Die neue Abteilung für gefälschte Verbrechen bei Amazon

Share on Facebook
Facebook
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Amazon Einheit für gefälschte Verbrechen

Die neue Abteilung für gefälschte Verbrechen bei Amazon wurde am 24. Juni 2020 gestartet. Diese Einheit befasst sich mit Fälschungen auf dem Amazonas-Markt und der Verfolgung von Verstößen. Jeder, der versucht, gefälschte Produkte bei Amazon aufzulisten, wird bestraft.

In diesem Artikel werden wir diskutieren, was die Amazon-Abteilung für gefälschte Verbrechen ist, was sie ins Leben gerufen hat und was die Einheit tun wird, um den Amazon-Markt zu schützen.

Fälschungssicherheit bei Amazon

Jeden Tag versuchen Fälscher, Fälschungen bei Amazon zu verkaufen, wobei sie illegal die Markennamen anderer Unternehmen verwenden. Sie verstoßen häufig gegen Marken-, Patent- und Urheberrechtsgesetze, wenn sie diese minderwertigen Artikel auflisten. Millionen verschiedener Verkäufer bei Amazon verkaufen Hunderte Millionen Produkte auf verschiedenen Marktplätzen. Es ist nicht verwunderlich, dass eines der dringlichsten Probleme von Amazon Fälschungen sind. Es ist auch nicht verwunderlich, dass Amazon eine aggressive Haltung gegen Fälschungen einnimmt.

Amazon hat investiert über $ 500 Millionen Im Jahr 2019 wurden mehr als 8,000 Mitarbeiter eingestellt, um Betrug und Missbrauch von Rechten des geistigen Eigentums zu bekämpfen. Durch diese Bemühungen blockierte Amazon erstaunliche 2.5 Millionen Konten von mutmaßlichen Betrügern, bevor sie gefälschte Produkte auflisten konnten. Das Unternehmen blockierte außerdem 6 Millionen Einträge, bei denen im selben Jahr der Verdacht auf Fälschungen bestand.

Infolgedessen zeigten nur 0.1% der Produkte auf dem Amazon-Markt registrierte gefälschte Beschwerden. Dies ist eine großartige Leistung, aber Amazon wird nicht aufhören, bis dieser Prozentsatz 0 erreicht. Das Unternehmen ist das einzige Unternehmen, das so große Summen in die Bekämpfung von Fälschungen investiert.

Project Zero

Project Zero ist eine bestehende Fälschungsbekämpfung von Amazon. Es wurde im April 2019 gestartet, um Marken Tools anzubieten, mit denen sie ihr geistiges Eigentum schützen, Produkte authentifizieren und Fälschungen auf dem Markt erkennen können. Automatische Schutzfunktionen scannen täglich Milliarden von Einträgen, um betrügerische Markenlogos, Marken und dergleichen zu erkennen. Das Self-Service-Tool zum Entfernen von Fälschungen hilft Marken dabei, gefälschte Einträge manuell zu entfernen. Das Produktserialisierungstool wird von Amazon verwendet, um die Echtheit eines aufgelisteten Artikels vor der Lieferung an Kunden zu überprüfen. Dieses dritte Tool verursacht Kosten, ist jedoch im Vergleich zu den Auswirkungen von Fälschungsansprüchen gering.

Druck von Marken, Kunden und der Regierung

Amazon beschäftigt sich seit vielen Jahren mit Fälschern. In den letzten Jahren waren es jedoch Kunden, Marken und Aufsichtsbehörden genauer hinschauen zu dieser betrügerischen Tätigkeit. Der Verkauf gefälschter Produkte auf E-Commerce-Plattformen wie Amazon hat zugenommen, und Amazon musste seine Anstrengungen verstärken, um sich selbst zu schützen.

Im Januar dieses Jahres wurde das US-Heimatschutzministerium freigelassen Empfehlungen zur Bekämpfung von Fälschungen. Amazon und andere Online-Marktplätze wurden angewiesen, diese Maßnahmen anzuwenden. Die Amazon-Abteilung für gefälschte Verbrechen wurde ins Leben gerufen, kurz nachdem die Trump-Regierung im April dieses Jahres mehrere Amazon-Marktplätze als „berüchtigte Märkte für Fälschungen und Piraterie. ” Die direkt im Bericht genannten Marktplätze sind Amazon Kanada, Frankreich, Deutschland, Indien und Großbritannien

Amazon war in den letzten Jahren wachsam gegenüber dem, was sie als "schlechte Schauspieler" auf dem Markt bezeichnen. Das Unternehmen möchte nicht zulassen, dass diese Fälscher weiterhin Einnahmen von legitimen Marken stehlen und ihren Kunden Produkte von geringer Qualität anbieten. Amazon nimmt es daher sehr ernst, Fälschungen auf dem Markt auf Null zu bringen.

Amazon fordert die Regierungen weltweit sogar nachdrücklich auf, den Strafverfolgungsbehörden die Instrumente und Ressourcen zur Verfügung zu stellen, die sie zur Ermittlung, Verfolgung und Sanktionierung von kriminellen Fälschern benötigen. Sie können auf den vollständigen Ankündigungsbeitrag von Amazon zugreifen Hier klicken.

Die Amazon-Abteilung für gefälschte Verbrechen

Die Abteilung für gefälschte Verbrechen bei Amazon ist Teil der wachsenden Bemühungen von Amazon, Fälschungen auf seinen weltweiten Marktplätzen zu verhindern. Es unterstützt auch das Ziel, Fälscher nicht ungeschoren davonkommen zu lassen. Amazon ermutigt Marken und arbeitet mit Strafverfolgungsbehörden zusammen, um Fälscher zu bekämpfen und sie für ihre Verbrechen zur Rechenschaft zu ziehen.

Nach einem Beitrag auf der aboutamazon BlogDie Abteilung für gefälschte Verbrechen bei Amazon ist ein globales Team, das sich aus „ehemaligen Bundesanwälten, erfahrenen Ermittlern und Datenanalysten“ zusammensetzt. Amazon hat bereits erhebliche Ressourcen in die Verhinderung von Fälschungen investiert. Diese Abteilung wird die bestehenden Bemühungen des Unternehmens zum Schutz des Amazon-Geschäfts unterstützen.

Ziel des Teams ist es, jeden zu identifizieren, der versucht, Fälschungen zu verkaufen, und Strafverfolgungsbeamte bei der Festnahme und Verfolgung von Fälschern im vollen Umfang des Gesetzes zu unterstützen. Sie werden auch mit Marken bei Amazon zusammenarbeiten, um Zivilprozesse gegen Betrüger und Betrüger im Einzelhandel zu bearbeiten.

Antwort an die Einheit

Marken und Kunden freuen sich über die Einführung der Amazon Counterfeit Crimes Unit. Fälscher werden umgehend und hart behandelt, wenn sie versuchen, gefälschte Produkte auf dem Markt aufzulisten. Die Amazon-Abteilung für gefälschte Verbrechen gibt Amazon die Möglichkeit, diese Fälscher effektiver zu verfolgen und Zivilklagen gegen sie zu erheben. Außerdem können sie effektiver mit Marken zusammenarbeiten, um Fälle zu untersuchen und mit Strafverfolgungsbehörden weltweit zusammenzuarbeiten.

Marken können jetzt ihr geistiges Eigentum auf den weltweiten Amazon-Websites effektiver schützen. Die Amazon Counterfeit Crimes Unit hilft Marken dabei, ihre Markenidentität und Integrität gegenüber Kunden aufrechtzuerhalten. Kunden werden sich wieder sicher fühlen, wenn sie bei Amazon einkaufen, was für sie, für Marken und für Amazon selbst großartig ist.

Wie das Gerät funktioniert

Der Schlüssel zu The Amazon Counterfeit Crimes Unit sind globale Fachleute, die zusammenarbeiten, um schlechte Akteure auf dem Markt zu untersuchen. Amazon verfügt über Sicherheitssysteme, aber Fälscher arbeiten jeden Tag daran, diese Maßnahmen zu umgehen. Die Amazon-Abteilung für gefälschte Verbrechen erweitert ihre bestehenden Bemühungen zur Bekämpfung von Fälschungen um massive Ressourcen. Das Unternehmen kann nun Strafverfolgungsbeamten bei der Suche nach Strafjustiz helfen und gleichzeitig Strafverfolgung und Zivilprozessrecht verfolgen. Das Team der Amazon Counterfeit Crimes Unit arbeitet sowohl unabhängig als auch gemeinsam mit Marken, die Opfer von Fälschern geworden sind.

Abschließend

Fälschungen sind keine neue Bedrohung für Online-Marktplätze wie Amazon. Die Auflistung gefälschter Produkte ist eine der schwerwiegendsten Beschwerden des Unternehmens - sowohl auf Kunden- als auch auf Verkäuferseite. Amazon übernimmt die Verantwortung für das Problem und verstärkt seine Bemühungen, Fälscher zur Rechenschaft zu ziehen. Die Anzahl gefälschter Produkte auf dem Markt auf null zu senken, kommt Amazon sehr zugute. Treue Kunden und zufriedene Verkäufer machen Amazon großartig.

Fälscher sollten sich der Ernsthaftigkeit und Macht der neuen Amazon-Abteilung für gefälschte Verbrechen bewusst sein, um sie nicht nur abzuschalten, sondern auch bei ihrer Strafverfolgung zu unterstützen. Die Einheit soll Fälscher in Zusammenarbeit mit den Strafverfolgungsbehörden im vollen Umfang des Gesetzes zur Rechenschaft ziehen. Es spielt keine Rolle, wo sie sich befinden oder auf welchem ​​Markt sie versuchen, ihre Produkte zu verkaufen.

Fälscher werden nicht aufhören zu versuchen, bei Amazon zu verkaufen, aber die Amazon Counterfeit Crimes Unit ist eine große Hilfe bei der Schaffung eines vertrauenswürdigeren und saubereren Online-Marktplatzes.

Share on Facebook
Auf Facebook teilen
Teilen auf Twitter
Twitter
Bei LinkedIn teilen
LinkedIn
Duline Theogene

Duline Theogene

mehr Beiträge

en English
X