So führen Sie eine Amazon-Wettbewerbsanalyse durch

Facebook
Twitter
LinkedIn
Erhalten Sie jede Woche die neuesten Amazon-Inhalte
amazon wettbewerbsanalyse

Warum eine Amazon Mitbewerberanalyse durchführen? Verkäufer müssen verstehen, wie der Wettbewerb funktioniert. Dies umfasst Produktpreise und -beschaffung, Fulfillment-Optionen, SEO, Marketing und mehr.

Fast 2,000 Marken treten dem Marktplatz bei täglich. Wahrscheinlich bieten einige dieser neuen Marken ähnliche Produkte wie Ihre an.

Hier kommt die Durchführung einer Wettbewerbsanalyse ins Spiel. Dieser Prozess kann Ihnen helfen, die Strategien jeder Marke zu überwachen. Im Gegenzug lernen Sie, wie Sie Ihre Mitbewerber übertreffen.

Heute lernen wir, wie man eine Amazon-Konkurrenzanalyse durchführt. Wir prüfen auch, wie Sie die Ergebnisse nutzen können, um Ihren Erfolg voranzutreiben.

 

Was ist eine Amazon Mitbewerberanalyse?

 

Einfach ausgedrückt ist eine Amazon-Konkurrenzanalyse ein Reverse-Engineering-Vorgang. Es geht darum, die Marken zu verstehen, die ähnliche Produkte für ein ähnliches Marktpublikum anbieten. 

Wenn Sie einen Konkurrenten analysieren, müssen Sie seine Strategien gründlich untersuchen. Sie müssen sich alles ansehen, was sie tun, um ein erfolgreiches Geschäft zu führen. Zum Beispiel:

  • Produktqualität und Preise
  • SEO und Auflistungsverwaltung
  • Kundenservice und Bewertungen
  • Lieferkettenlogistik
  • Amazon Ads-Kampagnen
  • Website und Social-Media-Kanäle

Im Gegenzug finden Sie viele Erkenntnisse, die Ihnen helfen, Ihren eigenen Erfolg voranzutreiben:

  • Was die Konkurrenz richtig macht
  • Die Gelegenheiten, die sie verpasst haben
  • Wie Sie Ihre eigenen Verkaufsstrategien verbessern
  • Wie man ihre Konversions- und Verkaufsraten anpasst

Solche Informationen können Ihnen helfen, Ihren Amazon-Shop auf die nächste Erfolgsstufe zu bringen. Und mit etwas Arbeit und Zeit wird es Ihnen helfen:

  • Optimieren Sie Produktsuche und -beschaffung
  • Erstellen Sie eine wettbewerbsfähige Preisstrategie
  • Design gezielte Marketingkampagnen
  • Verbessern Sie das Kundenerlebnis
  • Erkennen und besetzen Sie neue Marktlücken

Das ist jetzt natürlich leichter gesagt als getan. Eine erfolgreiche Wettbewerbsanalyse erfordert viel Zeit, Recherche und Mühe. Es besteht auch aus 3 Hauptteilen:

  1. Finden und grenzen Sie Ihre direkte Konkurrenz ein.
  2. Führen Sie eine Wettbewerbsanalyse für Amazon-Verkäufer durch.
  3. Ergreifen Sie Maßnahmen basierend auf den gesammelten Informationen.

Lassen Sie uns jedes Element aufschlüsseln, um zu sehen, was eine vollständige Amazon-Wettbewerbsanalyse beinhaltet.

 

1. So finden Sie konkurrierende Verkäufer auf Amazon

 

Wer sind Ihre größten Konkurrenten? Welche Marken verkaufen ähnliche Produkte wie Ihre und haben großen Erfolg bei Amazon? Mal sehen, wie man sie findet:

  • Denken Sie an Ihre eigenen Zielschlüsselwörter. Es ist mehr als wahrscheinlich, dass Ihre Konkurrenten die gleichen Begriffe verwenden, um bei Amazon zu ranken.
  • Führen Sie eine allgemeine Suche durch, um das beste Produkt zu finden. Notieren Sie die Marken, die Ihren eigenen Produkten und Ihrer Strategie am nächsten stehen.
  • Überprüfen Sie ihre Angebotsqualität, Benutzerrezensionen und Bewertungen. Schauen Sie sich auch ihre an Amazon-Anzeigen: wie viele haben sie? Wo befinden Sie sich?
  • Grenzen Sie die Begriffe ein, um eine Liste Ihrer engsten Konkurrenten zu erhalten. Dies wird Ihnen helfen, eine Liste Ihrer direkten Konkurrenten zu erstellen.

Wir empfehlen Ihnen auch, Verkäufer einzubeziehen, die sich rühmen Amazon Choice und die Best Seller-Abzeichen. Dies wären Top-Produkte, die Sie im Auge behalten sollten.

 

2. So führen Sie eine Konkurrenzanalyse auf Amazon durch

 

Nachdem Sie Ihre direkte Konkurrenz ermittelt haben, können Sie für jeden Verkäufer eine Amazon-Konkurrenzanalyse durchführen.

Betrachten Sie es als SWOT-Analyse. Das Ziel ist es, Lücken in ihren Strategien zu finden, um Ihre eigenen Wettbewerbsvorteile zu steigern.

Hier sind die wichtigsten Elemente, auf die Sie sich konzentrieren sollten:

 

Listungsprüfung

 

Produktauflistungen können einen Verkauf bewirken oder verhindern. Ihre Top-Konkurrenten werden sich rühmen attraktive Angebote die Conversions vorantreiben. Daher ist es wichtig zu beachten, was sie richtig machen.

Es gibt viele Elemente, die in die Erstellung ansprechender Produktlisten einfließen:

  • Titel. Es sollte klar und überzeugend sein. Großartige Titel beschreiben, was das Produkt ist und tut. Es lädt die Benutzer ein, weiterzulesen.
  • Spiegelstriche. Hier zeigen Verkäufer die wichtigsten Vorteile eines Produkts auf. Verwenden Stichpunkte zu teilen, wie ein Produkt die Bedürfnisse des Benutzers erfüllen kann.
  • Bilder. Benutzer müssen das Produkt in Aktion sehen.  Klare und aussagekräftige Bilder zeigen, wie das Produkt aussieht und wie es funktioniert.
  • Beschreibung. Hier können Verkäufer tiefer in die Vorteile des Produkts eintauchen. Es ist auch ein großartiger Ort, um die Geschichte der Marke zu teilen, was Ihnen helfen kann, mit Kunden in Kontakt zu treten.

 

Kundenbewertungen

 

Nutzerempfehlungen sind ein großer Verkaufsfaktor. Deshalb sollten Sie Achten Sie genau auf Produktbewertungen.

Kunden möchten mehr über die Produkterfahrung anderer Benutzer erfahren. Daher ist es wichtig, dass Sie qualitativ hochwertige Produkte und großartige Dienstleistungen anbieten, um großartige Bewertungen zu erhalten.  

Die Bewertungen der Konkurrenz können Ihnen sagen, was einem Benutzer an einer bestimmten Marke fehlt. Mit solchen Informationen können Sie sich dann daran machen, diese Bedürfnisse zu befriedigen.

Beachten Sie auch den Q&A-Bereich der Auflistung. Sehen Sie sich die Fragen an, die Kunden am häufigsten stellen, und beantworten Sie sie dann in Ihren eigenen Einträgen. Sie helfen den Benutzern, Zeit zu sparen, und beschleunigen auch die Conversions.

 

AnzeigenPreise

 

Dies ist eine der wichtigsten Produktfunktionen für Amazon-Kunden. Aber versuchen Sie nicht immer, tiefer zu gehen.

Die Preise können zwischen den Wettbewerbern variieren, aber sie bleiben immer in einem engen Bereich. Wie können Sie also wettbewerbsfähige Preise festlegen?

Verwenden Repricing-Software eine dynamische Strategie zu entwickeln. Dies ist ein großartiges Tool, um zu erfahren, welche Preise zu einem bestimmten Zeitpunkt die attraktivsten sind.

Ziel ist es, wettbewerbsfähig zu bleiben, ohne Gewinn zu verlieren.

 

Durchschnittlicher monatlicher Umsatz

 

Es gibt viele Suiten, die Sie lassen Verfolgen Sie die Verkaufs- und Preishistorie. Solche Daten können Ihnen helfen zu sehen, wo ein Konkurrent zurückfällt.

Dann können Sie eine Strategie entwickeln, um ihnen die Führung vor der Nase wegzunehmen. Es ist auch eine großartige Möglichkeit, um festzustellen, ob es sich lohnt, in ein bestimmtes Produkt zu investieren.

Außerdem kann Ihnen die Verfolgung der monatlichen Verkäufe Aufschluss darüber geben, wie viele Aktienverkäufer sich bewegen oder nicht bewegen. Es ist eine großartige Möglichkeit, die profitabelsten zu erkennen Amazon-Trends.

 

SEO Strategie

 

Schlüsselwörter speisen den Amazon A9-Algorithmus. Sie ziehen auch Kunden außerhalb des Marktplatzes an. So, die richtige SEO-Strategie kann Sie vor den Benutzern und über der Konkurrenz platzieren.

Investieren Sie in ein Keyword-Recherche-Tool um die Bedingungen zu finden, die am besten zu Ihrem Produkt passen. Diese Software kann auch die Keywords der Konkurrenz verfolgen. Sie werden also verstehen, wie sie ihre Reihen verbessern, und entsprechend handeln.

 

Amazon-Anzeigen

 

Amazon bietet viele Werbemöglichkeiten an Verkäufer. Ihre Konkurrenten verwenden sicherlich die meisten davon.

Überprüfen Sie die Art der Anzeigen, die sie verwenden, um Kunden anzulocken. Beachten Sie auch, wo sie ihre erfolgreichsten Anzeigen veröffentlichen. Dann einstellen eine Kampagne starten die gegen ihre Strategie antreten können.

 

3. Handeln

 

Die Wettbewerbsanalyse von Amazon sammelt viele Daten darüber, was die Konkurrenz tut, um die Nase vorn zu haben. Und jetzt müssen Sie all Ihre Recherchen sinnvoll interpretieren.

Sie können eine neue Marketingstrategie erstellen oder sich auf die Kundenbindung konzentrieren. Am Ende müssen Sie entscheiden, wie und wo Sie Ressourcen zuweisen.

Hier sind ein paar Ideen, die Sie erkunden können:

 

Entdecken Sie neue Marktlücken

 

Hast du welche gefunden neue Marktlücken lohnt es sich zu füllen? Warum also nicht die besten Produkte dafür beschaffen? Der Verkauf in einer einzigartigen Marktnische bietet Ihnen Zugang zu einem unerschlossenen Kundenstamm.

Und wenn die Bedürfnisse eines bestimmten Publikums nicht erfüllt werden, haben Sie keine Konkurrenz! Es ist fast eine idiotensichere Methode, Conversions voranzutreiben und neue Follower zu gewinnen.

 

Erwägen Sie die Erweiterung von Amazon

 

Gehen Sie über die Amazonas-Grenzen hinaus. Du kannst revamp Ihre Website und Social Media. Dies wird Ihnen helfen, Benutzer anzuziehen, die Sie noch nicht kennen.

Aber eine andere großartige Idee ist Starten Sie einen anderen Shop auf einer neuen Plattform. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihre Konkurrenten außerhalb von Amazon keine große Präsenz haben. So haben Sie (fast) freie Bahn, um neue Kunden zu begeistern.

 

Abschließende Überlegungen

 

Wenn Sie Konkurrenten immer noch nicht beobachten, hinken Sie hinterher. Und machen Sie keinen Fehler, einige Amazon-Marken verfolgen Sie wahrscheinlich bereits.

Eine Konkurrenzanalyse auf Amazon durchzuführen ist nicht einfach, aber es lohnt sich. Sie werden verstehen, wo sich Ihr Nischenpublikum befindet und was die besten Strategien sind, um den Umsatz zu steigern.

Wie wir oben gesehen haben, gibt es dafür viele Tools. Und wenn Sie weitere Hilfe von außen benötigen, melde dich bei uns! Wir sind immer bereit zu helfen.

Also lernen Sie jetzt Ihre Konkurrenz kennen! Erfahren Sie, wie sie Conversions vorantreiben. So können Sie sich an Amazon anpassen und Wachstum fördern.

 

Autor

Esteban MunozEsteban Muñoz ist Content Writer bei AMZ Advisers und verfügt über mehrjährige Erfahrung in den Bereichen digitales Marketing und E-Commerce. Esteban und das Team von AMZ Advisers konnten für ihre Kunden ein unglaubliches Wachstum auf Amazon erzielen, indem sie ihre Konten optimierten und verwalteten und tiefgreifende Content-Marketing-Strategien entwickelten.

Auf Facebook teilen
Twitter
LinkedIn

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top 1% -Verkäufer zu werden

Esteban Munoz

Esteban Munoz

mehr Beiträge

Möchten Sie bei Amazon starten, wachsen oder profitieren?

Sprechen Sie noch heute mit einem Mitglied unseres Teams, um zu sehen, wie wir Ihnen helfen können!

mehr Beiträge

Erfahren Sie, was Sie brauchen, um ein Top-1% -Verkäufer zu werden

en English
X