AMZ Blog

<>Die beste Quelle für Informationen darüber, wie Sie Ihre Präsenz bei Amazon und darüber hinaus maximieren können

accountant-1238598_1920.jpg

Die Anleitung zur Verwendung des Amazon FBA-Rechners

Der Amazon FBA-Rechner ist nicht ganz genau, aber dennoch ein sehr nützliches Werkzeug. Es kann Ihnen bei der Beurteilung helfen, ob Sie es verwenden FBA oder FBM ist aufgrund der unterschiedlichen Gebühren für Ihr Unternehmen besser geeignet. Dies ist wichtig, damit Sie nicht nur die FBA-Gebühren im Auge behalten, sondern auch alle Ihre Kosten wie Produktmuster und -bilder, Versand, Rücksendung und Marketing. Von dem Zeitpunkt an, an dem Sie mit dem Verkauf eines neuen Produkts beginnen, werden Sie immer wissen, ob Ihre Gewinne einen Schlag abwerfen. Mit dem Amazon FBA-Rechner erhalten Sie auch eine Vorstellung davon, wie Sie Ihre Produkte mit einem Preis versehen, um die gewünschte Gewinnspanne zu erzielen. Darüber hinaus ist es eine nützliche Begleitung bei der Recherche nach Produkten, die Sie bei Amazon verkaufen können.

Amazon FBA-Rechner - Übersicht

Auf den verschiedenen Marktplätzen stehen Verkäufern verschiedene Versionen des Amazon FBA-Rechners zur Verfügung. Sie sind auf die unterschiedlichen Währungen und Gebührenstrukturen der beteiligten Länder ausgerichtet. Derzeit können Verkäufer auf Taschenrechner für das zugreifen US, UK, Frankreich, Deutschland und ItalienMit diesen Taschenrechnern können Sie Gebühren für die 30-Tageslagerung, das Kommissionieren und Verpacken, die Bestell- und Gewichtsabwicklung, den Inbound- und Outbound-Versand sowie den Prep-Service berechnen. Ein Verkäufer, der FBM verwendet, müsste nicht für alle diese Kosten bezahlen, aber die Kosten, die er zahlen würde, wären normalerweise höher als die von FBA angebotenen. Ein Vergleich ermöglicht es einem Verkäufer, die Vor- und Nachteile zu ermitteln und eine fundierte Entscheidung zu treffen.

Der Amazon FBA-Rechner ist sehr nützlich, um zu ermitteln, welche Produkte auf dem Markt verkauft werden sollen. Es kann Ihnen geschätzte potenzielle Gewinnspannen und FBA-Gebühren pro Einheit anzeigen. Indem Sie mit Ihren Kosten und Preisen herumspielen, können Sie auch sehen, wie sich dies auf Ihre Margen auswirkt. Auf diese Weise erhalten Sie eine gute Vorstellung davon, welche Budgetspanne Sie einhalten müssen, wenn Sie mit Lieferanten sprechen, und zu welchem ​​niedrigsten Preis Sie ein Produkt anbieten können eine chance auf die buy box und trotzdem profitabel bleiben. Wenn Sie derzeit SFP oder FBM verwenden, können Sie auch den Unterschied erkennen, den die Verwendung von FBA bewirken würde.

Berechnete FBA-Gebühren

Monatliche Speichergebühr für Amazon FBA Calculator

Der Amazon FBA-Rechner berücksichtigt die Amazon Verkäufer Gebühr - die Überweisungsgebühr für verschiedene Kategorien und die variable Abschlussgebühr für Medienelemente. Diese Gebühren können sich ändern Dieses Tool zeigt Ihnen also zu jedem Zeitpunkt, was auf Sie zutrifft, damit Sie es später entsprechend anpassen können. Dann gibt es noch die Gebührendifferenzen zwischen professionellen und einzelnen Verkäufern, die die Abschlussgebühr beinhalten. Abhängig vom Gewicht und den Abmessungen eines Artikels und der Jahreszeit berechnet der Amazon FBA-Rechner eine Schätzung der monatliche Lagergebühr das wirst du bezahlen. Es berechnet auch die Erfüllungsgebühr für Kommissionierung und Verpackung, Versand und Kundendienst.

Beachten Sie, dass der Amazon FBA-Rechner keine Gebühren für die langfristige Lagerung, Rücksendung und Entfernung sowie für ungeplante Servicegebühren (für Produkte mit falscher Vorbereitung und Kennzeichnung) berechnet, die nur unter bestimmten Umständen anfallen. Verwenden des Amazon FBA-Rechners

Geben Sie zunächst eine Kennung (ASIN, EAN, ISBN) und anschließend den Verkaufspreis eines Artikels in das Suchfeld ein oder geben Sie ein Schlüsselwort ein, um den geschätzten Umsatz in Echtzeit zu sehen. Als nächstes füllen Sie Ihre Versandkosten an Amazon pro Einheit aus. Wenn Sie FBA verwenden, erfolgt die Berechnung für den Kundenversand automatisch. Wenn Sie FBM verwenden, geben Sie einfach die Versandkosten Ihres Kunden ein.

Die Tools, mit denen Sie kostenlos zum eCommerce-Mastermind werden.

Schreiben Sie Ihre E-Mail, um auf dem Laufenden zu sein.


Geben Sie schließlich Ihre Produktkosten oder die Gesamtkosten pro Einheit von Ihrem Lieferanten ein, einschließlich Verpackung, Überseeversand, Zoll usw. Klicken Sie anschließend auf Berechnen, um Ihren Nettogewinn und Ihre Nettomarge zu berechnen, und zeigen Sie Ihre geschätzten Verkaufsgebühren bei Amazon und an FBA, was den Gesamtkosten für die Erfüllung entspricht. Wiederholen Sie diesen Vorgang, um die Ergebnisse der Verwendung von FBM mit FBA zu vergleichen.

BONUS: Sparen bei Amazon-Gebühren

Wenn Sie bestimmte Dinge nicht richtig machen, können Sie am Ende viel mehr bezahlen, als Sie erwartet haben. Amazon hat strenge Richtlinien, und wenn Sie diese befolgen, sparen Sie eine Menge Geld. In den folgenden Bereichen sollten Sie nachsehen, ob Ihre tatsächlichen Gebühren nicht mit den im Amazon FBA-Rechner angezeigten Gebühren übereinstimmen:

Pick and Pack Gebühren

Die Amazon-Abholgebühr wird bei Erhalt bezahlt Versand an einen Kunden, und hängt vom Gewicht und den Abmessungen des Artikels ab. Überprüfen Sie die angegebenen Gewichte und Abmessungen, damit Sie nicht überladen werden.

Die Paketgebühr gilt nur für Artikel, für die Sie sich für das Amazon-Paket entschieden haben. Dies kann für Artikel mit strengen Verpackungsrichtlinien hilfreich sein, für andere Artikel jedoch unnötige Kosten verursachen. Berechnen Sie Ihre Kosten für das Verpacken selbst oder lassen Sie sie von Ihrem Lieferanten für Sie erledigen. Wenn Sie Amazon zum Packen benötigen, stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Kategorie aus dem Dropdown-Menü auswählen, wenn Sie Ihren Versandplan erstellen.

Versandkosten

Wenn Sie mehrere Artikel gleichzeitig an Amazon senden, können Sie Kosten sparen, indem Sie verschiedene Artikel in eine Box packen. Sie müssen jedoch jedes Element ordnungsgemäß kennzeichnen. Lassen Sie sie entweder von Ihrem Lieferanten aufkleben, oder verwenden Sie einen Etikettendrucker, damit Ihre Produkte mit von Amazon zugelassenen Etiketten versehen werden können. Amazon berechnet 3-Cent für jedes Etikett. Dies hängt also davon ab, wie viel Inventar Sie an Amazon-Warenhäuser liefern. Stellen Sie beim Erstellen Ihres Versandplans sicher, dass im Dropdown-Menü im Abschnitt "Produkte kennzeichnen" die Option "Händler" ausgewählt ist, damit Amazon weiß, dass Sie nicht kennzeichnen müssen.

Erstellen Sie Ihren eigenen Plan

Es kann einfacher sein, Amazon nur die Fulfillment-Center zu überlassen, an die Ihr Produkt gesendet werden soll, aber dies kann für Sie kostspielig sein. Angesichts der freien Auswahl könnte Amazon Produkte an weit entfernte FCs senden, bei denen Sie noch nicht einmal Kunden haben. Sie werden Ihr Produkt verwenden, um den Markt in verschiedenen Bereichen auf Ihre Kosten zu testen. Amazon berechnet Ihnen jedes Mal eine Gebühr, wenn Ihr Produkt an einen anderen Versandort geliefert wird. Treffen Sie daher eine eigene Auswahl, wenn Sie Ihren Versandplan erstellen. Auf diese Weise bewegen sie Ihr Produkt nicht und laden Sie jedes Mal auf.

Massenversand

Die UPS-Gebühren für den Go-to-Partner von Amazon richten sich jetzt nach den Abmessungen und dem Gewicht. Das Versenden einer größeren Schachtel mit mehr Artikeln wird daher billiger als das Versenden in vielen kleineren oder relativ leeren Schachteln. Die Amazon-Standard-Boxgrößenbeschränkung von 20 ”X20” X20 ”mit 20-Pfund-Wert im Vergleich zu einer mit 40-Pfund-Wert kostet fast das gleiche für den Versand an Amazon. Solange Sie nicht über 50 Pfund gehen, werden Sie genau dort eine Menge sparen.

Kostenlose Boxen

Boxen sind nicht teuer, aber die Einsparung von Anschaffungskosten kann sich dennoch summieren. Abhängig davon, wie viel Sie an Amazon versenden, können Sie von 80 $ bis zu 2000 $ pro Monat sparen, nur aus Kartons. Sammeln Sie stattdessen gebrauchte Kisten in Geschäften in Ihrer Nähe. Auch wenn Sie ein wenig dafür bezahlen müssen, ist es immer noch billiger als der Kauf neuer Kisten. Sie benötigen keine neuen Kartons, um an FCs zu versenden. Einmal verwendete Kartons befinden sich häufig in einem sehr guten Zustand.

Inventory Management

Das Versenden größerer Mengen ist billiger, aber kennen Sie Ihre Lagerbestände und Verkaufsmengen, bevor Sie damit beginnen. Für die Lagerung wird eine monatliche Gebühr erhoben, sodass für alle Vorräte, die länger als die vorgeschriebene Frist von sechs Monaten in Ihrem Inventar verbleiben, langfristige Lagerungsgebühren anfallen. Und das entspricht einem Betrag von 11.25 USD pro Kubikfuß und Monat für die nächsten sechs Monate, dann bis zu 22.50 USD pro Kubikfuß und Monat. Wenn Sie eine Fehleinschätzung machen, berechnen Sie die Gebühren für die langfristige Aufbewahrung im Vergleich zu den Gebühren für das Entfernen, bevor Sie entscheiden, was mit Inventar geschehen soll, das sich nicht so schnell bewegt, wie Sie es erwartet haben.

Abschließend

Der Amazon FBA Calculator ist ein nützliches kostenloses Tool, mit dem jeder Verkäufer Schätzungen der Gebühren und Einnahmen für jedes bei Amazon verkaufte Produkt - ob vorhanden oder potenziell - abrufen sollte. Es ist so einfach zu bedienen und kann Ihnen viel Kopfzerbrechen und Einnahmeverluste ersparen. Wenn Sie sich nicht darum kümmern, weil Sie keine Zeit haben, sollten Sie jemanden beauftragen, dies für Sie zu tun. Der Betrag, den Sie am Ende einsparen, könnte die Gebühren decken und Ihnen trotzdem ein gutes bisschen mehr Geld einbringen.

Julia ValdezDie Anleitung zur Verwendung des Amazon FBA-Rechners
Teilen Sie diesen Beitrag

Hinken Ihre Amazon-Verkäufe hinterher?

Alles, was Sie tun müssen, ist, entweder einen Link zu einem Produkt oder einer Storefront unten zu setzen, und einer unserer Experten wird sofort mit der Analyse beginnen und einen Spielplan erstellen, um Ihre Verkäufe auf einem exponentiell höheren Niveau durchzuführen.