AMZ-LOGO WH Medium

So verkaufen Sie bei Amazon Brasilien

Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte

Um den geschäftigen Markt Lateinamerikas zu erschließen, ist ein kluger Ansatz erforderlich, insbesondere wenn man das Ziel verfolgt auf Amazon Brasilien verkaufen. Dieser dynamische Markt bietet vielversprechende Chancen und eine Verbraucherbasis, die bestrebt ist, eine vielfältige Produktpalette zu kaufen. 

Allerdings erfordert die Entscheidung, auf Amazon Brasilien und anderen E-Commerce-Plattformen im Land zu verkaufen, viel Recherche. Beispielsweise müssen Sie sich mit den Zoll- und Einfuhrsteuern in Brasilien vertraut machen und sich mit Markttrends vertraut machen.

Lassen Sie uns die Schritte besprechen, die Sie durchlaufen müssen, um auf Amazon Brasilien zu verkaufen, einschließlich der Logistikvereinbarungen und der Herausforderungen, die Sie bewältigen müssen.

 

Amazon Brasilien | Ein Überblick

Das brasilianische E-Commerce-Marktchancen-Datenbuch 2023 prognostiziert, dass der Markt von E-Commerce in Brasilien ist auf eine durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR) von 9.34 % eingestellt. Dieser Satz prognostiziert den Bruttowarenwert des Sektors erreichen 81.3 Milliarden Dollar bis zum Ende von 2027.

Brasilianischer E-Commerce-Markt (Quelle – Forschung und Märkte)
Brasilianischer E-Commerce-Markt (Quelle – Forschung und Märkte)

Das Wachstum des brasilianischen E-Commerce wird außerdem durch Daten von Insider Intelligence gestützt, die besagen, dass Brasilien der führende Anbieter ist Der zehntschnellst wachsende E-Commerce-Markt der Welt und das am zweitschnellsten wachsende E-Commerce in Lateinamerika.

Die 10 Länder mit dem höchsten E-Commerce-Wachstum im Einzelhandel (Quelle – Insider Intelligence)
Die 10 Länder mit dem höchsten E-Commerce-Wachstum im Einzelhandel (Quelle – Insider Intelligence)

Diese Zahlen verdeutlichen, warum viele Einheimische den Online-Auftritt eines brasilianischen Ladens anstreben. Denn die Verdienstmöglichkeiten im Online-Shopping in Brasilien Die Branche ist angesichts eines so robusten Marktes zu vielversprechend. 

Im Vergleich zu anderen brasilianischen Online-Marktplätzen wird die Position von Amazon Brasilien noch interessanter. Daten von Americas Market Intelligence zeigen, dass Mercado Libre der größte E-Commerce-Anbieter des Landes ist, gefolgt von Shopee und Amazon.

Marktanteil brasilianischer E-Commerce-Websites (Quelle – Americas Market Intelligence/Conversion)
Marktanteil brasilianischer E-Commerce-Websites (Quelle – Americas Market Intelligence/Conversion)

Obwohl Amazon Brasilien nicht ganz oben auf der Liste steht, zeichnet es sich durch seine robuste Logistikinfrastruktur, seinen exzellenten Kundenservice und eine wachsende Palette an Verkäufertools aus, die die Komplexität des grenzüberschreitenden Handels vereinfachen sollen. 

Diese strategische Positionierung erhöht nicht nur die Attraktivität von Amazon für ausländische Verkäufer, sondern verbessert auch das Einkaufserlebnis für brasilianische Verbraucher und lockt sie dazu, bei Amazon Brasilien einzukaufen.

 

Kann ich bei Amazon Brasilien verkaufen?

Versendet Amazon nach Brasilien und kann einen Nicht-Brasilianer beliefern? Internationaler Amazon-Verkäufer auf Amazon Brasilien verkaufen? Natürlich! Das ist nicht nur möglich, sondern bietet auch ein Tor zu einem der dynamischsten E-Commerce-Märkte Lateinamerikas. 

Durch Amazon Global Selling, die Platform vereinfacht das komplexe Netz des internationalen Vertriebs, was es Verkäufern aus der ganzen Welt ermöglicht, brasilianische Kunden zu erreichen.

Hier sind einige der Vorteile, wenn Sie sich für den Verkauf bei Amazon Brasilien entscheiden:

  • Zugriff auf Amazon-Verkäufer Zentralbrasilien bietet eine lokalisierte Schnittstelle für die Verwaltung Ihrer Geschäftsabläufe, von der Umsatzverfolgung bis zur Kundenansprache, alles maßgeschneidert auf die einzigartige Dynamik des brasilianischen Marktes. 
  • Die Möglichkeit, international auf Amazon zu verkaufen erweitert Ihre Marktreichweite, So können Ihre Produkte von einem großen und vielfältigen Publikum außerhalb Ihres Heimatlandes entdeckt werden, einschließlich des geschäftigen brasilianischen E-Commerce-Bereichs.
  • Verwendung Amazon Brasilien Seller Central bietet Kritische Erkenntnisse und Werkzeuge speziell für die Bewältigung der Komplexität und die Nutzung der Möglichkeiten im brasilianischen E-Commerce-Ökosystem entwickelt.
  • Das Verständnis und die Verwaltung der globalen Verkaufsgebühren von Amazon stellen sicher, dass Sie die Preise für Ihre Produkte strategisch festlegen können Planen Sie Ihre Finanzen um die Rentabilität aufrechtzuerhalten und gleichzeitig Ihre Marktpräsenz auszubauen.
  • Die Amazon-Brasilien-Website auf Englisch beseitigt SprachbarrierenDies erleichtert nicht portugiesischsprachigen Verkäufern die Verwaltung ihrer Konten, das Verständnis der Kundenbedürfnisse und die effektive Navigation auf dem Markt.
Amazon Brasilien auf Englisch (Screenshot)
Amazon Brasilien auf Englisch (Screenshot)

Verkaufen auf Amazon vs. Mercado Libre

Angesichts der jüngsten Daten, die Mercado Libre als den besten E-Commerce-Anbieter des Landes benennen, ist es nicht verwunderlich, dass auch Menschen, die auf Amazon Brasilien verkaufen möchten, dies in Betracht ziehen die Möglichkeit, dass Verkauf auf dem Mercado Libre.

Einer der Hauptunterschiede zwischen den beiden ist Marktdurchdringung. Wenn Sie sich für den Verkauf auf Amazon Brasilien entscheiden, profitieren Sie von einer globalen Marke und Infrastruktur, die Käufer anzieht und ein nahtloses Einkaufserlebnis verspricht.

Wenn Sie sich hingegen dafür entscheiden, den Weg des Verkaufs auf Mercado Libre weiterzuverfolgen, können Sie die maßgeschneiderten Dienstleistungen genießen, die es dem Unternehmen ermöglichen, seine Position an der Spitze der lateinamerikanischen E-Commerce-Hierarchie zu behaupten.

Beide Plattformen bieten einzigartige Vorteile, sodass die Wahl zwischen ihnen von den spezifischen Bedürfnissen und Vorlieben von Verkäufern und Verbrauchern gleichermaßen abhängt.

Zugehöriger Inhalt: So verkaufen Sie bei Amazon Mexiko

 

So verkaufen Sie bei Amazon Brasilien

Hier sind ein paar wesentliche Schritte zum Verkaufen bei Amazon Brasilien:

 

Registrieren Sie Ihr Verkäuferkonto

Besuchen Sie Amazon Seller Central Brazil und Melden Sie sich für ein Verkäuferkonto an. Sie müssen sich je nach Ihrem erwarteten Verkaufsvolumen und den Produkttypen, die Sie verkaufen möchten, zwischen einem Privatkonto und einem professionellen Konto entscheiden. 

Bereiten Sie die erforderlichen Dokumente vor, einschließlich Steuerinformationen und Unternehmensidentifikation, um den Registrierungsprozess abzuschließen.

 

Verstehen Sie die örtlichen Vorschriften

Machen Sie sich mit den brasilianischen E-Commerce-Vorschriften vertraut, einschließlich Einfuhrsteuern, Zollabfertigung in Brasilien Prozesse und lokal Verbraucherschutzgesetze. Dieses Wissen ist entscheidend, um Compliance und einen reibungslosen Betrieb auf dem brasilianischen Markt sicherzustellen.

 

Richten Sie Ihre Produktlisten ein

Detaillierte erstellen Produktlisten auf Portugiesisch, Brasiliens offizielle Sprache, um effektiv mit lokalen Kunden in Kontakt zu treten. Fügen Sie hochwertige Bilder, detaillierte Beschreibungen und wettbewerbsfähige Preise hinzu. 

Verwenden Sie die Amazons Tools zur Keyword-Optimierung um die Sichtbarkeit auf dem Markt zu erhöhen.

 

Nutzen Sie Amazon Fulfillment

Erwägen Sie die Verwendung Amazon FBA um den Verkaufsprozess zu optimieren. Mit FBA können Sie Ihre Produkte in den Lagern von Amazon lagern, wo der Versand, der Kundenservice und die Retouren für Sie abgewickelt werden. 

Dies kann besonders hilfreich sein, um die Kosten für den Versand nach Brasilien zu verwalten und den brasilianischen Zoll effizienter zu bewältigen.

 

Herausforderungen beim Verkauf in Amazon Brasilien und wie man sie meistert

Hier sind einige häufige Herausforderungen, denen Sie möglicherweise gegenüberstehen, wenn Sie sich für den Verkauf bei Amazon Brasilien entscheiden:

 

Hohe Logistik- und Versandkosten

Liefert Amazon nach Brasilien? Ja. Das Logistiknetzwerk von Amazon im Land umfasst 10 Fulfillment-Center und 22 Lieferstationen. Allerdings ist die Logistik von Versand nach Brasilien kann aufgrund der hohen Versandkosten nach Brasilien entmutigend sein. 

Lösung. Erwägen Sie die Nutzung der Remote-Fulfillment-Optionen von Amazon, die dazu beitragen können, den Prozess zu rationalisieren und möglicherweise die Versandkosten nach Brasilien zu senken.

Wenn die Kosten für den Versand nach Brasilien für Ihr Unternehmen zu hoch sind, sollten Sie sich vielleicht auch informieren Zusammenarbeit mit lokalen Logistikpartnern Das kann auch wettbewerbsfähigere Preise bieten. 

Am besten recherchieren Sie, um herauszufinden, ob Fernabwicklung oder Marktplatzerweiterung ist die richtige Lösung für Sie.

 

Brasilien Zoll- und Einfuhrbestimmungen

Für Verkäufer, die sich für den Verkauf auf Amazon Brasilien entscheiden, müssen sie sich mit den brasilianischen Zollbestimmungen befassen und sich dort zurechtfinden Zollabfertigung Brasilien Der Prozess kann aufgrund der Komplexität der Vorschriften und möglicher Verzögerungen entmutigend sein. 

Lösung. Bleiben Sie über die neuesten Einfuhrbestimmungen auf dem Laufenden und arbeiten Sie mit einem seriösen Zollagenten zusammen, der darauf spezialisiert ist Export nach Brasilien. Diese Partnerschaft kann eine reibungslosere Zollabfertigung und die Einhaltung lokaler Gesetze gewährleisten.

 

Sprachbarrieren

Es ist bequem, Ihren Shop über die Amazon-Brasilien-Website auf Englisch zu verwalten. Allerdings kann die Interaktion mit brasilianischen Kunden in ihrer Muttersprache ihr Einkaufserlebnis erheblich verbessern. 

Lösung. Nutzen Sie Übersetzungsdienste für Ihre Produktlisten und Kundendienstkommunikation. Sie können auch zweisprachige Kundendienstmitarbeiter engagieren, um die Sprachlücke effektiv zu schließen.

 

Hohe Einfuhrsteuern

Die brasilianische Einfuhrsteuer kann die Kosten importierter Waren erheblich in die Höhe treiben und deren Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt beeinträchtigen. 

Nach Angaben der US International Trade Administration entstehen bei Importen in Brasilien verschiedene Steuern und Gebühren, normalerweise während der Zollabfertigungsphase abgewickelt. Zu den Importkosten zählen drei Hauptsteuern: 

  • Einfuhrzoll (auf Portugiesisch als II bekannt)
  • Steuer auf Industrieprodukte (IPI)
  • Steuer auf den Verkehr von Waren und Dienstleistungen (ICMS)

 

Darüber hinaus fallen bei der Einfuhr weitere geringfügige Steuern und Gebühren an. Es ist wichtig zu beachten, dass die Berechnung der meisten Steuern kumulativ erfolgt.

Lösung. Planen Sie Ihre Produktpreisstrategie unter Einbeziehung dieser Steuern. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Angebote für brasilianische Verbraucher attraktiv bleiben, ohne Kompromisse bei den Gewinnmargen einzugehen.

 

Andere Online-Marktplätze in Brasilien können Verkäufer erkunden

Neben Amazon Brasilien und Mercado Libre gibt es hier noch ein paar weitere Online-Marktplätze, die Verkäufer in Brasilien erkunden können:

  • Shopee hat in Brasilien als benutzerfreundlicher mobiler Marktplatz, der eine breite Produktpalette von Mode bis Elektronik anbietet, schnell an Popularität gewonnen. Shopee war die zweitgrößte E-Commerce-Plattform des Landes, gefolgt von Amazon auf dem dritten Platz. 
  • OLX bietet ein breites Spektrum an Kategorien von Elektronik bis Immobilien. Das persönliche Verkaufsmodell bietet Verkäufern eine direkte und flexible Möglichkeit, mit lokalen Käufern in Kontakt zu treten.
  • Magazine Luiza ist eines der am schnellsten wachsenden Einzelhandelsunternehmen Brasiliens und bietet einen Online-Marktplatz mit einer breiten Produktvielfalt. Magazine Luiza ist bekannt für sein starkes Logistiknetzwerk und seinen kundenorientierten Ansatz, was es zu einer attraktiven Plattform für Verkäufer macht.

 

Fazit

Die Entscheidung, bei Amazon Brasilien zu verkaufen, bietet eine aufregende Gelegenheit für Verkäufer, die expandieren möchten Ihre Reichweite vergrößern und einen aufstrebenden Markt erschließen.

Um in diesem Markt erfolgreich zu sein, bedarf es jedoch mehr als nur der Auflistung Ihrer Produkte. Es erfordert einen strategischen Ansatz, der das Verständnis lokaler Vorschriften, die Optimierung der Logistik und die Interaktion mit Kunden in ihrer Landessprache umfasst. 

Indem sie die leistungsstarken Tools und Dienste von Amazon nutzen und über Zoll- und Steuervorschriften auf dem Laufenden bleiben, können Verkäufer die Komplexität des brasilianischen E-Commerce-Umfelds sicher meistern.

 

Autor

Esteban MunozEsteban Munoz ist ein Content-Autor mit mehrjähriger Erfahrung im digitalen Marketing und E-Commerce. Durch die Optimierung und Verwaltung ihrer Konten sowie die Entwicklung umfassender Content-Marketing-Strategien konnte er für seine Mitarbeiter ein unglaubliches Wachstum erzielen.

 

Carla Bauto DeñaCarla Bauto Deña ist Journalistin und Content-Autorin und produziert Geschichten für traditionelle und digitale Medien. Sie glaubt daran, kleine Unternehmen mithilfe innovativer Lösungen wie E-Commerce, digitales Marketing und Datenanalyse zu stärken.

 

Teilen Sie den Beitrag:

Möchten Sie Amazon starten, wachsen oder davon profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

weitere Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1-%-Verkäufer zu werden