ihr Eintrag erfolgreich ist. 

In diesem Beitrag geben wir Ihnen einen Überblick über die Produktbildanforderungen von Amazon sowie einige Tipps, die Ihnen dabei helfen, sich abzuheben. 

Gebote und Verbote | Produktbilder bei Amazon

Produktliste bei Amazon

Amazon ist sich ziemlich klar darüber, wie Bilder hochgeladen werden sollen. Solange Sie die Richtlinien sorgfältig lesen, sollte es einfach sein, Ihre Produktbilder richtig zu machen.

  • Bilder sollten das Produkt genau darstellen. Zeigen Sie nur das Produkt an, das zum Verkauf steht.
  • Machen Sie alle Produktmerkmale deutlich sichtbar.
  • HAUPT-Bilder muss eine haben reinweißer Hintergrund (RGB-Farbwerte von 255, 255, 255).
  • MAIN-Bilder müssen sein professionelle Fotos des Produkts. Das heißt, keine Grafiken, Illustrationen, Mockups oder Platzhalter. Kein Zubehör hinzufügen die nicht mit dem Produkt verkauft werden an Vermeiden Sie Verwechslungen mit Ihren Käufern. Vermeiden Sie jegliche Verwendung von Text, Logos, Wasserzeichen oder eingefügten Bildern.
  • Stelle sicher deine Bilder stimmen mit dem Produkttitel überein.
  • Ihre Bilder können in den Dateiformaten JPEG (.jpg), TIFF (.tif) oder GIF (.gif) vorliegen, JPEG wird jedoch bevorzugt.
  • Animierte .gifs werden nicht unterstützt bei Amazon.
  • Amazon erlaubt keine Nacktheit oder sexuell anzügliche Bilder.
  • Wenn Sie Schuhe verkaufen, die MAIN-Bilder dürfen nur einen einzigen Schuh zeigen, in einem 45-Grad-Winkel nach links zeigend.
  • Das HAUPTbilder für Damen- und Herrenbekleidung sollte ein Modell enthalten.
  • Auf allen Bildern von Kinder- und Babykleidung sollte kein Model posieren

 

rote jacke auflistung amazonas

 

Anforderungen an technische Bilddateien

Hier sind ein paar weitere technische Richtlinien, die Sie kennen sollten, um Ihre Produktbilder auf Amazon hochzuladen:

  • Die Farbe sollte RGB oder CMYK sein, obwohl es besser ist, RGB zu verwenden, da CMYK-Farben manchmal Tonwertschwankungen aufweisen können, wenn sie auf der Amazon-Website angezeigt werden).
  • Die Bildauflösung sollte mindestens 72 dpi betragen.
  • Die längste Seite des Bildes sollte mindestens 1,600 Pixel haben, damit die Zoomfunktion aktiviert werden kann. Diese Mindestgrößenanforderung ermöglicht die Zoomfunktion auf der Website. Zoom steigert nachweislich den Umsatz.
  • Die maximale Größe auf der längsten Seite eines Bildes beträgt 10,000 Pixel.

Wenn Sie eine Bearbeitungssoftware verwenden, finden Sie wahrscheinlich eine Funktion, mit der Sie die Pixelabmessungen anzeigen und ändern können.

Eine andere Möglichkeit, die Pixelabmessungen zu überprüfen, besteht darin, das Bild in einem Browser anzuzeigen, mit der rechten Maustaste zu klicken und die Bildeigenschaften anzuzeigen.

Über Ihr Hauptproduktbild auf Amazon

Im vorherigen Abschnitt sehen Sie einige Aufzählungspunkte zum Hauptbild. Dies ist das erste Foto, das Ihre Kunden sehen, wenn sie Ihr Angebot auf der Amazon-Seite anzeigen.

Neben den oben genannten Anforderungen ist es äußerst wichtig, dass Ihr Image für potenzielle Käufer attraktiv ist. Das Hauptbild sollte gut genug sein, um die Aufmerksamkeit eines Kunden zu erregen und er kann zu Ihrem Eintrag gelangen.

Ihr Hauptbild auf einem bestimmten Produkt sollte auf weißem Hintergrund sein, ohne Zubehör, Text, Logos oder Wasserzeichen.

Im Grunde sollte Ihr Produkt also ohne weitere Ablenkung der Star sein.

Was man vermeiden sollte 

Neben den oben genannten Richtlinien ist es auch wichtig zu wissen Was Sie nicht für Ihr Hauptbild tun sollten.

Hier sind einige Beispiele:

  • Vermeiden Sie die Verwendung jeglicher Art von Amazon-Logos oder -Marken, einschließlich Variationen und Modifikationen oder alles, was mit den Logos und Warenzeichen von Amazon verwechselt werden könnte.
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Abzeichen oder Ähnlichem, die bei Amazon auf Ihren Produktbildern verwendet werden. Das bedeutet, dass nichts im Bild wie die folgenden Badges aussehen sollte: „Amazon's Choice“, „Premium Choice“, „Amazon Alexa“, „Works with Amazon Alexa“, „Best Seller“ oder „Top Seller“.

  • Nacktheit oder sexuell anzügliche Bilder sind strengstens verboten.
  • Ihre Produktbilder sollten nicht verschwommen, verpixelt oder gezackte Kanten aufweisen.
  • Ihr Produkt sollte mindestens 85% des Rahmens auf dem Grenzmaß der längsten Seite einnehmen.

Es stimmt, dass Sie könnten auf Bilder stoßen, die den Kriterien nicht vollständig entsprechen, aber nicht versucht sein, die Regeln von Amazon zu brechen.

Denken Sie daran, dass die Richtlinien von Amazon dazu dienen, Ihre Angebote sichtbar zu machen, und Sie möchten nicht, dass Ihre Angebote gesperrt werden. Sie können mit Ihren anderen Bildern verspielter sein! 

Sie können bis zu 9 Bilder zu Ihren Amazon-Angeboten hochladen. Nur die ersten 7 Bilder werden in Ihrem tatsächlichen Live-Eintrag angezeigt, aber das ist mehr als genug, um die Funktionen Ihres Produkts zu präsentieren.

Best Practices für Ihre Amazon-Produktbilder

Hier ist eine Liste mit Tipps für die besten Image-Fotos. Es empfiehlt sich, Ihre Produktbilder auszulagern, es sei denn, Sie sind ein professioneller Fotograf und/oder haben Zugriff auf hochwertiges Kameraequipment.

1. Ihr Hauptbild IST DER SCHLÜSSEL.

Geben Sie Ihren Bildern die Bedeutung, die sie verdienen. Kunden neigen dazu, auf Bilder zu klicken, die hell, klar und fett sind. Sie können sich die Hauptbilder Ihrer Mitbewerber ansehen und Ihre einfach verbessern. Es ist klug, einen professionellen Fotografen für das Hauptbild zu engagieren und ein paar zusätzliche Schnappschüsse Ihres Produkts in verschiedenen Winkeln.

2. Beschränken Sie sich nicht!

Bei Amazon können Sie mehrere Bilder verwenden, damit Sie eine gute Auswahl haben, um alle Vorteile und Funktionen Ihrer Produkte zu zeigen. Nutzen Sie dies also. Eine gute Kombination zum Hochladen sind 6 Bilder und ein Video.

Es ist auch eine gute Idee fügen Sie auffällige Grafiken und Text hinzu (aber NICHT zum Hauptbild .), nur zu den zusätzlichen!) um Kunden über Ihr Produkt zu interessieren und zu informieren.

Grafiken auf Bildern amazon

Auch Infografiken, informative Texte und Vergleiche oder Größentabellen liefern wichtige Informationen.

Vergiss nicht:

  • Zeigen Sie Ihr Produkt aus mehreren Blickwinkeln.
  • Verwenden Sie Modelle, damit die Kunden eine Vorstellung davon haben, wie das Produkt aussehen oder funktionieren würde.
  • Zeigen Sie eine Innen- oder Außenumgebung, in der Ihr Produkt im Einsatz gezeigt wird. Wenn du zum Beispiel Kochutensilien verkaufst, zeige jemandem in einer Küche, der sie benutzt.
  • Steigern Sie das visuelle Interesse, indem Sie Hintergründe in Ihren zusätzlichen Bildern mischen.  
  • Fügen Sie nach Möglichkeit Infografiken hinzu.

3. Zeigen Sie Ihr Produkt in einer realen Situation.

Ein Lifestyle-Bild zeigt das verwendete Produkt so, wie Sie es beabsichtigen. Es könnte so einfach sein, ein paar Bilder mit Ihren Freunden oder Ihrer Familie zu machen, oder sogar alleine, indem Sie das Produkt verwenden. Es ist nicht notwendig, eine professionelle Kamera zu verwenden, in diesen Fällen reicht manchmal Ihr Telefon aus.  

Wenn das Aufnehmen dieser Bilder schwierig ist, können Sie sich jederzeit an Photoshop wenden und Zeigen Sie den Leuten, die Ihr Produkt verwenden. Jedoch Es ist wichtig, sie professionell photoshoppen zu lassen, weil Sie nicht möchten, dass Ihre Kunden zögern, Ihrem Produkt zu vertrauen, was passieren kann, wenn die Bilder lückenhaft aussehen.

Lifestyle-Bilder amazon

4. Schaffen Sie keine falschen Erwartungen.

Es ist wichtig, die wichtigsten Funktionen/Vorteile Ihres Produkts anzugeben. Vergessen Sie nicht, Größen, Abmessungen oder andere wichtige Spezifikationen sowie die verwendeten Materialien zu erwähnen.

Geben Sie beim Verkauf von Lebensmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln die Zutaten an.

Bildgröße Amazon-Auflistung

5. Zeit zum Vergrößern!

Denken Sie daran, dass Ihre Kunden Ihr Produkt nicht berühren oder sehen können. Daher ist es wichtig, ihnen jeden möglichen Blickwinkel Ihres Produkts zu zeigen.

Zoom-Funktion amazon

Es ist auch wichtig zu Heben Sie Details hervor, die Ihre Kunden wissen sollten.

Zum Beispiel, wenn es eine Gewichtsbeschränkung, eine Garantie oder eine Anpassung hat. Auf diese Weise können sich potenzielle Käufer ein besseres Bild von der Qualität und dem Design des Produkts machen. Es könnte auch die Sache sein, die sie dazu bringt, bei Ihnen statt bei der Konkurrenz zu kaufen.

6. Ist Ihr Produkt einfach zu bedienen?

Wenn Ihr Produkt eine Montage oder Installation erfordert, versuchen Sie, den Vorgang anhand von Bildern zu demonstrieren.

Ihre Kunden können sicher sein, dass sie das Produkt zusammenbauen können und werden nicht verwirrt, wenn sie Teile erhalten, die sie nicht zusammenbauen können.

So können Sie Retouren vermeiden. 

Was ist, wenn mein Produktbild nicht konform ist?

Wenn Ihre Produktbilder bei Amazon nicht den Richtlinien entsprechen, wird Ihr Angebot aus der Suche entfernt, bis Sie es beheben.

Folgendes können Sie tun:

Quellen: Amazon Seller Central und Jungle Scout

Fazit

Wie Sie sehen, kann das Hochladen von Produktbildern bei Amazon Ihr Geschäft verbessern oder zerstören. Das Gute daran ist, dass ihre Richtlinien ziemlich einfach sind und das Befolgen Sie sicherlich zum Erfolg führen wird.

Eine Möglichkeit besteht darin, sich in die Lage Ihrer Kunden zu versetzen. Sehen Sie sich an, was Ihre Top-Konkurrenten in Bezug auf die Qualität ihrer Produktbilder tun, um ihr Publikum zu begeistern, und denken Sie daran Die Einstellung von Experten auf diesem Gebiet erspart Ihnen unnötige Kopfschmerzen.

Auf Facebook teilen
Twitter
LinkedIn

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

Duline Theogene

Duline Theogene

mehr Beiträge

en English
X