Wie man mit dem Weiterverkauf bei Amazon Geld verdient

Facebook
Twitter
LinkedIn
Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte
Weiterverkauf auf amazon

Es gibt viele Marken von Drittanbietern, die vor einiger Zeit mit dem Weiterverkauf auf Amazon begonnen haben. Hier ist die Grundidee dahinter: Verkäufer kaufen Artikel in großen Mengen mit einem Rabatt und verkaufen sie dann bei Amazon mit Gewinn weiter.

Solche Händler sind jetzt Meister darin, Sachen auf Amazon weiterzuverkaufen. Der Trend ist eigentlich ein ganzes Geschäftsmodell für sich.

Es ist auch eine sehr profitable Strategie, egal ob Sie gerade erst anfangen oder nach einem zusätzlichen Einkommen suchen. Und es gibt keinen Grund, warum Sie Ihre Gewinne nicht auf die gleiche Weise steigern könnten.

Der Trick besteht darin, die besten Taktiken zu kennen 3P-Verkäufer müssen ein erfolgreiches Wiederverkaufsgeschäft aufbauen. Genau das werden wir im Folgenden besprechen.

Lassen Sie uns also ohne weiteres lernen, wie Sie mit dem Wiederverkauf bei Amazon beginnen.

Wie funktioniert der Wiederverkauf bei Amazon?

Was ist also der Wiederverkauf bei Amazon? Nun… Weiterverkauf. Es geht darum, Räumungsprodukte in großen Mengen wie Bücher oder Kleidung mit einer hohen Marge zu beschaffen.

Dann können Sie diese Artikel bei Amazon auflisten und sie mit Gewinn an neue Kunden verkaufen. So funktioniert der Prozess in Kürze:

  1. Finden Sie Produkte unter dem Einzelhandelswert und mit hoher Verbrauchernachfrage.
  2. Kaufen Sie in großen Mengen bei Geschäften, Lieferanten oder Herstellern, um Ihren ROI zu steigern.
  3. Überprüfen Sie die durchschnittlichen Preise bei Amazon, um profitable Wiederverkaufspreise festzulegen.
  4. Behandeln Sie die Produktlagerung, um den Lieferprozess zu glätten.
  5. Laden Sie Produktlisten hoch und beginnen Sie mit dem Verkauf.
  6. Verpacken und versenden Sie Ihre Bestellungen. Bezahlen Sie dann Ihre Versand- und Amazon-Gebühren.
  7. Genießen Sie Ihren Gewinn.

Es gibt 3 wichtige Wiederverkaufsmodelle von Amazon. Mal sehen, wie jeder für Amazon-Wiederverkäufer funktioniert.

  • Einzelhandels-Arbitrage. Hier dreht sich alles um Produkte spiegeln. Verkäufer finden Ausverkaufsartikel und stationäre Geschäfte. Dann verkaufen sie diese Artikel bei Amazon mit Gewinn weiter.
  • Online-Arbitrage. Hier ist die andere Seite der Arbitrage-Verkäufe. Händler konzentrieren sich nach wie vor auf den Kauf und Weiterverkauf von Überbeständen bei Amazon. Aber sie tun dies, indem sie in Online-Shops nach Discount-Waren suchen.
  • Großhandel. Händler kaufen bei Produktanbietern zu niedrigen Kosten und verkaufen jeden Artikel zu höheren Aufschlägen. Es braucht ein bisschen Verkaufs-Know-how und auch mehr Lagerfläche.

Liegen  „Wiederverkauf auf Amazon für Anfänger“ Modelle, das sind sie. Jedes der vorherigen Modelle ist großartig, um neue Marken auf ihre Amazon-Reise zu bringen.

Wiederverkäufer können sich auf eines dieser Verkaufsmodelle konzentrieren oder alle drei kombinieren. Der letztere Ansatz wird Ihnen helfen, mehr Produkte zu finden und auch Ihren Umsatz zu steigern.

Zugehöriger Inhalt: Amazon-Geschäftsmodelle

Ist der Weiterverkauf bei Amazon legal?

Mit einem Wort, ja. Es gibt keine rechtlichen Probleme beim Weiterverkauf von Dingen bei Amazon. Die wichtigste Bedingung ist Ehrlichkeit: Sie müssen die Wiederverkaufsprodukte als gebraucht angeben.

Seien Sie auch sehr vorsichtig Verkauf von gefälschten Waren, oder über IP-Verletzung.

Sie können Ihren Verkauf auch von der Angabe des Zustands des Artikels profitieren. Käufer sollten sich vor dem Kauf der Qualität des Produkts bewusst sein. Diese Vorgehensweise trägt nur zu Ihrem Ansehen als Amazon-Wiederverkäufer bei.

Und wenn Sie suchen bestimmte Marken verkaufen, Stellen Sie sicher, dass Sie dazu berechtigt sind.

Lohnt sich der Weiterverkauf bei Amazon?

Hier ist die große Frage: Kann man mit dem Wiederverkauf bei Amazon Geld verdienen? Ja, natürlich, aber es hängt alles davon ab, was Sie bereit sind zu investieren.

Sie müssen die Produkte kaufen und aufbewahren, bis Sie sie verkaufen und versenden können. Dann gibt es die Marketingarbeit und ein bisschen Kundenservice.

Der Schlüssel liegt jedoch darin, einen großen Unterschied zwischen den ursprünglichen Verkaufspreisen und den Wiederverkaufspreisen festzulegen. Berücksichtigen Sie dabei immer die Lager-, Versand- und Amazon-Gebühren.

Beachten Sie dies immer, wenn Sie Ausverkaufsartikel bei Amazon weiterverkaufen.

Um die Dinge einfacher zu machen, können Sie das auch Melden Sie sich bei Amazon FBA an. Mit diesem Programm übergeben Sie gegen eine monatliche Gebühr alle logistischen Probleme an Amazon.

Kauf und Weiterverkauf bei Amazon

Sehen wir uns nun an, wie man mit dem Weiterverkauf von Artikeln bei Amazon Geld verdient.

Was möchten Sie weiterverkaufen?

Produktforschung ist der Schlüssel beim Wiederverkauf auf Amazon. Ihre Wahl hängt möglicherweise davon ab, was Sie tatsächlich finden und kaufen können. Aber es gibt zwei Regeln zu beachten:

  • Entscheiden Sie sich für Produkte mit hoher Konkurrenz, aber nachgewiesenem Erfolg.
  • Verkaufen Sie Artikel mit geringer Konkurrenz, aber ohne nachgewiesenen Erfolg.

Ziel ist es, die richtige Balance zwischen Profitabilität und Wettbewerb zu finden. Sie möchten den größtmöglichen Gewinn erzielen, aber Sie müssen den Kunden auch ein einzigartiges Angebot machen.

Hier sind einige der besten Produkte, die Sie bei Amazon weiterverkaufen können:

  • Bücher. Sie können sich auf den Weiterverkauf einzigartiger Bücher wie Erstdrucke oder handsignierte Exemplare konzentrieren. Dies kann Ihnen helfen, Nischenkunden zu finden, die zu treuen Anhängern werden können.
  • Schmuck. Es ist einfach zu versenden und bietet hohe Gewinnmargen. Außerdem finden Sie immer Käufer, die nach einem perfekten Geschenk für einen geliebten Menschen suchen. Allerdings müssen Sie sich möglicherweise mit viel Konkurrenz auseinandersetzen.
  • Spielzeug & Spiele. Dies ist eine großartige Option für saisonale Wiederverkäufer. Sie können sich mit beliebten Spielzeugen eindecken und sie an besonderen Feiertagen gewinnbringend verkaufen.

Dies ist natürlich nur die Spitze des Eisbergs. Nur Sie können entscheiden, welches Produkt sich am besten verkaufen lässt.

Wir empfehlen, wählerisch zu sein. Dieser Ansatz wird Ihnen helfen, Ihre Optionen einzugrenzen. Daher verkaufen Sie schneller, ziehen mehr Conversions an und haben sogar die Chance, die Kaufbox von Amazon zu gewinnen. 

Finden Sie Ihre Lieferanten

Wo finden Sie die Produkte, die Sie verkaufen möchten? Die Wahl eines Lieferanten ist entscheidend für die Führung eines langfristigen Wiederverkaufsgeschäfts.

Sie möchten an einem Ort einkaufen, der Qualitätsprodukte in großen Mengen anbietet. Stellen Sie also sicher, dass der Lieferant das liefern kann, was Sie regelmäßig benötigen.

Und gehen Sie nicht mit Ihren ersten Entscheidungen. Sprechen Sie nach Möglichkeit mit Ihren Lieferanten, um mehr über die von ihnen verkauften Produkte und ihre eigenen Praktiken zu erfahren. Stellen Sie sicher, dass Sie Folgendes überprüfen:

  • Leistung des Lieferanten
  • Praktiken der Qualitätskontrolle
  • Marktruf

Großhändler können auf Alibaba nach zuverlässigen Lieferanten suchen. Dieser Standort ist die Heimat vieler chinesischer Lieferanten, die hervorragende Gewinnmargen bieten. Bei den Arbitrage-Modellen können Sie Ihre Produktsuche an Orten wie Walmart oder eBay starten.  

Wir empfehlen Ihnen, die Amazon FBA Rechner um die besten Produkte für den Wiederverkauf zu finden. Dieses Tool kann Ihnen helfen, Verkaufslücken innerhalb von Amazon zu finden, die Sie ausnutzen können.

Registrieren, auflisten und verkaufen

Jetzt, da Sie Ihren Wiederverkaufsbetrieb eingerichtet haben, ist es an der Zeit, in Amazon einzutauchen und Gewinne zu erzielen!

Zunächst müssen Sie ein Amazon-Konto erstellen. Es ist kein schwieriger Prozess, aber es gibt ein paar Ärgernisse, die wir angehen dieser Leitfaden.  

Zuletzt müssen Sie Ihre Produkte hochladen und mit dem Marktplatz teilen. Dies ist ein weiterer ganzer Prozess für sich, den Sie nicht bereuen werden genau hier.

Unserer Erfahrung nach sind die besten Amazon-Verkäufer die Gründlicheren. Die Vor- und Nachteile von Amazon zu kennen, wird sich mit einem nahtlosen Verkaufserlebnis und stetigen Einnahmen auszahlen.  

Abschließende Überlegungen

Ist der Weiterverkauf bei Amazon also rentabel? Ja! Aber kann man mit dem Wiederverkauf bei Amazon wirklich Geld verdienen? Nun, das hängt von Ihnen ab.

Die Einzelhandels- und Online-Arbitrage-Möglichkeiten können zu profitablen Nebengeschäften werden. Aber wenn Sie auf der Suche nach einem Vollzeit-Auftritt sind, dann sollten Sie sich auch für den Großhandel entscheiden.

Tatsächlich kombinieren die erfolgreichsten Reseller diese Modelle, um das Beste aus dem Wiederverkauf von Produkten auf Amazon herauszuholen.

Sobald Sie den Wiederverkaufsansatz gemeistert haben, können Sie Upgrade auf eine Eigenmarke oder Dropshipping-Geschäft.

Es braucht Zeit, ja. Aber es ist auch ein einfach zu startendes Geschäftsmodell. Und mit die richtige Marketingstrategie, Es gibt keinen Grund, warum Sie nicht erfolgreich sein sollten.

Autor

Esteban Muñoz ist Content Writer bei AMZ Advisers und verfügt über mehrjährige Erfahrung in den Bereichen digitales Marketing und E-Commerce. Esteban und das Team von AMZ Advisers konnten für ihre Kunden ein unglaubliches Wachstum auf Amazon erzielen, indem sie ihre Konten optimierten und verwalteten und tiefgreifende Content-Marketing-Strategien entwickelten.

Auf Facebook teilen
Twitter
LinkedIn

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

Mike

Mike

mehr Beiträge

Möchten Sie bei Amazon starten, wachsen oder profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

mehr Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1% -Verkäufer zu werden

en English
X