Sellbrite Review, Preise und Empfehlungen [2020]

Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn

E-Commerce-Marken müssen auf mehreren Kanälen verkaufen konkurrieren können. Die Verwaltung jedes einzelnen Kanals ohne die Hilfe einer Software kann es jedoch zu einer Herausforderung für E-Commerce-Verkäufer machen. Dies kann zu Inkonsistenzen zwischen der Auflistung von Inhalten, falschen Lagerbeständen und insgesamt nur einer schlechten Kundenerfahrung führen. Aus diesem Grund können Sie mit einem Multi-Channel-Management-Tool wie Sellbrite mehrere Vertriebsplattformen gleichzeitig verwalten.

Das Tool kann Ihnen dabei helfen, alles zu erledigen, von der Erstellung und Verwaltung Ihrer Produktlisten über die Aufrechterhaltung Ihrer Lagerbestände in Echtzeit bis hin zur Erfüllung aller Ihrer Produktbestellungen an einem einzigen Ort und der Bereitstellung von Analysen zur Messung der Leistung. Wir werden uns ansehen, was Sellbrite ist, wie das Produkt funktioniert, was ihre Kunden sagen und wie viel das Produkt einige seiner Konkurrenten gekostet hat.

E-Commerce-Marken müssen auf mehreren Kanälen verkauft werden, um wettbewerbsfähig zu sein. Die Verwaltung jedes einzelnen Kanals ohne die Hilfe einer Software kann jedoch eine Herausforderung für E-Commerce-Verkäufer darstellen. Dies kann zu Inkonsistenzen zwischen der Auflistung von Inhalten, falschen Lagerbeständen und insgesamt nur einer schlechten Kundenerfahrung führen. Aus diesem Grund können Sie mit einem Multi-Channel-Management-Tool wie Sellbrite mehrere Vertriebsplattformen gleichzeitig verwalten.

Das Tool kann Ihnen dabei helfen, alles zu erledigen, von der Erstellung und Verwaltung Ihrer Produktlisten über die Aufrechterhaltung Ihrer Lagerbestände in Echtzeit bis hin zur Erfüllung aller Ihrer Produktbestellungen an einem einzigen Ort und der Bereitstellung von Analysen zur Messung der Leistung. Wir werden uns ansehen, was Sellbrite ist, wie das Produkt funktioniert, was ihre Kunden sagen und wie viel das Produkt einige seiner Konkurrenten gekostet hat.

Was macht Sellbrite?

Sellbrite bietet ihren Kunden drei Hauptdienste:

  1. Liste und Verwaltung ihres Inventars,
  2. Synchronisieren Sie die Lagerbestände auf verschiedenen Plattformen
  3. Erfüllen Sie alle Bestellungen von einem einzigen Standort aus, ohne in jeden einzelnen Vertriebskanal gehen zu müssen

Mit Sellbrite können Sie den Inhalt Ihrer Einträge für alle Ihre Kanäle an einem Ort bequem verwalten und diese Informationen dann verwenden, um die Einträge gleichzeitig auf mehreren Kanälen zu veröffentlichen. Das Auflisten von Produkten auf einigen Kanälen wie Amazon kann eine Herausforderung sein, da Sie normalerweise verwirrende Excel-Dateien vervollständigen müssen, um alle Informationen auf die Plattform zu bringen oder zu aktualisieren. Mit einem Tool wie Sellbrite oder einem anderen Mehrkanal-Tool können Sie einfach Informationen in eine schönere Oberfläche eingeben, anstatt alle erforderlichen Felder manuell auszufüllen.

Sellebrite hilft Ihnen auch dabei, Ihre Lagerbestände genau zu halten. Dies bedeutet, dass Sie niemals eine Bestellung bei einem Kunden stornieren müssen, wenn diese auf einer bestimmten SKU nicht vorrätig ist. Dies kann auch die Verwaltung Ihres Inventars in verschiedenen Fulfillment-Centern wie Amazon FBA oder einem 3PL-Service wie Deliverr vereinfachen.

Wenn Sie Ihre Fulfillment-Center koordinieren können, kann die Software automatisch Bestellungen aus dem Lager planen, das Sie an den Endverbraucher senden möchten. Dies könnte Ihnen tatsächlich helfen, die Versandzeiten zu verbessern und im Allgemeinen ein besseres Kundenerlebnis zu bieten.

Wie funktioniert Sellbrite?

Das Sellbrite-Tool integriert direkt über die APIs mehrerer Plattformen. Für die Ersteinrichtung des Produkts muss die Anwendung in die Plattformen integriert werden, auf denen Sie derzeit verkaufen, oder in die Plattformen, auf denen Sie verkaufen möchten. Einige der Plattformen, in die Sellbrite integriert ist, sind beispielsweise Amazon, eBay, Etsy, Google Shopping, Walmart, Shopify und Jet.

Sobald Sie alle Marktplätze mit Sellbrite verbunden haben, müssen Sie Ihren Produktkatalog in die Plattform laden. Sie können dies auf verschiedene Arten tun. Sie können Ihren vollständigen Katalog über eine CSV-Datei gemäß ihrer Vorlage hochladen oder Ihre Auflistungsinformationen aus einem vorhandenen Vertriebskanal importieren.

Wenn Sie bereits auf mehreren Kanälen verkaufen, müssen Sie wahrscheinlich Einträge auf den verschiedenen Plattformen miteinander verknüpfen. Die Verwendung unterschiedlicher Informationen auf jedem Kanal kann dies schwieriger machen. Wenn Sie auf allen Plattformen konsistente Produktkennungen haben, sollte dies den Prozess reibungsloser gestalten.

Nachdem alles verknüpft ist, können Sie Ihr Inventar zwischen den Plattformen synchronisieren. Dies erfolgt automatisch für Sie und in Echtzeit, damit Ihr Inventar immer korrekt ist. Sie können auch bestimmte Inventarregeln festlegen, um das Inventar zu erhalten, wenn Sie beispielsweise einen stationären Standort haben und Kundenaufträge für Walk-Ins erfüllen müssen.

Mit Sellbrite können Sie dann bis zu hundert Produkte gleichzeitig auf neuen Marktplätzen auflisten. Sie können die vorhandenen Einträge, die Sie in einem Vertriebskanal haben, in einem neuen Kanal veröffentlichen oder generell einen neuen Kanal eröffnen. Dies macht es einfach, Ihre Verkäufe auf neuen Marktplätzen zu skalieren, um sicherzustellen, dass Ihre Marke über konsistente Informationen verfügt.

Was sagen ihre Kunden?

Sellbrite hat durchweg hohe Bewertungsbewertungen von seinen Kunden, wobei mehr als 90% der Kunden das Produkt positiv bewerten und sagen, dass sie es einem Freund oder Kollegen empfehlen würden. Ihre Kunden sagen mit überwältigender Mehrheit, dass das Produkt einfach zu bedienen ist, hilfreiche Funktionen bietet und eine hervorragende Kundenunterstützung bietet, um alle ihre Fragen zu beantworten, wenn sie ein Problem haben.

Die allgemeine Beschwerde schien zu sein, dass die Berichterstellung verbessert werden muss und die API-Funktionalität nicht so gut ist, wie viele Kunden es wünschen. Dies erfordert, dass sie Problemumgehungen oder andere Lösungen verwenden, um ihre Ziele zu erreichen. Einige der anderen Beschwerden scheinen zu sein, dass die Preise für die Funktionsweise des Produkts etwas hoch sind.

Preisgestaltung von Sellbrite

Sellbrite bietet eine Vielzahl von Preisoptionen basierend auf der Anzahl der verkauften Einheiten. Sie bieten auch großvolumige Pakete an. Die Preise beginnen bei 49 USD pro Monat für bis zu 100 Bestellungen. Es steigt dann weiter an, basierend auf der Anzahl der verkauften Bestellungen von 150 USD pro Monat für 500 Bestellungen, 249 USD pro Monat für 2,000 Bestellungen und 399 USD pro Monat für bis zu 10,000 Bestellungen. Über zehntausend Bestellungen hinaus gibt es großvolumige Verkaufspläne, die etwas teurer werden können.

Die großvolumigen Pläne beginnen bei 699 USD pro Monat für bis zu 25,000 Bestellungen und reichen bis zu 2,499 USD pro Monat für bis zu 200,000 Bestellungen. Marken, die bereits über bestehende Vertriebskanäle verfügen, werden wahrscheinlich in die großvolumigen Vertriebskategorien fallen, sodass sie von Anfang an direkt in die höheren Preise springen.

Im Vergleich zu einigen Mitbewerbern liegt die Preisgestaltung irgendwo in der Mitte. Es ist nicht das Werkzeug mit dem höchsten Preis da draußen. es ist jedoch auch nicht das billigste. Beispielsweise berechnet das Unternehmen SellerCloud 1,765 USD pro Monat für insgesamt 10,000 Einheiten, die zwischen Amazon und den anderen Vertriebskanälen bestellt wurden, während EcomDash 350 USD pro Monat für bis zu 10,000 Bestellungen berechnet.

Sellbrite-Preisgestaltung

unsere Bewertung

Wir haben Erfahrung mit Multi-Listing-Produkten wie Sellbrite und einigen seiner Konkurrenten für viele unserer Kunden. Diese Arten von Tools vereinfachen sicherlich die Verwaltung mehrerer Vertriebskanäle. Jedes Produkt hat jedoch seine eigenen Stärken und Schwächen.

Was wir an Sellbrite mögen

Sellbrite ist sehr einfach zu bedienen und wenn Sie auf Probleme stoßen, war der Kundensupport äußerst hilfreich. Das Produkt hat es einigen unserer Kunden ermöglicht, ihre Produkte schnell auf mehreren Plattformen zu erhalten und ihren Listungsinhalt mit dem hochwertigen Inhalt zu aktualisieren, den wir für ihre Amazon-spezifischen Listings erstellt haben. Die Verwaltung Ihres gesamten Inventars über mehrere Lager hinweg ist ebenfalls äußerst wichtig, und Sellbrite kann jeder Marke dabei helfen.

  • Einfach. API-Integrationen machen die Einrichtung einfach und problemlos.
  • Wert. Das Koordinieren des Inventars und des Inhalts über mehrere Kanäle hinweg könnte für einige Leute eine Vollzeitbeschäftigung sein, und dieses Tool kann dies weitgehend ersetzen.
  • Unterstützung. Der Kundensupport war großartig, nützlich zum Lösen und erfahren.
  • AnzeigenPreise. Die Preisgestaltung ist im Vergleich zu einigen Wettbewerbern angemessen und für den Gesamtwert bietet das Produkt.

Was wir nicht mögen

Unsere Hauptprobleme mit dem Produkt drehen sich um die Starrheit von Dingen, die auf der Plattform nicht möglich sind. Manchmal müssen Sie Problemumgehungslösungen entwickeln, um das zu erreichen, was Sie versuchen. Jedes Unternehmen wird etwas anders geführt, und dies ist wirklich ein Tool zum Ausstechen von Keksen, das nicht viel Flexibilität in Ihrem Geschäftsmodell bietet.

  • Steifheit. Nicht viel Flexibilität, wenn Ihr Unternehmen bestimmte Prozesse oder Aufgaben hat, die erledigt werden müssen.
  • Berichterstattung Wir dachten, die Berichterstattung könnte verbessert werden, zusätzliche Berichte und sogar Integrationen aus anderen Quellen wie einer Buchhaltungssoftware.

Für wen ist Sellbrite?

Sellebrite eignet sich hervorragend für kleine und mittlere E-Commerce-Marken, deren Inhalte vorbereitet wurden und die derzeit nicht über mehrere Vertriebskanäle verkauft werden. Wenn Sie vorhaben, Ihre Produkte von Amazon auf andere Plattformen zu übertragen, ist dies eine großartige Lösung, um Sie schnell auf verschiedenen Plattformen aufzulisten.

Unternehmen, die bereits erhebliche Umsätze mit mehreren E-Commerce-Plattformen erzielt haben, haben möglicherweise Schwierigkeiten, alle Plattformen in diese einzige Quelle zu integrieren. Es ist möglicherweise auch nicht ideal oder ein Risiko für diese Marken, den Inhalt der Auflistung auf bestimmten Plattformen zu ändern, die bereits eine gute Leistung erbringen.

Insgesamt geben wir Sellbrite eine positive Bewertung und glauben, dass dies vielen Unternehmen helfen könnte, mehr manuelle Prozesse zu automatisieren, als sie derzeit ausführen. Unternehmen mit maßgeschneiderten Lösungen haben möglicherweise Schwierigkeiten, Celebrate in ihren aktuellen Technologie-Stack zu integrieren.

Share on Facebook
Auf Facebook teilen
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Mike

Mike

mehr Beiträge

en English
X