Nutzungsbedingungen der Website

Tag des Inkrafttretens: 1. Oktober 2018

§ 1.  Annahme der Bedingungen

AMZ Advisers, LLC und seine verbundenen Unternehmen und Tochtergesellschaften („AMZ Advisers“ oder „uns“ oder „wir“) heißen Sie auf unserer Website willkommen!

Das "Seite? ˅" Mittel www.amzadvisers.com alle Nachfolge-URLs, mobile oder lokalisierte Versionen und zugehörige Subdomains, in welchem ​​Format sie jetzt oder in Zukunft angeboten werden. Über die Website stellen wir Ihnen möglicherweise allgemeine Informationen zu unserem Unternehmen, unseren Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung.

Durch die Nutzung oder den Zugriff auf einen Teil der Website stimmen Sie diesen Nutzungsbedingungen der Website zu ("Bedingungen"), UNSERE Datenschutzund alle anderen Richtlinien oder Hinweise, die wir auf unserer Website veröffentlichen. Teilen der Website können zusätzliche Bedingungen beigefügt sein, die für bestimmte Funktionen oder Bereiche der Website gelten. Diese zusätzlichen Bedingungen ergänzen diese Bedingungen in Bezug auf Ihre Nutzung dieser Funktionen oder Bereiche. Diese Bedingungen können sich im Laufe der Zeit ändern. Wenn Sie diese Website besuchen oder nutzen, stimmen Sie daher der jeweils veröffentlichten Version dieser Bedingungen zu. Wenn Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen, dürfen Sie die Website nicht nutzen.

DIESE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN ENTHALTEN ZWINGENDE BESTIMMUNGEN ZU SCHIEDSVERFAHREN, DIE ZUR BEILEGUNG VON STREITIGKEITEN EIN SCHIEDSVERFAHREN UND KEINE SCHWURGERICHTSVERFAHREN ERFORDERN. BITTE LESEN SIE SIE SORGFÄLTIG DURCH.

§ 2. Erlaubnis zur Nutzung der Website

Sie haben unsere Erlaubnis, die Site zu nutzen, jedoch nur, wenn:

  • Sie nutzen die Website zu Informations- und internen Geschäftszwecken (persönlich oder im Namen Ihres Unternehmens); Und
  • Sie befolgen alle Regeln und Einschränkungen, die wir in diesen Bedingungen dargelegt haben.

§ 3. Benutzerinhalte

Sie tragen die alleinige Verantwortung für alle Benutzerinhalte, die Sie auf der Website veröffentlichen, und für die Folgen der Veröffentlichung oder Veröffentlichung dieser Inhalte. Von "Benutzerinhalt", Wir meinen alle Inhalte, die ein Benutzer auf der Website veröffentlicht, einschließlich Kommentare oder Beiträge, die über Dienste Dritter erstellt wurden. "Inhalt" bezeichnet Informationen, Daten, Text, Software, Musik, Ton, Fotos, Grafiken, Videos, Nachrichten, Tags, interaktive Funktionen oder andere Materialien. Wenn wir sagen "Post", Wir umfassen das Posten, Hochladen, Teilen, Übermitteln oder sonstige Bereitstellen von Benutzerinhalten in irgendeiner Weise in Verbindung mit der Site.

§ 4. Einschränkungen für Benutzerinhalte und Ihr Verhalten

Sie dürfen keine Benutzerinhalte veröffentlichen, die gegen die AMZ-Berater verstoßen   Acceptable Use Policy. Wir haben das alleinige Recht, aber nicht unbedingt die Pflicht, jederzeit Benutzerinhalte zu löschen oder zu bearbeiten, die gegen diese Regeln verstoßen oder die wir aus irgendeinem Grund für unangemessen halten.

§ 5. Geistige Eigentumsrechte an Benutzerinhalten

Wenn Sie Benutzerinhalte veröffentlichen, garantieren Sie uns, dass Sie entweder Eigentümer aller Benutzerinhalte sind, die Sie veröffentlichen, oder dass Sie das Recht haben, die Benutzerinhalte zu veröffentlichen. Darüber hinaus garantieren Sie, dass Sie das Recht haben, uns zu gestatten, Ihre Benutzerinhalte anderen zur Ansicht und Nutzung als Teil der Website zur Verfügung zu stellen, ohne dass eine solche Nutzung zusätzlichen Verpflichtungen oder Bedingungen unterliegt. Wenn Sie nicht über diese Rechte verfügen, veröffentlichen Sie Ihre Benutzerinhalte nicht. Durch die Veröffentlichung Ihrer Benutzerinhalte verlieren Sie keine eventuellen Eigentumsrechte daran. Sie gewähren uns jedoch eine weltweite, nicht ausschließliche, gebührenfreie, vollständig bezahlte, unterlizenzierbare und übertragbare Lizenz zur Nutzung, Vervielfältigung, Verbreitung, Erstellung abgeleiteter Werke und öffentlicher Anzeige und Aufführung Ihrer Benutzerinhalte im Zusammenhang mit der Website und unserem Unternehmen in allen Medienformaten oder in materieller Form und über alle jetzt bekannten oder später entwickelten Medienkanäle.

Sie stimmen außerdem der Weitergabe und Nutzung Ihrer Benutzerinhalte durch andere Benutzer gemäß diesen Bedingungen zu.

§ 6. Von Ihnen gepostete Benutzerinhalte werden öffentlich

Sie verstehen, dass Ihre Benutzerinhalte öffentlich werden, sobald Sie Ihre Benutzerinhalte veröffentlichen. Wir sind nicht dafür verantwortlich, Benutzerinhalte vertraulich zu behandeln. Wenn Sie also nicht möchten, dass die ganze Welt es sieht, veröffentlichen Sie es nicht auf der Website.

Darüber hinaus können wir Ihren Benutzerinhalt mit Dritten teilen, wenn wir nach Treu und Glauben glauben, dass der Zugriff, die Verwendung, die Erhaltung oder die Offenlegung Ihres Benutzerninhalts vernünftigerweise erforderlich sind, um (a) anwendbare Recht, Regulierung, Rechtsprozess oder durchsetzbarer staatlicher Antrag (b) diese Begriffe zu erfüllen, einschließlich der Untersuchung potenzieller Verstöße, (c). Ers, seine Benutzer oder die Öffentlichkeit, wie dies gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

§ 7. Wir sind nicht für Benutzerinhalte verantwortlich

Wir überwachen oder überprüfen grundsätzlich keine Benutzerinhalte. Wir befürworten keine Benutzerinhalte und unterstützen keine Ansichten, Meinungen, Empfehlungen oder Ratschläge, die in Benutzerinhalten enthalten sein können. Benutzerinhalte stammen aus verschiedenen Quellen und wir geben keine Zusicherungen hinsichtlich der Zuverlässigkeit einer Quelle oder der Genauigkeit, Nützlichkeit, Sicherheit oder geistigen Eigentumsrechte von Benutzerinhalten. Möglicherweise sind Sie durch Benutzerinhalte, die Sie auf der Website sehen, beleidigt. Möglicherweise finden Sie einiges davon ungenau, beleidigend, unanständig oder anstößig. Wie weiter unten dargelegt, erklären Sie sich jedoch damit einverstanden, uns in keiner Weise für Ihre Nutzung unserer Website verantwortlich zu machen, einschließlich Ihres Kontakts mit Benutzerinhalten.

Darüber hinaus sind wir kein Content-Archivierungsdienst. Wir versprechen nicht, von Ihnen gepostete Benutzerinhalte oder andere Inhalte für längere Zeit auf unserer Website zu speichern oder verfügbar zu machen. Sie allein sind dafür verantwortlich, Sicherungskopien von allem zu erstellen, was Sie auf unserer Website veröffentlichen.

§ 8. Urheber-/Haftungsrecht

Die Website enthält geschützte und vertrauliche Informationen, die durch geltende Gesetze zum Schutz des geistigen Eigentums und andere Gesetze geschützt sind, und AMZ Advisers und seine Lieferanten behalten alle Rechte, Titel und Interessen (einschließlich aller Urheberrechte, Geschäftsgeheimnisse, Patente und anderer Rechte) an der Website und den darin enthaltenen Inhalten (mit Ausnahme von Benutzerinhalten). Wenn Sie Feedback zur Website geben, zum Beispiel Empfehlungen für Verbesserungen oder Funktionen, haben wir das Recht, das Feedback auf beliebige Art und Weise zu nutzen. Die Umsetzung dieses Feedbacks ist unser Eigentum und kann ohne Vergütung für Sie Teil der Website werden. Wir behalten uns alle Rechte an der Website vor, sofern wir nicht ausdrücklich etwas anderes angeben. Wir behalten uns außerdem das Recht vor, jederzeit und ohne Vorankündigung Änderungen oder Aktualisierungen an der Website oder den auf oder über die Website bereitgestellten Inhalten vorzunehmen, und wir sind Eigentümer solcher Änderungen oder Aktualisierungen (mit Ausnahme von Benutzerinhalten).

Sie dürfen nicht:

  1. Dekompilieren, Zurückentwickeln oder Disassemblieren von Objektcode, der Teil der Website ist oder über sie verfügbar gemacht wird, in eine für Menschen wahrnehmbare Form, außer und nur in dem Umfang, in dem eine solche Aktivität ausdrücklich durch geltendes Recht erlaubt ist, und in diesem Fall nur, wenn Sie uns im Voraus schriftlich benachrichtigen;
  1. Teile der Website zu kopieren, in Frames zu setzen, einzuschließen oder anderweitig zu verkaufen, zu verteilen, zu übertragen oder zu übertragen;
  1. irgendeinen Teil der Website zu modifizieren oder daraus abgeleitete Werke zu erstellen;
  1. Sicherheitsfunktionen der Website zu deaktivieren, zu stören oder zu umgehen, die Nutzung oder das Kopieren von Inhalten zu verhindern oder einzuschränken oder die Beschränkungen für die Nutzung der Website oder der Inhalte auf der Website durchzusetzen; oder
  1. Inhalte oder Kopien oder Adaptionen dieser Inhalte unter Verstoß gegen geltende Gesetze oder Vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Exportgesetze und -vorschriften der Vereinigten Staaten, zu verwenden, zu exportieren oder erneut zu exportieren.

Alle auf der Website verwendeten Marken-, Produkt- und Servicebilder, Logos und Namen, die AMZ Advisers, unsere Lieferanten oder unsere Kunden sowie unsere oder deren proprietäre Produkte und Dienstleistungen identifizieren, sind Marken oder Dienstleistungsmarken von AMZ Advisers, unseren Lieferanten oder unseren Kunden. Nichts auf dieser Website soll so ausgelegt werden, dass irgendjemandem eine Lizenz oder ein Recht seitens AMZ Advisers oder eines solchen Lieferanten in Bezug auf ein solches Bild, Logo oder Namen übertragen wird.

§ 9. Durchsetzung von Urheberrechten

Wir respektieren die geistigen Eigentumsrechte anderer. Sie dürfen unsere Website nicht dazu nutzen, das Urheberrecht oder andere geistige Eigentumsrechte anderer zu verletzen. Wenn wir feststellen, dass Sie einen Verstoß begehen, können wir Ihre Benutzerinhalte entfernen. Wir müssen Sie nicht darüber informieren, dass wir Ihre Benutzerinhalte entfernen. Zusätzlich zu unseren anderen Rechten und Rechtsbehelfen können wir Ihr Konto auch kündigen, wenn wir feststellen, dass Sie wiederholt gegen das Urheberrecht verstoßen. Wir betrachten einen wiederholten Verletzer als einen Benutzer, der mehr als zweimal über rechtsverletzende Aktivitäten informiert wurde oder dessen Benutzerinhalt mehr als zweimal von unserer Website entfernt wurde.

§ 10. Benachrichtigen Sie uns über Verstöße

Wenn Sie glauben, dass etwas auf unserer Website Ihr Urheberrecht verletzt, benachrichtigen Sie uns per E-Mail. E-Mails sollten an gerichtet werden [E-Mail geschützt] : Damit wir Maßnahmen ergreifen können, muss Ihre Mitteilung Folgendes enthalten: 1. Ihre physische oder elektronische Unterschrift; 2. eine Beschreibung des urheberrechtlich geschützten Werks, von dem Sie glauben, dass es verletzt wird; 3. eine Beschreibung des Artikels auf unserer Website, der Ihrer Meinung nach Ihre Arbeit verletzt, und ausreichende Informationen darüber, wo sich das Material auf unserer Website befindet (einschließlich der URL), damit wir es finden können; 4. eine Möglichkeit, Sie zu kontaktieren, beispielsweise Ihre Adresse, Telefonnummer oder E-Mail; 5. eine Erklärung, dass Sie in gutem Glauben davon ausgehen, dass der Inhalt, den Sie als rechtsverletzend identifiziert haben, nicht vom Urheberrechtsinhaber, seinem Vertreter oder dem Gesetz zur Verwendung auf unserer Website autorisiert ist; und 6. eine Erklärung, dass die von Ihnen in Ihrer Mitteilung gemachten Angaben korrekt sind und dass Sie (unter Strafe des Meineids) berechtigt sind, im Namen des Urheberrechtsinhabers zu handeln, dessen Werk verletzt wird. Auch hier können wir keine Maßnahmen ergreifen, es sei denn, Sie geben uns alle erforderlichen Informationen.

§ 11. So kommunizieren Sie mit uns

Nur Hinweise zu Urheberrechtsverletzungen sollten an unseren Urheberrechtsbeauftragten gerichtet werden. Wenn Sie uns sonst noch etwas mitteilen möchten (z. B. Feedback, Kommentare oder Anfragen nach technischem Support), sollten Sie uns unter kontaktieren [E-Mail geschützt]

§ 12. Site-Verfügbarkeit

Sie erkennen an, dass es von Zeit zu Zeit als normale Ereignisse zu vorübergehenden Unterbrechungen der Verfügbarkeit der Website kommen kann. Außerdem können wir jederzeit und aus beliebigem Grund beschließen, die Bereitstellung der Website oder eines Teils der Website einzustellen. Unter keinen Umständen können das Unternehmen oder seine Lieferanten für Schäden aufgrund solcher Unterbrechungen oder mangelnder Verfügbarkeit haftbar gemacht werden.

§ 13. Links zu anderen Websites

Unsere Website kann Links zu anderen Websites enthalten, die nicht uns gehören oder die wir nicht kontrollieren. Wir sind für keine dieser anderen Websites verantwortlich. Sie machen uns für keinerlei Aspekte dieser anderen Websites verantwortlich, einschließlich deren Inhalt, Datenschutzrichtlinien oder sonstiges. Möglicherweise werden Sie auf anderen Websites mit Dingen konfrontiert, die Ihnen nicht gefallen oder die Sie als anstößig empfinden. Auch hierfür sind wir nicht verantwortlich. Sie müssen Ihre eigene Diskretion walten lassen, wenn Sie andere Websites besuchen. Sie sollten auch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien dieser anderen Websites lesen.

§ 14. Haftungsausschluss

Die Nutzung der Website erfolgt auf eigene Gefahr. DIE WEBSITE (EINSCHLIESSLICH UNSERER INHALTE) WIRD „WIE BESEHEN“ UND „WIE VERFÜGBAR“ ZUR VERFÜGUNG GESTELLT. AMZ-BERATER UND SEINE TOCHTERGESELLSCHAFTEN, LIEFERANTEN, PARTNER UND VERTRETER SCHLIESSEN AUSDRÜCKLICH ALLE GEWÄHRLEISTUNGEN JEGLICHER ART AUS, OB AUSDRÜCKLICH ODER STILLSCHWEIGEND, EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF DIE STILLSCHWEIGENDEN GEWÄHRLEISTUNGEN DES TITELS, DER MARKTGÄNGIGKEIT, DER EIGNUNG FÜR EINEN BESTIMMTEN ZWECK UND DER NICHTVERLETZUNG.

AMZ-BERATER UND SEINE VERBUNDENEN UNTERNEHMEN, LIEFERANTEN, PARTNER UND VERTRETER ÜBERNEHMEN KEINE GARANTIE, DASS (i) DIE WEBSITE IHREN ANFORDERUNGEN ENTSPRICHT; (ii) DIE WEBSITE UNUNTERBROCHEN, PÜNKTLICH, SICHER ODER FEHLERFREI IST ODER DASS AMZ-BERATER FEHLER BEHEBEN; ODER (iii) ALLE AUF DER ODER ÜBER DIE WEBSITE BEREITGESTELLTEN INHALTE RICHTIG ODER ZUVERLÄSSIG SIND. JEGLICHE MATERIALIEN, DIE SIE DURCH DIE NUTZUNG DER WEBSITE ERHALTEN, ERFOLGEN NACH IHREM EIGENEN ERMESSEN UND AUF IHR EIGENES RISIKO. AMZ-BERATER ÜBERNEHMEN KEINE HAFTUNG FÜR SCHÄDEN AN IHREM COMPUTER ODER IHREN DATEN ODER FÜR FEHLER, VIREN, TROJANISCHE PFERDE ODER ANDERE DESTRUKTIVE CODES, DIE AUS DER NUTZUNG DER WEBSITE ODER VON VON DER WEBSITE ERHALTENEN INHALTEN ENTSTEHEN .

EINIGE STAATEN ERLAUBEN DEN AUSSCHLUSS STILLSCHWEIGENDER GEWÄHRLEISTUNGEN NICHT, DESHALB GILT DER OBEN GENANNTE AUSSCHLUSS MÖGLICHERWEISE NICHT FÜR SIE. SIE HABEN MÖGLICHERWEISE ANDERE GESETZLICHE RECHTE, DIE VON STAAT ZU STAAT UNTERSCHIEDLICH SIND.

§ 15. Einschränkung der Haftung

SOWEIT GESETZLICH ZULÄSSIG ÜBERNIMMT AMZ ADVISERS UND SEINE TOCHTERGESELLSCHAFTEN, LIEFERANTEN, PARTNER UND VERTRETER KEINE VERPFLICHTUNG ODER HAFTUNG (WEDER AUS VERTRAG, GARANTIE, unerlaubter Handlung (EINSCHLIESSLICH FAHRLÄSSIGKEIT), PRODUKTHAFTUNG ODER ANDERWEITIG) FÜR INDIREKTE, ZUFÄLLIGE, BESONDERE, STRAFENDE ODER FOLGEN IAL SCHÄDEN ODER HAFTUNG (EINSCHLIESSLICH, ABER NICHT BESCHRÄNKT AUF, VERLUSTE VON DATEN, EINNAHMEN ODER GEWINNEN), DIE AUS IHRER NUTZUNG DER WEBSITE ODER VON INHALTEN, DIE VON ODER ÜBER DIE WEBSITE BEREITGESTELLT WERDEN, ENTSTEHEN, AUCH WENN WIR IM VORAUS AUF DIE MÖGLICHKEIT SOLCHER SCHÄDEN ODER HAFTUNG INFORMIERT WURDEN. DIE VORSTEHENDE EINSCHRÄNKUNG GILT FÜR SCHÄDEN UND HAFTUNG, DIE AUS Folgendem resultieren: (I) IHRER NUTZUNG ODER UNMÖGLICHKEIT, UNSERE WEBSITE ZU NUTZEN; (II) UNBEFUGTER ZUGRIFF AUF ODER ÄNDERUNG IHRER BENUTZERINHALTE; (III) INHALTE DRITTER, DIE IHNEN ÜBER DIE WEBSITE ZUR VERFÜGUNG GESTELLT WERDEN; ODER (IV) JEGLICHE ANDERE ANGELEGENHEITEN IM ZUSAMMENHANG MIT DER WEBSITE.

IN EINIGEN STAATEN IST DIE BESCHRÄNKUNG ODER DER AUSSCHLUSS VON ZUFÄLLIGEN, FOLGESCHÄDEN ODER ANDEREN ARTEN VON SCHÄDEN NICHT ZULÄSSIG, SO DASS EINIGE DER OBEN GENANNTEN EINSCHRÄNKUNGEN MÖGLICHERWEISE NICHT AUF SIE ZUTREFFEN.

UNGEACHTET ALLER HIERIN ENTHALTENEN GEGENTEILEN IST DIE HAFTUNG VON AMZ ADVISERS UND DIE HAFTUNG JEDES SEINER TOCHTERGESELLSCHAFTEN, LIEFERANTEN, PARTNER UND VERTRETER GEGENÜBER IHNEN ODER DRITTEN UNTER [ALLEN UMSTÄNDEN IM ZUSAMMENHANG MIT IHREM ZUGRIFF AUF DIE WEBSITE ODER ANDEREN AKTIVITÄTEN, DIE DURCH DIESE BEDINGUNGEN GEREGELT WERDEN], AUF EIN MAXIMUM BESCHRÄNKT UM BETRAG VON EINHUNDERT DOLLAR (USD$100).

§ 16. Entschädigung

Sie erklären sich damit einverstanden, AMZ Advisers und seine verbundenen Unternehmen, Lieferanten, Partner und Vertreter von allen Ansprüchen, Forderungen, Verlusten, Schäden oder Ausgaben (einschließlich angemessener Anwaltskosten) zu entschädigen, zu verteidigen (sofern wir dies verlangen) und schadlos zu halten, die sich aus Ihren Benutzerinhalten, Ihrer Nutzung der Website, Ihrer Verbindung zur Website, Ihrer Verletzung dieser Bedingungen oder Ihrer Verletzung von Rechten Dritter ergeben. Ihre Entschädigungsverpflichtung bleibt auch nach der Beendigung dieser Bedingungen und Ihrer Nutzung der Website bestehen.

§ 17. Beendigung und Aussetzung

Wir können Ihre Erlaubnis zur Nutzung der Website sofort und ohne Vorankündigung kündigen oder aussetzen, wenn es zu einem Verstoß gegen diese Bedingungen kommt, auf Antrag von Strafverfolgungs- oder Regierungsbehörden, bei längerer Inaktivität, bei unerwarteten technischen Problemen oder Problemen oder wenn Sie sich an betrügerischen oder illegalen Aktivitäten beteiligen. Bei einer Kündigung können wir Ihre Benutzerinhalte löschen und Sie von der weiteren Nutzung der Website ausschließen. Sie verstehen, dass wir Ihre Benutzerinhalte auch dann weiterhin auf der Website verfügbar machen können, wenn Ihre Nutzung der Website beendet oder ausgesetzt wird. Sie erklären sich damit einverstanden, dass wir Ihnen oder Dritten gegenüber keine Haftung für die Kündigung Ihrer Benutzerinhalte oder den Zugriff auf die Website übernehmen.

§ 18. Geltendes Recht und Streitbeilegung

  1. Direkte Streitbeilegung. Im Falle einer Streitigkeit, eines Anspruchs, einer Frage oder einer Meinungsverschiedenheit, die sich aus oder im Zusammenhang mit diesen Bedingungen ergibt, sei es vertraglich, aus unerlaubter Handlung oder auf andere Weise („Streitigkeit“), werden sich die Parteien zunächst nach besten Kräften bemühen, die Streitigkeit beizulegen. Wenn es zu einer Streitigkeit kommt, muss die beschwerdeführende Partei die andere Partei schriftlich in einem Dokument benachrichtigen, das speziell den Titel „Erste Streitmitteilung“ trägt und in dem die genaue Art der Streitigkeit dargelegt wird („Erste Streitmitteilung“). Wenn eine erste Streitbeilegung an AMZ Advisers gesendet wird, muss diese per E-Mail an gesendet werden  [E-Mail geschützt] und per Mail gesendet an:

Attn: Rechtsabteilung

AMZ Advisers, Inc.

199 Main St.

New Canaan, CT 06840

SIE ERKLÄREN SICH DAMIT EINVERSTANDEN, DASS SIE, WENN SIE EINE STREITIGKEIT MIT AMZ ADVISERS BEILÖSEN MÖCHTEN, INNERHALB EINES (1) JAHRES NACH DEM EREIGNIS, DAS ZU DER STREITIGKEIT AUSGEFÜHRT HAT, EINE ERSTE STREITIGKEITSMITTEILUNG SENDEN MÜSSEN. Andernfalls wird Ihre Streitigkeit dauerhaft ausgeschlossen.

Nach Erhalt der ersten Streitigkeitsmitteilung konsultieren und verhandeln die Parteien in gutem Glauben miteinander und versuchen unter Anerkennung ihrer gegenseitigen Interessen, eine gerechte und gerechte Lösung der Streitigkeit zu erreichen, die für beide Parteien zufriedenstellend ist („Direkte Streitbeilegung“). Gelingt es den Parteien nicht, die Streitigkeit innerhalb von dreißig (30) Tagen nach Erhalt der ersten Streitbeilegung durch direkte Streitbeilegung beizulegen, wird die Streitigkeit anschließend durch ein Schiedsverfahren wie unten beschrieben beigelegt.

  1. Schiedsverfahren. FÜR DEN FALL, DASS EINE STREITIGKEIT ZWISCHEN DEN PARTEIEN NICHT DURCH DIREKTE STREITBEILEGUNG, WIE OBEN BESCHRIEBEN, BEIGELEGT WERDEN KANN, VEREINBAREN DIE PARTEIEN, DIE STREITIGKEIT EINEM VERBINDLICHEN SCHIEDSVERFAHREN ZU UNTERLIEGEN. Durch die Vereinbarung eines Schiedsverfahrens erklären sich die Parteien damit einverstanden, auf ihr Recht auf ein Geschworenenverfahren zu verzichten.

Alle Aspekte des Schiedsverfahrens werden vertraulich behandelt und weder die Parteien noch die Schiedsrichter dürfen den Inhalt oder die Ergebnisse des Schiedsverfahrens offenlegen, es sei denn, dies ist zur Einhaltung gesetzlicher oder behördlicher Anforderungen erforderlich. Das Ergebnis des Schiedsverfahrens ist für die Parteien bindend und die Entscheidung über den Schiedsspruch kann bei jedem zuständigen Gericht getroffen werden. Der Schiedsrichter wird der obsiegenden Partei gegebenenfalls die Kosten und Anwaltsgebühren zusprechen, die der obsiegenden Partei im Zusammenhang mit dem Schiedsverfahren angemessenerweise entstanden sind.

  1. Rechtswahl und Gerichtsstand. Für alle Ansprüche, die nicht dieser Streitbeilegungsbestimmung unterliegen, erklären Sie sich damit einverstanden, sich der persönlichen und ausschließlichen Gerichtsbarkeit und dem ausschließlichen Gerichtsstand der Staats- und Bundesgerichte im Athen-Clarke County, Georgia, zu unterwerfen und dieser zuzustimmen. IN JEGLICHEN STREITIGKEITEN GILT DAS GEORGISCHE RECHT.
  1. Bau und Verbindung. DIESE BEDINGUNGEN MÜSSEN SO AUSGELEGT WERDEN, als ob sie von beiden Parteien gemeinsam verfasst worden wären. Sowohl Sie als auch die AMZ-Berater sind sich einig, dass jeder nur im Rahmen seiner jeweiligen individuellen Fähigkeiten Ansprüche gegen den anderen geltend machen oder daran teilnehmen darf, und nicht als Kläger oder Mitglied einer Sammelklägergruppe in einer angeblichen Sammelklägergruppe. KEIN SCHIEDSVERFAHREN ODER ANSPRÜCHE IM RAHMEN DIESER BEDINGUNGEN DÜRFEN MIT EINEM ANDEREN SCHIEDSVERFAHREN ODER ANSPRUCH VERBUNDEN WERDEN, EINSCHLIESSLICH SCHIEDSVERFAHREN ODER ANSPRÜCHEN, AN DENEN ANDERE AKTUELLE ODER EHEMALIGE BENUTZER DER WEBSITE BETEILIGT SIND, UND KEIN SAMMELSCHIEDSVERFAHREN IST ZULÄSSIG. IM FALLE EINER STREITIGKEIT ÜBER DIE GÜLTIGKEIT ODER DURCHSETZBARKEIT DIESER BESTIMMUNG MÜSSEN SOLCHE ANSPRÜCHE VON EINEM GERICHT UND NICHT VON EINEM SCHIEDSRICHTER GERICHTET WERDEN.
  1. Unterlassungsanspruch. Ungeachtet der oben genannten Bestimmungen können AMZ-Berater in jeder Gerichtsbarkeit Unterlassungsansprüche (oder eine gleichwertige Art dringender Rechtsbehelfe) beantragen.

§ 19. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Bedingungen stellen zusammen mit unserer Datenschutzrichtlinie und allen anderen Hinweisen oder Richtlinien, die wir auf der Website veröffentlicht haben (und ggf. zusätzlichen Bedingungen für bestimmte Funktionen oder Bereiche), die gesamte Vereinbarung zwischen Ihnen und uns in Bezug auf diese Website dar. Wenn ein Gericht mit entsprechender Befugnis entscheidet, dass ein Teil dieser Bedingungen ungültig ist, findet nur der ungültige Teil keine Anwendung. Der Rest dieser Bedingungen bleibt weiterhin in Kraft. Wenn wir in einem bestimmten Fall auf eines unserer Rechte gemäß diesen Bedingungen verzichten, bedeutet dies nicht, dass wir allgemein oder in der Zukunft auf unsere Rechte verzichten. Darüber hinaus bedeutet die Tatsache, dass wir möglicherweise nicht immer alle unsere Rechte durchsetzen, nicht, dass wir auf unsere Rechte verzichten. Wir können beschließen, sie zu einem späteren Zeitpunkt durchzusetzen. Diese Bedingungen und alle im Rahmen dieser Bedingungen gewährten Rechte und Lizenzen dürfen von Ihnen nicht übertragen oder abgetreten werden, es sei denn, dies ist ausdrücklich hierin festgelegt, können aber von uns ohne Einschränkung abgetreten werden. Wir haften Ihnen gegenüber nicht für Verzögerungen oder Nichterfüllung einer unserer Verpflichtungen aus diesen Bedingungen, wenn die Verzögerung oder Nichterfüllung auf Ereignisse zurückzuführen ist, die außerhalb unserer angemessenen Kontrolle liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, Streik, Blockade, Krieg, Terrorakt, Aufruhr, Naturkatastrophe, Ausfall oder Minderung der Stromversorgung oder von Telekommunikations- oder Datennetzwerken oder -diensten oder die Verweigerung einer Genehmigung oder Lizenz durch eine Regierungsbehörde.