AMZ-LOGO WH Medium

, ,

Was ist die Überprüfung der Identität des Amazon-Verkäufers?

Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte

An einer Stelle, Amazon gab 1.2 Milliarden Dollar aus Bekämpfung betrügerischer E-Commerce-Unternehmen. 

Als einer der größten E-Commerce-Marktplätze der Welt nimmt Amazon Verkäuferbetrug äußerst ernst. Amazon tut dies unter anderem durch die Überprüfung der Identität eines Verkäufers. Dies reduziert Betrug und hilft Amazon dabei, viele globale Verbrauchergesetze einzuhalten.

Hier erfahren Sie, was Sie wissen sollten Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität und wie es sich auf Sie auswirken kann.

 

Warum Amazon die Identität eines Verkäufers überprüft

 

Die Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität schützt sowohl Sie als auch Ihre Verbraucher. Der Amazon-Verkäuferverifizierungsprozess beweist, dass Sie eine echte Person sind, die Waren auf Amazon verkauft. Wenn Sie unter einem Firmennamen verkaufen, bestätigt Amazon die Legitimität Ihres Unternehmens.

Diese Überprüfung kommt auch Verkäufern zugute. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie keine Straftaten begehen, beispielsweise den Verkauf gefälschter Produkte. Dadurch werden Betrüger von der Plattform ferngehalten und mehr Kunden in Ihr Geschäft geführt.

Identitätsprüfung

In vielen Fällen ist die Verifizierung von Amazon auch unter bestimmten Gerichtsbarkeiten konform. In den USA hat die Federal Trade Commission (FTC) das Gesetz verabschiedet INFORM Verbrauchergesetz, das von Marktplätzen verlangt, Verkäuferinformationen zu überprüfen, bevor sie ihre Produkte zum Verkauf anbieten.

Andere Länder haben ähnliche Gesetze. Zum Beispiel die E-Commerce-Richtlinie 2000/31/EG in der EU, oder die Verordnungen zum elektronischen Geschäftsverkehr (EG-Richtlinie) von 2002 im Vereinigten Königreich. 

Diese Gesetze verlangen von E-Commerce-Shops, bestimmte Geschäftsinformationen zur Verfügung zu stellen, z. B. Ihren Firmennamen, Kontaktinformationen und Ihre Registrierungsnummer.

 

Erforderliche Dokumente zur Überprüfung der Verkäuferidentität

 

Amazon erwähnt das erforderliche Nachweisdokumente und weitere Tipps um genehmigt zu werden. Nachfolgend haben wir die Dokumente zusammengefasst, die Sie für die Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität vorbereiten sollten.

 

Personalausweis

 

Das erste Dokument, das Sie zur Überprüfung der Verkäuferidentität bei Amazon benötigen, ist ein Ausweis, der von dem Land ausgestellt wurde, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen oder in dem Sie Ihren Wohnsitz haben. Auch wenn Sie sich als Unternehmen bewerben, ist dieser Ausweis erforderlich. Sie müssen lediglich den Ausweis des Haupteigentümers des Unternehmens angeben.

Zwei Beispiele für einen Personalausweis sind ein Reisepass und ein Führerschein. Diese Dokumente müssen in einer der folgenden Sprachen vorliegen:

  • Englisch
  • Chinesisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Japanisch
  • Italienisch
  • Spanisch
  • Portugiesisch

 

Wenn Ihr amtlicher Ausweis in keiner dieser Sprachen verfasst ist, müssen Sie das Dokument in eine dieser Sprachen übersetzen lassen, einschließlich einer notariell beglaubigten Unterschrift.

Führerschein

 

Kontoauszüge oder Rechnungen

 

Verkäufer können die folgenden Rechnungen zur Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität einreichen:

  • Kontoauszüge
  • Stromrechnungen
  • Kreditkartenabrechnungen

 

Wenn Sie sich unter einem Firmennamen anmelden, reichen Sie Kontoauszüge oder Rechnungen am besten unter dem Namen des Unternehmens ein.

Ihre Rechnung oder Ihr Kontoauszug muss in dem Land ausgestellt sein, dessen Staatsangehörigkeit Sie besitzen oder in dem Sie Ihren aktuellen Wohnsitz haben. Die Rechnungen bzw. Kontoauszüge müssen von der Bank bzw. dem Institut innerhalb der letzten 90 Tage ausgestellt worden sein. Sie müssen keinen Währungsbetrag angeben, diese Informationen müssen jedoch sichtbar sein:

  • Name
  • Adresse
  • Geburtsdatum

 

Die Rechnung oder Abrechnung muss in denselben zuvor genannten Sprachen verfasst sein. Wenn nicht, müssen Sie das Dokument übersetzen lassen und eine Kopie einer notariell beglaubigten Unterschrift beifügen.

Um Ihre Bewerbung zu versenden, müssen Sie die Unterlagen in einem dieser Dateitypen senden:

  • . Jpg
  • Jpeg
  • . Pdf
  • .tif
  • .tiff
  • . Png

 

Sie können das Dokument nicht mit einem Passwort schützen und Sie können keine Sonderzeichen in den Dateinamen einfügen.

 

Was Sie während des Einreichungsprozesses erwartet

 

Sie können diesen Vorgang starten, wenn Erstellen Sie Ihr Amazon-Verkäuferkonto

Um Ihre Dokumente zur Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität hochzuladen, melden Sie sich bei Amazon Seller Central an und gehen Sie zur Seite zur Überprüfung der Verkäuferidentität. Wählen Sie das Land aus, in dem Sie oder Ihr Unternehmen ansässig sind, und füllen Sie den Rest des Formulars aus.

Nach dem Absenden des Formulars kann es etwa drei Werktage dauern, bis Amazon Ihren Antrag überprüft. Amazon sendet Ihnen eine E-Mail mit der Genehmigung oder der Ablehnung Ihres Antrags.

 

Was passiert, wenn Sie abgelehnt werden?

 

Amazon lehnt Ihren Antrag ab, wenn die Informationen in Ihren Dokumenten nicht überprüft werden können. Manchmal ist die Ablehnung Ihrer Amazon-Verkäuferidentitätsprüfung endgültig; Sie können gegen eine Ablehnung keinen Einspruch einlegen und sich nicht erneut bewerben. 

Dies geschieht normalerweise, wenn es Probleme mit den genauen Dokumenten gibt, die Sie eingereicht haben. In diesem Fall wenden Sie sich für weitere Informationen am besten an den Kundendienst von Seller Central.

Wenn das Problem jedoch geringfügig ist, beispielsweise weil Informationen fehlen, können Sie Ihre Bewerbung erneut einreichen. Amazon wird Ihnen das Problem und Ihre nächsten Schritte mitteilen.

 

Was passiert, wenn Sie Ihr Konto nicht verifizieren?

 

Nehmen wir an, Sie sind seit Jahren Amazon-Verkäufer und wurden kürzlich aufgefordert, Ihr Konto zu bestätigen. Für die Verifizierung Ihrer Amazon-Verkäuferidentität haben Sie eine Frist, in der Regel einen Monat. 

Wenn Sie Ihren Antrag nicht innerhalb dieses Zeitraums ausfüllen, behält Amazon Ihr Geld ein. Der Marktplatz kann auch Aktionen auf Ihrer Seite einschränken, z. B. das Hinzufügen und Bearbeiten von Produkten.

 

Was passiert, wenn Ihre Informationen in Seller Central veraltet sind?

 

Wenn Sie Ihre Informationen zur Überprüfung der Verkäuferidentität bei Amazon schon vor langer Zeit übermittelt haben, besteht die Möglichkeit, dass Ihre Dokumente veraltet sind. Je nachdem, welche Informationen veraltet sind, könnte es zu Compliance-Problemen mit Ihrer örtlichen Gerichtsbarkeit kommen. Zu diesen Informationen gehören:

  • Verwenden Sie ein privates Bankkonto anstelle eines Geschäftskontos
  • Alte Telefonnummer
  • Änderung der Adresse

 

Sollten diese Daten veraltet oder falsch sein, können Sie sie einfach in Seller Central ändern. 

Obwohl Amazon dieses Problem möglicherweise erkennen kann, ist es am besten, dass Verkäufer ihre Informationen auf dem neuesten Stand halten, bevor Bedrohungen für Ihr Seller Central-Konto auftreten.

 

Probleme bei der Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität

 

Der Identitätsüberprüfungsprozess für Amazon-Verkäufer entspricht vielen Verbraucherschutzgesetzen in verschiedenen Gerichtsbarkeiten und hilft, Betrug zu verhindern. Amazon verfügt jedoch nicht über einen perfekten Verkäuferidentitätsprozess. 

Hier sind einige Probleme, die Verkäufer immer noch gefährden.

 

Rekognition

 

Es kann mehrere Tage (und mehrere Anträge) dauern, bis die Dokumente zur Überprüfung der Verkäuferidentität bei Amazon überprüft werden. Anerkennung ist eine mögliche Lösung für dieses Problem. 

Amazon-Anerkennung ist eine Technologie, die Ihr Gesicht per Video scannt. Die App scannt Ihren amtlichen Ausweis und vergleicht ihn mit einem Video. Wenn die Bilder übereinstimmen, können Sie mit dem Verkauf auf Amazon beginnen.

Ab sofort ist diese Technologie optional. Dies kann zwar den Verifizierungsprozess beschleunigen, birgt jedoch potenzielle Bedenken hinsichtlich der Überwachung. Dies bringt uns zu unserem nächsten Abschnitt.

 

Datenschutzerklärung

 

Es bestehen Datenschutzbedenken hinsichtlich der Verifizierung der Amazon-Verkäuferidentität und der aktualisierten Anerkennung. 

Da Sie vertrauliche Dokumente hochladen, ist es schwierig zu wissen, wie Amazon diese Informationen verwendet, wie sie gespeichert werden und ob Sie diese Daten widerrufen können. Die Anerkennung hat die gleichen Probleme. 

Während Amazon eine hat DatenschutzEs kann beunruhigend sein, diese Informationen preiszugeben, ohne die Einzelheiten zu kennen.

 

Immer noch Raum für Betrug

 

Auch wenn sich die Überprüfung der Verkäuferidentität bei Amazon verbessert, kommt es immer noch zu Betrug. Ein häufiges Beispiel ist wann Betrüger übernehmen alte Einträge und ein gefälschtes oder gefälschtes Produkt verkaufen.

Eine der berühmtesten Geschichten heißt China Scam. Im Jahr 2022 störte Amazon ein großes Geschäft gefälschter Betrug von chinesischen Unternehmen. 

Amazon arbeitete mit chinesischen Strafverfolgungsbehörden zusammen, um die Betrüger zu finden, und die Untersuchung deckte 240,000 gefälschte Artikel auf. Viele der Artikel waren Nachahmungen von Designermarken und trugen gefälschte Logos.

Wie haben diese Unternehmen Amazon-Konten erstellt? Sie stahlen Identitäten und Geschäftslizenzen, um gefälschte Amazon-Angebote zu erstellen.

Auch wenn die Überprüfung der Amazon-Identität umständlich ist, ist sie ein notwendiger Schritt, um zu verhindern, dass sich eine weitere massive Fälschungsoperation wie der China-Betrug wiederholt.

 

Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität: Holen Sie sich Hilfe von Profis

 

Aufgrund von Vorfällen wie dem China-Betrug gibt es strenge Auflagen Prozess zur Überprüfung der Amazon-Verkäuferidentität. Dies kommt den Verbrauchern zugute und stellt sicher, dass sie keine gefälschten und nachgeahmten Produkte erhalten. Es fördert auch einen gesunden Wettbewerb auf einem fairen Markt unter seriösen Verkäufern.

Dennoch kann die Identifizierung von Amazon auf neue Verkäufer einschüchternd wirken. Wenn Sie ein neues Unternehmen sind, kann Ihnen die richtige Unterstützung beim Wachstum helfen.

AMZ Advisers erstellt für Sie nicht nur eine umsatzsteigernde E-Commerce-Strategie. Wir stellen sicher, dass Ihr Amazon-Profil und alle von Ihnen verkauften Produkte konform sind. Dies stellt sicher, dass Sie später keine Probleme haben und ein profitables und wachsendes Unternehmen aufrechterhalten.

Hier geht es weiter. um weitere Informationen zu unseren Dienstleistungen zu erhalten.

 

Autoren

Stefanie Jensen
Stefanie Jensen

Stefanie Jensen schreibt seit sieben Jahren E-Commerce-Inhalte, und ihre Texte haben zahlreichen Geschäften geholfen, bei Amazon zu ranken. Folgen Sie ihr auf LinkedIn, um mehr über das freiberufliche Schreiben und die Erstellung hochwertiger Inhalte zu erfahren.

 

 

Julia Valdez
Julia Valdez

Julia Valdez ist ein professioneller Lehrer und langjähriger Liebhaber der Kunst des Wortes auf Papier und auf der Bühne. Sie hat ein unternehmerisches Herz und verbringt die meiste Zeit mit Marketing und Management, freiberuflichem Schreiben von Inhalten, ehrenamtlicher Arbeit und dem Teilen vieler Lacher über kleine verrückte Dinge.

Teilen Sie den Beitrag:

Möchten Sie Amazon starten, wachsen oder davon profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

weitere Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1-%-Verkäufer zu werden